Periodika

Periodika

Unter Periodikum wird im Bibliothekswesen im Gegensatz zu Monografien ein (in der Regel) regelmäßig erscheinendes Druckwerk bezeichnet.

Inhaltsverzeichnis

Periodizität

Kennzeichen des Periodikums ist seine Periodizität.

Die Periodizität bei Zeitungen und Zeitschriften bezeichnet das regelmäßige Erscheinen einer Publikation. So muss eine Tageszeitung sechsmal in der Woche, eine Sonntagszeitung jeden Sonntag und eine Zeitschrift mindestens viermal im Jahr erscheinen. Die vier Kriterien einer Zeitung sind neben der Periodizität, die Aktualität, die Universalität und die Publizität. Die Publizität ist sowohl bei den Zeitschriften als auch bei den Zeitungen, im Gegensatz zur Universalität und Aktualität, relevant. Redaktionen müssen sich somit auf ein Erscheinen in regelmäßigen Abständen einstellen.

Die Periodizität einer Zeitschrift kann unter anderem wöchentlich, zweiwöchentlich, monatlich, quartalsweise, halbjährlich oder jährlich sein. Dies wird im Erscheinungsverlauf einer Zeitschrift beschrieben. Die Summe der Ausgaben einer bestimmten Zeitschrift, die innerhalb eines Jahres erschienen sind, wird als Jahrgang bezeichnet. Die Zählung beginnt dabei heute meist zu Jahresbeginn im Januar. Sie kann aber auch abhängig von wirtschaftlichen Gegebenheiten, zum Beispiel Haushaltsjahren, beispielsweise im Oktober beginnen. Dies kann bei der Herausgabe von Zeitschriften im 19. Jahrhundert der Fall sein.

Die Jahrgangszählung kann unter anderem aus politischen Überlegungen resultieren, wie zum Beispiel beim Deutschen Ärzteblatt.[1] Für taggenaue Berechnungen des Erscheinungsdatums kann in bestimmten Regionen die Umstellung vom julianischen auf den gregorianischen Kalender Ende des 17. bis Anfang des 18. Jahrhunderts von Bedeutung sein.

Beispiele

Beispiele für Periodika sind:

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Gerst, Thomas: 100. Jahrgang des Deutschen Ärzteblattes: Verwirrende Chronologie; in: Deutsches Ärzteblatt 100, Ausgabe 1-2 vom 06.01.2003, Seite A-19 / B-17 / C-17

Literatur

  • Elisabeth Noelle-Neumann, Winfried Schulz, Jürgen Wilke (Hrsg.): Fischer Lexikon. Publizistik Massenkommunikation. Frankfurt 2000, ISBN 3596122600

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Periodika — Periodika,   Singular Periodikum das, s, regelmäßig unter demselben Titel erscheinende Veröffentlichungen, z. B. Zeitschriften, Jahrbücher. (Periodizität 2) …   Universal-Lexikon

  • periòdika — ž 〈D L ici〉 časopisi i druga izdanja koja izlaze povremeno, ob. u redovitim vremenskim razmacima …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • periodika — periòdika ž <D L ici> DEFINICIJA časopisi i druge publikacije koje izlaze povremeno, ob. u redovitim vremenskim razmacima ETIMOLOGIJA vidi period …   Hrvatski jezični portal

  • periodika — periòdika dkt. Periòdikos skaityklà …   Bendrinės lietuvių kalbos žodyno antraštynas

  • periódika — e ž (ọ) zal. časopisi, revije, ki izhajajo navadno v rednih časovnih presledkih: naročati periodiko; domača in tuja periodika / gledališka periodika …   Slovar slovenskega knjižnega jezika

  • periodika — periòdika sf. (1); sp periodiškai išeinanti spauda …   Dictionary of the Lithuanian Language

  • periodika — pe|ri|o|di|ka pe|ri|o|di|ka pl. af periodikum …   Dansk ordbog

  • Liste wichtiger Eisenbahnperiodika — Diese Liste führt wichtige Periodika (Fach und andere Zeitschriften, Jahrbücher usw.) über das Eisenbahnwesen auf, da viele wichtige Informationen aus diesem Bereich nicht nur in Monografien, sondern auch in einzelnen Artikeln von Periodika… …   Deutsch Wikipedia

  • Riga Football Cup — was a knockout tournament held in Latvian football between 1925 and 1936. In 1937 it was replaced by the Latvian Football Cup. Clubs from other cities than Riga were allowed to participate in the tournament.{| class= wikitable YearWinnerRunner… …   Wikipedia

  • Alberts Vaters — (190? November 3, 1928) was a Latvian football forward and midfield who played 5 international matches for the Latvia national football team in 1928, shortly before his death.BiographyVaters was known as a sportsman in Latvia since 1921, however… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”