Resümee

Resümee

Ein Fazit (v. lat. facit für „es macht“, „es ergibt“, Mehrzahl Fazite oder Fazits) oder Resümee (vom französischen Résumé, „das wieder Vorgenommene“) ist eine wertende Zusammenfassung, in der meistens ein Ergebnis präsentiert wird und daraus Schlussfolgerungen gezogen werden. Es handelt sich um eine Textsorte, die im Regelfall am Ende eines Fachartikels, sonstigen Schriftsatzes oder einer Rede steht.

Mit dem Fazit wird ein Wechsel von der Thema-Ebene zur Meta-Ebene vollzogen. Man verlässt seinen Konzept-Raum des Themas, um über diesen zu sprechen.

Das Fazit enthält die Bewertung eines Textes – etwa im folgenden Sinn:

  • Kurze und präzise Zusammenfassung der zentralen Aussagen und der wichtigsten Ergebnisse der Arbeit
  • Inwieweit hat der Autor durch sein Vorgehen sein Ziel erreicht?
  • Welche Schlussfolgerungen lässt die Untersuchung zu?
  • Welche Ausblicke für die Zukunft eröffnen sich?
  • Wo/inwieweit muss die künftige Arbeitsweise abgeändert werden?
  • Auch eventuelle Appelle oder eine Schlussfrage sind möglich.
  • Auf alle Fälle sollte aber ein guter Schlusssatz folgen, in dem die Lage nochmal zur Geltung kommt.

Wikimedia Foundation.

Поможем написать курсовую

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Resümee — (franz. résumé), die am Schluß einer ausführlichern Darlegung, z. B. einer Rede, gegebene kurze Zusammenfassung ihrer Hauptergebnisse. Im österreichischen und französischen Strafprozeß die Zusammenfassung der wesentlichen Ergebnisse der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Resümee — (frz.), Zusammenfassung, insbes. kurzer Überblick am Schluß einer ausführlichen Darstellung; resümieren, kurz wiederholen, zusammenfassen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Resümee — Fazit; Schlussbemerkung; Schluss; Schlussfolgerung; Schlussbetrachtung; Zusammenfassung; Analyse; Schlusswort * * * Re|sü|mee [rezy me:], das; s, s: a) knappe Inhaltsangabe, kurze Zusammenfassung …   Universal-Lexikon

  • Resümee — Re·sü·mee das; s, s; geschr; eine inhaltliche Zusammenfassung am Schluss eines Textes oder einer Rede <ein Resümee ziehen; ein Resümee geben; ein kurzes, knappes Resümee> || hierzu re·sü·mie·ren (hat) Vt / i …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Resümee — a) Abstract, Inhaltsangabe, Zusammenfassung; (bildungsspr.): Konspekt, Syllabus; (veraltet): Summarium; (Stilkunde): Précis. b) ↑ Resultat (b). * * * Resümee,das:⇨Überblick(1) Resümee 1.Zusammenfassung,Zusammenschau,Überblick …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Resümee — das Resümee, s (Aufbaustufe) geh.: Zusammenfassung, in der meistens ein Ergebnis präsentiert wird, Fazit Synonyme: Schlussfolgerung, Quintessenz (geh.) Beispiel: Er hat ein Resümee über die Tätigkeit der Regierung gegeben …   Extremes Deutsch

  • Resumée — Zu diesem Stichwort gibt es keinen Artikel. Möglicherweise ist „Résumé“ gemeint. Kategorie: Wikipedia:Falschschreibung …   Deutsch Wikipedia

  • Résumée — Zu diesem Stichwort gibt es keinen Artikel. Möglicherweise ist „Résumé“ gemeint. Kategorie: Wikipedia:Falschschreibung …   Deutsch Wikipedia

  • Resümee — Re|sü|mee 〈n.; Gen.: s, Pl.: s〉 Zusammenfassung, Übersicht; oV Resumé [Etym.: <frz. résumé »Zusammenfassung«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Resümee — Re|sü|mee das; s, s <aus gleichbed. fr. résumé zu résumé, substantiviertes Part. Perf. von résumer, vgl. ↑resümieren>: 1. Zusammenfassung. 2. als das Wesentliche, als eigentlicher Inhalt, als Kern von etwas Anzusehendes, als… …   Das große Fremdwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”