Timo Salonen

Timo Salonen
Timo Salonen
Nation FinnlandFinnland Finnland
Rallye-Weltmeisterschaft (WRC)
Erste Rallye Rallye Monte Carlo 1983
Letzte Rallye Rallye Finnland 2002
Beifahrer FinnlandFinnland Launo Heinonen
Team Timo Salonen
Fahrzeug Peugeot 206 WRC
Rallyes Siege Podien WP
29 6 10 139
Meistertitel Rallye-Weltmeisterschaft 1985
Punkte 186

Timo Salonen (* 8. Oktober 1951 in Helsinki) ist ein ehemaliger finnischer Rallyefahrer.

Der Brillenträger und starke Raucher wurde wegen seiner vollschlanken Statur sowie seines „coolen“ Gehabes (u. a. Fahren seiner Rallyeautos mit nur einer Hand) gerne mit dem finnischen Spitznamen „Löysä“ bedacht, was in etwa mit „der Lockere“ aber auch mit „der Nachlässige“ übersetzt werden kann.

Salonen wurde 1985 auf einem Peugeot 205 Turbo 16 zusammen mit seinem Beifahrer Seppo Harjanne Rallye-Weltmeister. Nach der Rallye-Weltmeisterschaft 1992 beendete er seine Laufbahn, allerdings gab er bei der Rallye Finnland 2002 ein ein auf einen Einsatz begrenztes Comeback und fuhr dabei einen Peugeot 206 WRC auf den 14. Gesamtrang.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Timo Salonen — Pas d image ? Importez une image. Années d activité 1974 1992 et 2002 Date de naissance 8 octobre 1951 (1951 10 08) (60 ans) Lieu de naissance …   Wikipédia en Français

  • Timo Salonen — Peugeot 205 T16 de Salonen en 1986. Datos personales Competición Retirado …   Wikipedia Español

  • Timo Salonen — WRC driver Name = Timo Salonen Caption = Nationality = flagicon|Finland Finnish Years = 1974 1992, 2002 Teams = Fiat, Datsun, Nissan, Peugeot, Mazda, Mitsubishi Races = 95 Championships = 1 (1985) Wins = 11 Podiums = 24 Stagewins = 256 Points =… …   Wikipedia

  • Timo — (auch Thimo) ist ein aus dem Althochdeutschen stammender männlicher Vorname; es handelt sich um eine Kurzform oder Variante von Timotheos. Der Namenstag für Timo ist der 26. Januar. Weitere Varianten des Vornamens sind unter anderem Tim bzw. Timm …   Deutsch Wikipedia

  • Salonen — ist der Familienname folgender Personen: Eija Salonen (* 1975), finnische Biathletin Esa Pekka Salonen (* 1958), finnischer Dirigent und Komponist Hannu Salonen (* 1972), finnischer Filmregisseur Olavi Salonen (* 1933), finnischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Timo Glock — Pour les articles homonymes, voir Glock (homonymie). Timo Glock Timo Glock en 2010 Années d activité 2004 / 2008 …   Wikipédia en Français

  • Timo Dierkes — (* 10. Juni 1967 in Ibbenbüren) ist deutscher Schauspieler, Sänger, Diskjockey und Quizmaster. Nach seinem Studium am Max Reinhardt Seminar in Wien ging Timo Dierkes an das Bayerische Staatsschauspiel/ Residenztheater nach München, wo er in sechs …   Deutsch Wikipedia

  • Seppo Harjanne — Campeonato Retirado Nombre Seppo Harjanne Lugar de nacimiento Finlandia Fecha de nacimiento …   Wikipedia Español

  • Tour de Corse — Cet article concerne le rallye automobile. Pour la course cycliste, voir Tour de Corse cycliste. Tour de Corse …   Wikipédia en Français

  • FIA Groupe B — Pour les articles homonymes, voir Groupe. Dans le règlement de la FIA, le FIA Groupe B était la catégorie relative aux voitures de grand tourisme modifiées et produites à 200 exemplaires. Cette catégorie fut créée en 1982 pour remplacer les… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”