Saint Séverin (Paris)

Saint Séverin (Paris)
Wasserspeier an der Südseite
Säule und Kirchenfenster

Die Kirche St. Severin (Saint-Séverin) in Paris liegt an der Rue Saint-Séverin im Quartier Latin im 5. Arrondissement (Paris). Sie gilt als die älteste Kirche der Stadt auf dem südlichen linken Seine-Ufer.

Der Ursprung der Kirche geht auf eine Eremitenklause des Heiligen Severinus von Paris zurück, der hier im 6. Jahrhundert gelebt haben soll. Wo heute die gotische Kirche steht, standen schon seit dem 6. Jahrhundert verschiedene Kirchen. Dies war zuerst eine karolingische Kirche, welche von den Normannen zerstört wurde. Danach eine romanische Kirche, welche um 1220 abgerissen wurde damit im Jahre 1230 mit dem Bau einer romanisch Kirche begonnen werden konnte. Diese brannte im 15. Jahrhundert aus so, dass die Kirche zum großen Teil neu aufgebaut werden musste. Vom Bau aus dem 13. Jahrhundert sind der Glockenturm, die westlichen drei Joche sowie Teile der Fassade erhalten geblieben. Beim Bau handelt es sich um eine fünfschiffige Basilika ohne Querhaus. Die Maße sind eher ungotisch, mit einer Länge von 50 Metern und einer Breite von 34 Meter, ist die Raumhöhe von nur 17 Metern unüblich niedrig. Auch das Triforium, welches normalerweise keine Öffnungen hat, ist durchgehend mit Fenstern versehen. Die Fenster des Chores wurden 1966 durch den Künstler Jean Bazaine gestaltet, ist sind auch die alte Fenster aus dem 15. Jahrhundert sind sehenswert. Der Chorumumgang, der infolge der Fünfschiffigkeit doppelt ist, gilt als der architektonisch wertvollste Teil der Kirche, während die moderne Glasmalerei sicher zu den Sehenswürdigkeiten der Kirche zählen. Die Kirche besitzt zwei Orgeln. Eine große Kern-Orgel aus dem Jahr 1953, und eine kleine Hartmann-Orgel aus dem Jahre 1966.

An der Südseite befindet sich ein kleiner Garten und Beinhäuser.

Weblinks

48.8520527777782.34566388888897Koordinaten: 48° 51′ 7″ N, 2° 20′ 44″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Saint-Séverin (Paris) — Coordinates: 48°51′07.34″N 2°20′44.42″E / 48.8520389°N 2.3456722°E / 48.8520389; 2.3456722 …   Wikipedia

  • Europe Saint Severin-Paris Notre Dame — (Париж,Франция) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес: 38,40, Rue …   Каталог отелей

  • Église Saint-Séverin (Paris) — Église Saint Séverin Nom de la rue Saint Séverin sur l église Église Saint Séverin …   Wikipédia en Français

  • Église saint-séverin (paris) — Église Saint Séverin Nom de la rue Saint Séverin sur l église Église Saint Séverin …   Wikipédia en Français

  • Rue Saint-Séverin, Paris — Paris streetbox arr num=5e streetname=Rue SAINT SÉVERIN x=126 y=100 paris arr1=Ve quart1=Sorbonne begins=rue Saint Jacques beginsnum=12 begins1=rue du Petit Pont beginsnum1=18 ends=boulevard Saint Michel endsnum=3 length=170 width=10 width2=… …   Wikipedia

  • Saint-Severin — Saint Séverin Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Saint Séverin, municipalité de paroisse canadienne du Québec (Mékinac) Saint Séverin, municipalité de paroisse canadienne du Québec (Robert… …   Wikipédia en Français

  • Saint-séverin — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Saint Séverin, municipalité de paroisse canadienne du Québec (Mékinac) Saint Séverin, municipalité de paroisse canadienne du Québec (Robert Cliche) Saint… …   Wikipédia en Français

  • Saint Severin — (Париж,Франция) Категория отеля: Адрес: Different locations in Paris City Paris 5 A …   Каталог отелей

  • Saint-Séverin (Charente) — Pour les articles homonymes, voir Saint Séverin. 45° 18′ 50″ N 0° 15′ 16″ E …   Wikipédia en Français

  • Saint Séverin — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Pour les articles homonymes, voir Séverin et Saint Séverin. Saint Séverin (Saint Servin, Saint Sevrin, Sanctus Severinus) désigne plusieurs saints… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”