Primärblatt

Primärblatt
Rizinus-Keimling mit zwei Keimblättern (rundlich) und zwei Primärblättern (gezähnt).

Das Primärblatt wird von Samenpflanzen als Teil der Blattfolge ausgebildet. Das Primärblatt folgt den Keimblättern (Kotyledonen). Der Aufbau des Primärblattes ermöglicht der Samenpflanze Photosynthese. Primärblätter sind oftmals anders geformt als die Folgeblätter.

Bei epigäisch keimenden Pflanzen sterben die Keimblätter nach der Ausbildung der Primärblätter ab. Bei hypogäischer (hypo: „unter“, gäisch: „irdisch“) Keimung ist das Primärblatt das erste, oberirdisch ausgebildete Blatt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Primärblätter — Rizinus Keimling mit zwei Keimblättern (rundlich) und zwei Primärblättern (gezähnt). Das Primärblatt wird von Samenpflanzen als Teil der Blattfolge ausgebildet. Das Primärblatt folgt den Keimblättern (Kotyledonen). Der Aufbau des Primärblattes… …   Deutsch Wikipedia

  • Alchemilla pentaphyllea — Schnee Frauenmantel Systematik Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae) Ordnung: Rosenartige (Rosales) Familie: Rosengewächse (Rosaceae) …   Deutsch Wikipedia

  • Alchemilla sect. Pentaphylleae — Schnee Frauenmantel Systematik Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae) Ordnung: Rosenartige (Rosales) Familie: Rosengewächse (Rosaceae) …   Deutsch Wikipedia

  • Hypocotyl — Hypokotyl einer Jeffrey Kiefer Hypokotyl (gr.: hypo = unterhalb und kotyle = Höhlung; engl.: Hypocotyl) ist ein Fachausdruck der Botanik und bezeichnet den untersten Abschnitt der Sprossachse einer Samenpflanze vom Wurzelhals (das ist die… …   Deutsch Wikipedia

  • Hypokotylknolle — Hypokotyl einer Jeffrey Kiefer Hypokotyl (gr.: hypo = unterhalb und kotyle = Höhlung; engl.: Hypocotyl) ist ein Fachausdruck der Botanik und bezeichnet den untersten Abschnitt der Sprossachse einer Samenpflanze vom Wurzelhals (das ist die… …   Deutsch Wikipedia

  • Agrumen — Zitruspflanzen Früchte, Blüten und Blätter der Orange (Citrus × aurantium) Systematik Abteilung: Bedecktsamer (Magnol …   Deutsch Wikipedia

  • Alchemilla sect. Alchemilla — Gewöhnlicher Frauenmantel (Alchemilla vulgaris) Systematik Rosiden …   Deutsch Wikipedia

  • Alchemilla sect. Alpinae — Alpen Frauenmantel (Alchemilla alpina) Systematik Rosiden Eurosiden I …   Deutsch Wikipedia

  • Alchemilla sect. Coriaceae — Systematik Rosiden Eurosiden I Ordnung: Rosenartige (Rosales) Familie: Rosengewächse (Rosaceae) …   Deutsch Wikipedia

  • Alchemilla sect. Erectae — Weicher Frauenmantel Systematik Rosiden Eurosiden I …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”