Speicherplatz

Speicherplatz

Die Speicherkapazität bezeichnet die maximale Datenmenge, die in einer Datenstruktur oder in einem Datenspeicher gespeichert werden kann.

Dem gegenüber ist mit dem Speicherplatz im allgemeinen die Größe eines Daten-Objektes gemeint (wie bei Dateien, Ordnern und Datenträgern).

Maßangaben

Da die Speicherkapazität eine spezielle Datenmenge darstellt, wird sie in den gleichen Einheiten wie diese gemessen, also in Bit, Byte und deren Vielfachen, welche mit Hilfe von Vorsätzen für Maßeinheiten (kurz Präfixe) gebildet werden können. Häufig wird die Speicherkapazität nicht in dezimalen sondern in binären Vielfachen durch Binärpräfixe angegeben.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Поможем написать реферат

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Speicherplatz — Spei|cher|platz 〈m. 1u; unz.; EDV〉 I 〈unz.〉 = Speicherkapazität II 〈zählb.〉 bestimmter Ort in einem Speicher (4) * * * Spei|cher|platz, der (EDV): 1. <o. Pl.> Speicherkapazität: der S. einer CD reicht dafür nicht aus; S. sparen,… …   Universal-Lexikon

  • Speicherplatz — SpeicherplatzFassungsvermögen,Speichervolumen;EDV:Speicher,Speicherkapazität,Speichergröße,Festplattenspeicher …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Speicherplatz — Spei|cher|platz (besonders EDV) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • verfügbarer (Festplatten)Speicherplatz — verfügbarer (Festplatten)Speicherplatz …   Deutsch Wörterbuch

  • Webspace — Speicherplatz auf einem Webserver. Meist kann der Kunde beim Hosting seines Internetauftritts seinen Webspace aus verschiedenen Größen in MB wählen. Webserver, Webhosting …   Online-Wörterbuch Deutsch-Lexikon

  • Globale Variable — In der Programmierung ist eine Variable im allgemeinsten Sinne einfach ein Behälter für Rechnungsgrößen („Werte“), die im Verlauf eines Rechenprozesses auftreten. Im Normalfall wird eine Variable durch einen Namen bezeichnet und hat eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Lokale Variable — In der Programmierung ist eine Variable im allgemeinsten Sinne einfach ein Behälter für Rechnungsgrößen („Werte“), die im Verlauf eines Rechenprozesses auftreten. Im Normalfall wird eine Variable durch einen Namen bezeichnet und hat eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Speicherinterferenz — In der Programmierung ist eine Variable im allgemeinsten Sinne einfach ein Behälter für Rechnungsgrößen („Werte“), die im Verlauf eines Rechenprozesses auftreten. Im Normalfall wird eine Variable durch einen Namen bezeichnet und hat eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Startwert — In der Programmierung ist eine Variable im allgemeinsten Sinne einfach ein Behälter für Rechnungsgrößen („Werte“), die im Verlauf eines Rechenprozesses auftreten. Im Normalfall wird eine Variable durch einen Namen bezeichnet und hat eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Variable (Programmierung) — In der Programmierung ist eine Variable im allgemeinsten Sinne einfach ein Behälter für Rechnungsgrößen („Werte“), die im Verlauf eines Rechenprozesses auftreten. Im Normalfall wird eine Variable durch einen Namen bezeichnet und hat eine… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”