Port Vale

Port Vale
Port Vale
Port-vale.png
Voller Name Port Vale Football Club
Gegründet 1876
Stadion Vale Park, Stoke-on-Trent
Plätze 22.356
Vorstand EnglandEngland Bill Bratt
Trainer EnglandEngland Micky Adams
Homepage www.port-vale.co.uk
Liga Football League Two
2010/11 11. Platz, Football League Two
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Port Vale (offiziell: Port Vale Football Club) wurde 1876 gegründet und spielt in Burslem, Stoke-on-Trent. Am Ende der Saison 2007/08 stiegen die „Valiants“, wie sie genannt werden, aus der Football League One, der dritten englischen Liga, ab und sind seit der Saison 2008/09 in der viertklassigen Football League Two aktiv. Der Stadtrivale ist Stoke City, der zurzeit erstklassig in der Premier League spielt. In den 1990er-Jahren gelang es Port Vale sogar, an Stoke City vorbeizuziehen, als der Verein sich einige Jahre in der First Division, wie die zweite Liga damals hieß, halten konnte.

Das Stadion von Port Vale, der Vale Park, bietet heute für insgesamt 22.356 Zuschauern Platz. Der Rekordbesuch stammt vom 20. Februar 1960, als im FA Cup gegen Aston Villa 49.768 Zuschauer kamen. Für 240.000 Pfund Sterling kaufte der Popstar Robbie Williams den Großteil der Anteile des Vereins im Jahr 2006, geknüpft an die Hoffnung auf eine ähnliche Entwicklung wie beim FC Chelsea unter Roman Abramowitsch.[1]

Inhaltsverzeichnis

Erfolge

Ligazugehörigkeit

  • 1892-96: Football League Second Division
  • 1898-07: Football League Second Division
  • 1919-29: Football League Second Division
  • 1929/30: Football League Third Division
  • 1930-36: Football League Second Division
  • 1936-54: Football League Third Division
  • 1954-57: Football League Second Division
  • 1957/58: Football League Third Division
  • 1958/59: Football League Fourth Division
  • 1959-65: Football League Third Division
  • 1965-70: Football League Fourth Division
  • 1970-78: Football League Third Division
  • 1978-83: Football League Fourth Division
  • 1983/84: Football League Third Division
  • 1984-86: Football League Fourth Division
  • 1986-89: Football League Third Division
  • 1989-94: Football League Second Division
  • 1994-00: Football League First Division
  • 2000-04: Football League Second Division
  • 2004-08: Football League One
  • seit 2008: Football League Two

Bekannte Spieler

Weblinks

 Commons: Port Vale – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. bbc.co.uk, Robbie and Port Vale

Wikimedia Foundation.

Нужен реферат?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Port Vale FC — Port Vale Football Club Port Vale Club fondé en 1876 …   Wikipédia en Français

  • Port Vale F.C. — Port Vale Voller Name Port Vale Football Club Gegründet 1876 Stadion Vale Park, Stoke on Trent …   Deutsch Wikipedia

  • Port Vale FC — Saltar a navegación, búsqueda Port Vale F.C. Nombre completo Port Vale Football Club Apodo(s) The Vales, los valientes Fundación 1876 …   Wikipedia Español

  • Port Vale F.C. — Football club infobox clubname = Port Vale F.C. fullname = Port Vale Football Club nickname = The Valiants , The Vale founded = 1876 ground = Vale Park Burslem Stoke on Trent capacity = 22,356 chairman = Bill Bratt manager = Dean Glover league =… …   Wikipedia

  • Port Vale Football Club — Infobox club sportif Port Vale FC Généralités Nom complet …   Wikipédia en Français

  • FC Port Vale — Port Vale Voller Name Port Vale Football Club Gegründet 1876 Stadion Vale Park, Stoke on Trent …   Deutsch Wikipedia

  • Vale Park — Der Vale Park im Oktober 2010 Daten Ort England …   Deutsch Wikipedia

  • Port — (von lat.: porta, „Tür“ , „Zugang“) steht für: in der Computertechnik: Port (Schnittstelle), eine Hardware Schnittstelle Port (Protokoll), eine Adress Komponente in Netzwerkprotokollen Port (Paketverwaltung), das Paketmanagement durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Vale Park — Infobox Stadium stadium name = Vale Park fullname = Vale Park Stadium nickname = built = 1950 opened = 1950 seating capacity = 18,900 tenants = Port Vale F.C. dimensions = 114 x 77 yards Vale Park is the home of the English football club Port… …   Wikipedia

  • Vale (mining company) — Vale S.A. Type Sociedade Anônima Traded as BM F Bovespa …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”