Sporn (Vogel)

Sporn (Vogel)

Der Sporn, auch veraltet Hinterknorren, ist bei Vögeln ein Horngebilde, welches bei einigen Vogelgruppen wie den Wehrvögeln, Sturzbachenten, Sporngänsen und Spornkiebitzen am Flügelbug und bei anderen am Mittelfuß (Calcar metatarsale), dem Lauf ausgebildet ist. Zur zweiten Gruppe zählen viele Arten der Hühnervögel, wie die männlichen Vögel (Hähne) der Familie Fasanenartige (z. B. Haushahn, Truthahn). Hier ist der Sporn durch einen Knochenzapfen (Processus calcarius) am Tarsometatarsus gestützt.

Der Sporn wird als Verteidigungswaffe bei innerartlichen Auseinandersetzungen und auch gegen Angriffe von Feinden eingesetzt.

Mit Hilfe des Sporns kann man bei Vögeln auch das Alter schätzen, wobei die Grundregel gilt: Je länger der Sporn, desto älter der Vogel.

Literatur

  • Salomon, F.-V. (Hrsg.): Lehrbuch der Geflügelanatomie. Fischer-Verlag, Jena/Stuttgart 1993, ISBN 3334604039.

Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Поможем написать курсовую

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sporn — (‚Fortsatz, Spieß‘, urspr. allg. ‚ein Werkzeug zum Stoßen oder Stechen‘, verwandt zu Speer und Spur, vergl. engl.) bezeichnet: Stachel oder Zahnrädchen am Stiefelansatz zur Unterstützung des Schenkeldrucks beim Reiten, siehe Sporn (Reiten) Bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Sporn — [ʃpɔrn], der; [e]s, Sporen [ ʃpo:rən]: a) am Absatz des Stiefels befestigter Dorn oder kleines Rädchen, mit dem der Reiter das Pferd antreibt: Sporen tragen; dem Pferd die Sporen geben. b) spitze, nach hinten gerichtete Kralle am Fuß von Vögeln:… …   Universal-Lexikon

  • Sporn [1] — Sporn, soviel wie Stachel, stachelähnliches Werkzeug, z. B. an der Ferse eines Reiterstiefels (s. Sporen); stachelartige Hervorragung an den Füßen mancher Tiere, besonders Vögel (Hahnensporn etc.); bei Pferden eine Hornwarze hinter dem… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Goldener Sporn — Sporn (‚Fortsatz, Spieß‘, urspr. allg. ‚ein Werkzeug zum Stoßen oder Stechen‘, verwandt zu Speer und Spur, vergl. engl.) bezeichnet: Stachel oder Zahnrädchen am Stiefelansatz zur Unterstützung des Schenkeldrucks beim Reiten, siehe Sporn (Reiten)… …   Deutsch Wikipedia

  • Rowel — Sporn (‚Fortsatz, Spieß‘, urspr. allg. ‚ein Werkzeug zum Stoßen oder Stechen‘, verwandt zu Speer und Spur, vergl. engl.) bezeichnet: Stachel oder Zahnrädchen am Stiefelansatz zur Unterstützung des Schenkeldrucks beim Reiten, siehe Sporn (Reiten)… …   Deutsch Wikipedia

  • Fasane — Fasanenartige Fasan (Phasianus colchicus) Systematik Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) …   Deutsch Wikipedia

  • Fasanen — Fasanenartige Fasan (Phasianus colchicus) Systematik Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) …   Deutsch Wikipedia

  • Fasanenvögel — Fasanenartige Fasan (Phasianus colchicus) Systematik Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) …   Deutsch Wikipedia

  • Feldhühner — Fasanenartige Fasan (Phasianus colchicus) Systematik Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) …   Deutsch Wikipedia

  • Glattfußhühner — Fasanenartige Fasan (Phasianus colchicus) Systematik Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”