Schrotmühle

Schrotmühle
Schrotmühle von 1840
Schrotmühle für Bucheckern

Eine Schrotmühle wird zum Mahlen von Körnern zu Schrot verwendet. Vor allem in Brauereien wird sie zur Zerkleinerung von Malz zu Malzschrot verwendet.

Man unterscheidet zwischen Typen von Schrotmühlen:

  1. nach der Anzahl von Walzen, die in der Schrotmühle zum Einsatz kommen. Es gibt Typen mit 2 Walzen, 4 Walzen, 5 Walzen oder 6 Walzen.
  2. nach Schrotmühlen mit oder ohne Siebung.
  3. nach der Befeuchtung des Malzes in Nass- und Trockenschrotmühlen.

Die Körner fließen aus einem Malzrumpf in die Mühle. Eine Speisewalze dosiert und regelt die Beaufschlagung der Mühle. Die Walzen sind fast immer paarweise angeordnet und drehen sich mit einer Differenzgeschwindigkeit (Voreilung) gegeneinander. Dadurch wird das Korn in den Mahlspalt gezogen und zwischen den Walzen zermahlen. Bei Mühlen mit Schrotsichtung findet zwischen den Mahlgängen ein Siebvorgang über schräg liegende Siebe statt. Dabei werden die einzelnen Fraktionen nach Partikelgrösse getrennt und die groben Schrotbestandteile weiter vermahlen. Beim Schroten von Gerstenmalz können so die Spelzen abgesiebt und getrennt erfasst werden. Zur Herstellung von Pulverschrot für Sudanlagen mit Maischefiltern werden Hammermühlen eingesetzt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schrotmühle — Schrotmühle, eine für Hand oder Kraftbetrieb bestimmte Maschine zum Zerkleinern (Brechen, Schroten) von Getreide, Bohnen, Erbsen u.s.w. Vorzugsweise kommen in Betracht Schrotmühlen mit Walzen (s. Bierbrauerei, Bd. 2, S. 10), solche mit… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Schrotmühle — Schrotmühle, 1) bei Mahlmühlen der Mahlgang, welcher zum Schroten des Getreides u. des Malzes gebraucht wird; sie gleichen großen Kaffeemühlen; 2) eiserne Handmühlen zu gleichem Gebrauche; zwei eiserne gerippte Cylinder, ungefähr 2 Fuß lang u. 1… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schrotmühle — Schrotmühle, Maschine zum groben Zerkleinern (Schroten) von Getreidekörnern, Bohnen, Mais etc., hauptsächlich für Fütterungszwecke. Das auf der S. erhaltene Schrot entsteht durch Zerbrechen, nicht durch Zerreiben der Körner. Vorzügliches Schrot… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schrotmühle — Schrotmühle, Quetschmühle, eine Maschine zum groben Zerkleinern von Körnerfrüchten, gewöhnlich für Göpel oder Handbetrieb eingerichtet …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schrotmühle — Schrot|müh|le 〈f. 19〉 in landwirtschaftl. Betrieben u. Mühlen verwendete Maschine zum Schroten * * * Schrot|müh|le, die: ↑ Mühle (1) zum ↑ Schroten (1) von Getreidekörnern. * * * Schrot|müh|le, die: ↑Mühle (1) zum …   Universal-Lexikon

  • Schrotmühle — Schrot|müh|le …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Schrotmühle Altensien — Die Schrotmühle Altensien ist eine Schrotmühle im Dorf Altensien auf der Ostseeinsel Rügen. Die heutige Mühle ist die Rekonstruktion einer bis zum Ende der 1930er Jahre bestehenden Schrotmühle. Die ungewöhnlich kleine, als Bockwindmühle… …   Deutsch Wikipedia

  • Hotel Restaurant Schrotmühle — (Scheinfeld,Германия) Категория отеля: Адрес: Würzburger Str.19, 91443 Scheinfeld, Германия …   Каталог отелей

  • Bierbrauerei — Bierbrauer bei der Arbeit (Holzschnitt von 1568) Bierbrauen ist ein lebensmitteltechnologischer Prozess zur Herstellung von Bier. Er findet in einer Brauerei statt. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Bierherstellung — Bierbrauer bei der Arbeit (Holzschnitt von 1568) Bierbrauen ist ein lebensmitteltechnologischer Prozess zur Herstellung von Bier. Er findet in einer Brauerei statt. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”