Psychodelisch

Psychodelisch

Psychedelisch bezeichnet einen manchmal euphorischen Trance-, Rausch- oder Meditations-Zustand oder -Eindruck des Bewusstseins bzw. der Sinne, der sich durch eine Vermischung von Sinneseindrücken bzw. Sinneserlebnissen auszeichnet und oft auch als "bewusstseinserweiternd" beschrieben wird.

Der Begriff psychedelisch setzt sich aus griech. ψυχη (psychḗ, "Seele") und griech. δῆλος (dẽlos, "offenbarend, hervorbringend") zusammen, bedeutet somit wörtlich "Seele hervorbringend", also einen Zustand, in dem "die Seele offenbart" wird und wurde 1956 vom britischen Psychiater Humphry Osmond, in Zusammenarbeit mit dem britischen Schriftsteller Aldous Huxley geprägt. Beide Männer suchten nach einem Wort für eine neue Art von Drogenwirkung auf die Seele. Dies taten sie in Form eines Reimes.

Inhaltsverzeichnis

Psychedelische Zustände

Der Zustand wird häufig durch psychoaktive Substanzen hervorgerufen, ist aber auch durch Meditation, Pranayama, Musik, Trancetanz bzw. im weitesten Sinn durch Selbsthypnose zu erreichen. Praktiken die zu psychedelischen Bewusstseinszuständen führen, sind in fast allen Kulturen zu finden. Bekannte Beispiele sind Dhikr-Zeremonien der Sufis, Gebrauch der Friedenspfeife (Ritual, Naturvölker) aber auch der Gebrauch berauschender Substanzen bzw. so genannter psychotroper Substanzen (Drogen) wie Lysergsäurediethylamid (kurz LSD, synthetische Droge), Meskalin (Peyote-Kaktus) oder Yohimbin (Yohimbe-Baumrinde).

Psychedelische Musik

Es gibt eine Reihe Musik-Kategorien, die auf verwandten Prinzipien beruhen, indem dort mit Musikformen experimentiert wird. Dazu gehören Psychedelic Rock (Acid Rock), Psychedelic Folk und Psychedelic Trance (Goa). In Anlehnung an Lysergsäurediethylamid (LSD) (Säure = engl. Acid) werden weitere als psychedelisch empfundene Musikrichtungen als Acid House, Acid Rap, Acid Techno, Acidcore, Acid Trance und Acid Jazz bezeichnet.

Psychedelische Texte

Novalis (Krautrockband aus den 1970er Jahren)

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken,
der wird im Mondschein, ungestört von Furcht, die Nacht entdecken

Der Reim der Namensschöpfer Aldous Huxley und Humphry Osmond

Huxley:

To make this trivial world sublime,
take half a Gramme of phanerothyme.
(Engl.: 'Um diese triviale Welt sublim zu machen, nimm ein halbes Gramm Phanerothyme.')

Osmonds Antwort:

To fathom hell or soar angelic
just take a pinch of psychedelic.
('Um die Hölle zu erforschen oder in himmlische Höhen aufzusteigen, nimm nur eine Prise "Psychedelic".')

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • psychodelisch — psy|cho|de|lisch 〈Adj.〉 = psychedelisch * * * psy|che|de|lisch, psychodelisch <Adj.> [engl. psychedelic, zu griech. psȳche̅ (↑Psyche) u. dēloũn = offenbaren, klarmachen]: a) das Bewusstsein verändernd; einen euphorischen, tranceartigen… …   Universal-Lexikon

  • psychodelisch — psy|cho|de|lisch 〈Adj.〉 = psychedelisch …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • psychodelisch — psy|cho|de|lisch vgl. ↑psychedelisch …   Das große Fremdwörterbuch

  • psychedelisch — bewusstseinsverändernd; bewusstseinserweiternd; halluzinogen * * * psy|che|de|lisch 〈Adj.〉 bewusstseinserweiternd, Farben, Formen, Klänge aus dem Unbewussten hervorrufend; oV psychodelisch ● psychedelische Drogen [<engl. psychedelic; zu Psyche …   Universal-Lexikon

  • Aldiss — Brian Wilson Aldiss (* 18. August 1925 in East Dereham, England) ist ein britischer Science Fiction Autor. Inhaltsverzeichnis 1 Biographie 2 Zitat 3 Bibliographie (Auswahl) 3.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Brian W. Aldiss — Brian Wilson Aldiss (* 18. August 1925 in East Dereham, England) ist ein britischer Science Fiction Autor. Inhaltsverzeichnis 1 Biographie 2 Zitat 3 Bibliographie (Auswahl) 3.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Brian Wilson Aldiss — (* 18. August 1925 in East Dereham, England) ist ein britischer Science Fiction Autor. Inhaltsverzeichnis 1 Biographie 2 Zitat 3 Bibliographie (Auswahl) 3.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Acid Rock — Psychedelic Rock Stilistische Ursprünge: Rock ’n’ Roll, Rhythm and Blues, Folk, Jazz, Klassische Musik Kultureller Ursprung: 1965 in den USA Typische Instrumente: Elektronische Or …   Deutsch Wikipedia

  • Psychedelic Rock — Entstehungsphase: 1965 Herkunftsort: USA Stilistische Vorläufer Rock ’n’ Roll, Rhythm and Blues, Folk, Jazz, Klassische Musik …   Deutsch Wikipedia

  • Psychedelische Musik — Psychedelic Rock Stilistische Ursprünge: Rock ’n’ Roll, Rhythm and Blues, Folk, Jazz, Klassische Musik Kultureller Ursprung: 1965 in den USA Typische Instrumente: Elektronische Or …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”