SOM (Boden)

SOM (Boden)
Mögliche Einteilung der organischen Substanz im Boden

SOM (englisch: soil organic matter), deutsch organische Bodensubstanz (OBS) ist ein zusammenfassender Begriff für die organische Substanz im Boden.

Eine mögliche Einteilung der SOM ist in der Abbildung dargestellt. Danach besteht die SOM aus:

  • lebender organischer Substanz (Biomasse) und
  • toter organischer Substanz (Humus).

In Mineralböden besteht die organische Substanz durchschnittlich zu 85 % aus Humus, zu etwa 10 % aus Pflanzenwurzeln und zu ungefähr 5 % aus Edaphon (Bodenflora und Bodenfauna)[1]. Der Humus kann weiter in Huminstoffe und Nicht-Huminstoffe, sogenannte Streustoffe, eingeteilt werden. Erstere werden oft in drei Fraktionen untergliedert: Humine, Huminsäuren und Fulvosäuren.

Des Weiteren unterscheidet man partikuläre SOM (ausgefallene Präzipitate) und adsorbierte SOM (an Minerale bzw. den Mineralboden gebunden) sowie gelöste organische Substanz (englisch: dissolved organic matter, DOM).

Einzelnachweise

  1. Kuntze/Roeschmann/Schwerdtfeger Bodenkunde, 5. Aufl., 1994, Seite 100, ISBN 3-8252-8076-4

Wikimedia Foundation.

Поможем решить контрольную работу

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • SOM — steht als Abkürzung für: Somalia, als ISO 3166 und olympisches Länderkürzel Skidmore, Owings and Merrill, Architekturbüro aus Chicago soil organic matter, ein zusammenfassender Begriff für die organische Substanz im Boden, siehe Organische… …   Deutsch Wikipedia

  • Boden Fortress — Infobox Military Structure name=Boden Fortress location=Boden, Norrbotten, Sweden caption=Rödberget Fort, part of Boden Fortress, seen from the north. The caponier ditch and the armored turrets are clearly visible, as well as the magnificent view …   Wikipedia

  • Boden — 1. Der Boden ist nass, eh der Blinde verstopft das Fass. 2. Der Boden trägt gut, wenn der Herr selber das Beste thut. Dän.: Den jord bliver frugtbar hvor huusbonden selv viiser hvad der skal giøres. (Prov. dan., 327.) 3. Die auf einem Boden in… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Ulrika Bodén — Hilda Gunborg Ulrika Bodén (* 1974) ist eine schwedische Folkmusikerin und Sängerin. Sie wuchs auf dem elterlichen Ziegenhof in Helgum nahe Långsele in der Region Ångermanland auf. Bisher arbeitete sie mit den Gruppen Kalabra, Hoven Droven,… …   Deutsch Wikipedia

  • Dauerhumus — Humus (lateinisch „Erdboden“) im weiteren Sinne bezeichnet in der Bodenkunde die Gesamtheit der toten organischen Substanz eines Bodens.[1][2][3][4] Der Humus ist Teil der gesamten organischen Bodensubstanz. Er unterliegt vor allem der Aktivität… …   Deutsch Wikipedia

  • Humifizierung — Humus (lateinisch „Erdboden“) im weiteren Sinne bezeichnet in der Bodenkunde die Gesamtheit der toten organischen Substanz eines Bodens.[1][2][3][4] Der Humus ist Teil der gesamten organischen Bodensubstanz. Er unterliegt vor allem der Aktivität… …   Deutsch Wikipedia

  • Humos — Humus (lateinisch „Erdboden“) im weiteren Sinne bezeichnet in der Bodenkunde die Gesamtheit der toten organischen Substanz eines Bodens.[1][2][3][4] Der Humus ist Teil der gesamten organischen Bodensubstanz. Er unterliegt vor allem der Aktivität… …   Deutsch Wikipedia

  • Humusbildung — Humus (lateinisch „Erdboden“) im weiteren Sinne bezeichnet in der Bodenkunde die Gesamtheit der toten organischen Substanz eines Bodens.[1][2][3][4] Der Humus ist Teil der gesamten organischen Bodensubstanz. Er unterliegt vor allem der Aktivität… …   Deutsch Wikipedia

  • Humusboden — Humus (lateinisch „Erdboden“) im weiteren Sinne bezeichnet in der Bodenkunde die Gesamtheit der toten organischen Substanz eines Bodens.[1][2][3][4] Der Humus ist Teil der gesamten organischen Bodensubstanz. Er unterliegt vor allem der Aktivität… …   Deutsch Wikipedia

  • Humusform — Humus (lateinisch „Erdboden“) im weiteren Sinne bezeichnet in der Bodenkunde die Gesamtheit der toten organischen Substanz eines Bodens.[1][2][3][4] Der Humus ist Teil der gesamten organischen Bodensubstanz. Er unterliegt vor allem der Aktivität… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”