Premiere (Inszenierung)

Premiere (Inszenierung)
NRW-Filmpremiere Agnes und seine Brüder in Essen - Tom Schilling, Martin Weiß, Moritz Bleibtreu, Oskar Roehler (Regie) und Herbert Knaup vor dem Kino Lichtburg (2004)

Der Begriff Premiere steht für die erste Aufführung einer Opern-Inszenierung oder eines Theaterstücks sowie für die Welt-Uraufführung bzw. Erstaufführung eines Films in einem bestimmten Land. Das Wort stammt aus dem Französischen: première = „erste“. Premieren werden in der Regel besonders gefeiert und finden in einem außergewöhnlich festlichen Rahmen statt. Oft werden sie von anschließenden Empfängen begleitet, zu denen Filmkritiker und Prominente eingeladen werden.

Bei Filmpremieren ist es üblich, dass die bedeutendsten Mitwirkenden (Regisseur, Produzent, Drehbuch-Autoren, Schauspieler etc.) anwesend sind.

Bei Theater-Premieren gehört zur Applaus-Ordnung, dass nach den ersten Vorhängen der Akteure zumindest Regisseur, Bühnenbildner und Kostümbildner, bei musikalischen Produktionen selbstverständlich Dirigent beziehungsweise musikalischer Leiter, sich auf der Bühne zeigen und Applaus oder andere Reaktionen des Publikums entgegennehmen.

In der Regel gehen die Mitwirkenden über einen Roten Teppich in das Premierenhaus, geben Autogramme und werden von der Presse fotografiert und interviewt. Nach der Vorstellung kommen die Mitwirkenden nochmal auf die Bühne.

Die letzte Aufführung ist die Dernière.

Vergleichbar mit der Premiere ist die Erstausstrahlung einer Fernsehserie im Fernsehen oder einer Radiosendung/eines Hörspiels im Radio, d. h. die erste Sendung im Gegensatz zur Wiederholung.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Premiere (Begriffsklärung) — Der Begriff Premiere (aus dem französischen première = „erste“) bezeichnet die erste öffentliche Aufführung einer Inszenierung (Theaterstück, Oper, Film etc.), siehe Premiere ein deutsches Pay TV Unternehmen, das in Sky Deutschland umbenannt… …   Deutsch Wikipedia

  • Premiere — Der Begriff Premiere steht für die erste Aufführung einer Opern Inszenierung oder eines Theaterstücks sowie für die Welt Uraufführung bzw. Erstaufführung eines Films in einem bestimmten Land. Das Wort stammt aus dem Französischen: première =… …   Deutsch Wikipedia

  • Schauspielerei — Theater (von griechisch τό θέατρον théatron „Schaustätte, Theater“; von θεάομαι theaomai „anschauen“) ist die Bezeichnung für eine szenische Darstellung eines inneren und äußeren Geschehens als künstlerische Kommunikation zwischen Akteuren… …   Deutsch Wikipedia

  • Theaterdirektor — Theater (von griechisch τό θέατρον théatron „Schaustätte, Theater“; von θεάομαι theaomai „anschauen“) ist die Bezeichnung für eine szenische Darstellung eines inneren und äußeren Geschehens als künstlerische Kommunikation zwischen Akteuren… …   Deutsch Wikipedia

  • Derniere — Die Dernière (frz. „letzte“), in Österreich umgangssprachlich „Demiere“ genannt, ist analog zur Premiere, der ersten Aufführung eines Bühnenwerks, die letzte Darbietung einer Inszenierung an einem Spielort. Es ist – zumindest an deutschsprachigen …   Deutsch Wikipedia

  • Die Olsen-Bande — Unter dem Titel Olsenbande werden vierzehn dänische Kriminalkomödien zusammengefasst. Die von 1968 bis 1998 entstandenen Filme erzählen von den immer neuen Versuchen dreier Krimineller, durch einen „großen Coup“ reich zu werden. Die Ganoven… …   Deutsch Wikipedia

  • Olsen-Bande — Unter dem Titel Olsenbande werden vierzehn dänische Kriminalkomödien zusammengefasst. Die von 1968 bis 1998 entstandenen Filme erzählen von den immer neuen Versuchen dreier Krimineller, durch einen „großen Coup“ reich zu werden. Die Ganoven… …   Deutsch Wikipedia

  • Weltpremiere — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Eine Uraufführung (U oder UA) ist die erste öffentliche Aufführung… …   Deutsch Wikipedia

  • Welturaufführung — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Eine Uraufführung (U oder UA) ist die erste öffentliche Aufführung… …   Deutsch Wikipedia

  • Joséphine Baker — Josephine Baker 1949 Fotograf: Carl van Vechten Josephine Baker (* 3. Juni 1906 in St. Louis, Missouri, USA; † 12. April 1975 in Paris), geboren als Freda Josephine McDonald, war eine französische …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”