Reggio nell’Emilia

Reggio nell’Emilia
Reggio nell’Emilia
Wappen
Reggio nell’Emilia (Italien)
Reggio nell’Emilia
Staat: Italien
Region: Emilia-Romagna
Provinz: Reggio Emilia (RE)
Lokale Bezeichnung: Rèz
Koordinaten: 44° 42′ N, 10° 38′ O44.710.63333333333358Koordinaten: 44° 42′ 0″ N, 10° 38′ 0″ O
Höhe: 58 m s.l.m.
Fläche: 231 km²
Einwohner: 170.086 (31. Dez. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte: 736 Einw./km²
Postleitzahl: 42100
Vorwahl: 0522
ISTAT-Nummer: 035033
Demonym: Reggiani
Schutzpatron: San Prospero
Website: Reggio Emilia
Reggio Emilia aus der Luft

Reggio nell’Emilia, kurz Reggio Emilia oder Reggio genannt (lateinisch Regium Lepidi), ist eine norditalienische Stadt mit 170.086 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2010), am südlichen Rand der Poebene gelegen.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Sie ist eine moderne Industriestadt mit historischem Stadtkern (Centro Storico), befindet sich in der Region Emilia-Romagna und ist der Hauptort der gleichnamigen Provinz Reggio Emilia.

Geschichte

Die Franken unterwarfen Reggio 773. Karl der Große gab dem Bischof Gewalt über die Stadt und legte 781 die Grenzen der Diözese fest. 888 wurde Reggio den Königen von Italien übergeben. 899 richteten die Magyaren schwere Verwüstungen an und töteten Bischof Azzo II.

Bischofssitz

Der Dom ist Konkathedrale des Bistums Reggio Emilia-Guastalla (Kirchenprovinz Modena-Nonantola, Kirchenregion Emilia-Romagna).

Sehenswürdigkeiten

  • Dom, 9. Jahrhundert, erneuert 1285-1311
  • Basilika S. Prospero, 1514-1527
  • Palazzo Comunale, begonnen 1414
  • Palazzo del Capitano del Popolo, 1281
  • Kirche Madonna della Ghiara, 1597-1619
  • Museo Civico, mit Naturaliensammlung des 18. Jh.
  • Maurizianum, Landgut Ludovico Ariostos, 16. Jh.
  • Teatro Municipale (Stadttheater), 1857
  • Galleria Parmeggiani
  • moderne Brücken über die Autobahn, entworfen von Santiago Calatrava

Wirtschaft und Infrastruktur

Die Provinz Reggio Emilia war lange agrarisch geprägt; typische Produkte sind bis heute Parmesan-Käse und Lambrusco. Im 20. Jahrhundert entwickelte sich Industrie, insbesondere Agrartechnik, aber auch Mechatronik und Keramikfliesen.

Reggio Emilia ist auch der Hauptsitz von Max Mara.

Persönlichkeiten

Söhne und Töchter der Stadt

Städtepartnerschaften

Reggio nell'Emilia unterhält seit 1966 eine Städtepartnerschaft mit Schwerin in Deutschland. Der deutsche Partnerlandkreis ist der Enzkreis.

Weitere Partnerstädte sind Fort Worth und Kragujevac.

Weblinks

 Commons: Reggio Emilia – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica vom 31. Dezember 2010.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Reggio nell'Emilia — Reggio nell’Emilia …   Deutsch Wikipedia

  • Reggio nell' Emilia — Reggio nell’Emilia …   Deutsch Wikipedia

  • Reggio nell'Emilia — Reggio d Émilie Reggio d Émilie Reggio d Émilie Administration Nom italien Reggio nell Emilia Pays …   Wikipédia en Français

  • Reggio nell'Emilia — [re′jō nel΄ā mēl′yə] commune in NC Italy, in Emilia Romagna: pop. 133,000: also Reggio Emilia * * * ▪ Italy Latin  Regium Lepidi,         city, Emilia Romagna regione, northern Italy, on the Crostolo River near the southern edge of the Po Plain,… …   Universalium

  • Reggio nell'Emilia —   [ reddʒo ], Reggio Emilia,    1) Provinzhauptstadt in der Emilia Romagna, Norditalien, an der Via Emilia, 135 400 Einwohner; Bischofssitz; Fachschulen, Bibliothek, Museen, Gemäldegalerie, The …   Universal-Lexikon

  • Reggio nell'Emilia — [re′jō nel΄ā mēl′yə] commune in NC Italy, in Emilia Romagna: pop. 133,000: also Reggio Emilia …   English World dictionary

  • Reggio nell' Emilĭa [2] — Reggio nell Emilĭa, Hauptstadt der gleichnamigen ital. Provinz (s. oben), 58 m ü. M., in einer weiten, fruchtbaren Ebene am Crostolo, von dem hier ein Kanal zur Secchia ausgeht., an den Eisenbahnlinien Piacenza Bologna, Guastalla R. Sassuolo und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Reggio nell' Emilĭa [1] — Reggio nell Emilĭa (spr. reddscho), ital. Provinz mit gleichnamiger Hauptstadt (s. unten) in der Landschaft Emilia, grenzt an die Provinzen Mantua, Modena, Massa e Carrara, Parma, umfaßt 2269 qkm (41,2 QM.) mit (1901) 274,495 Einw. (120 auf 1… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Reggio nell' Emilia — Reggio nell Emilĭa (spr. reddscho), das alte Regium Forum Lepidi, Hauptstadt der ital. Prov. R. n. E. (2291 qkm, 1905: 281.235 E.; Emilia), am Crostolo und Kanal Tessone, (1901) 58.490 E., Dom (13. bis 15. Jahrh.); Industrie, Handel, Messe …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Reggio nell'Emilia — Original name in latin Reggio nell Emilia Name in other language Redzho Ehmilija, Reggio, Reggio Emilia, Reggio nell Emilia, ZRO, Реджо Эмилия State code IT Continent/City Europe/Rome longitude 44.69825 latitude 10.63125 altitude 69 Population… …   Cities with a population over 1000 database

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”