Vergleichende Physiologie

Vergleichende Physiologie

Die Tierphysiologie versucht zu klären, wie der Organismus der Tiere funktioniert. Sie befasst sich mit den Funktionen von Geweben, Organen und Organsystemen auf allen Ebenen, sowohl molekular, als auch in größerem Rahmen, und damit, wie diese Funktionen gesteuert und reguliert werden. Hierbei können auch Erkenntnisse über die menschliche Physiologie gewonnen werden. Die Tierphysiologie ist ein Teilgebiet der Zoologie.

Ein Teilgebiet der Tierphysiologie ist die Veterinärphysiologie. Sie beschäftigt sich nur mit Wirbeltieren, meist sogar nur mit Haustieren und ist Bestandteil der Veterinärmedizin.

Zentrale Themen der Tierphysiologie sind: Struktur-Funktions-Beziehungen, Adaptation, Akklimatisation, Akklimation, Homöostase, Feedback-Kontrollsysteme und Konformität und Regulierung. Teilgebiete: Ökophysiologie, Evolutionsphysiologie.

Vergleichende Physiologie

Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Bitte entferne erst danach diese Warnmarkierung.

Die vergleichende Physiologie ist eine Teildisziplin der Tierphysiologie die zu klären versucht, welche gemeinsamen Grundlagen die Lebewesen hinsichtlich ihrer Funktion besitzen und wie sie sich unterscheiden. Sie befasst sich mit den Funktionen von Geweben, Organen und Organsystemen auf allen Ebenen, sowohl molekular, als auch in größerem Rahmen, und damit, wie diese Funktionen gesteuert und reguliert werden. Hierbei stehen vor allem die Anpassungen der einzelnen Organismen an ihre Umwelt im Fokus, sie ist so mit eng mit der Evolutions- und Ökophysiologie verwandt.

Fachzeitschriften für vergleichende Physiologie

Literatur

  • Heinz Penzlin: Lehrbuch der Tierphysiologie. 7. Aufl. 2005. Spektrum Akademischer Verlag. ISBN 3-8274-0170-4

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Physiologie — Phy|si|o|lo|gie [fyzi̯olo gi:], die; : 1. Wissenschaft von den Funktionen und Abläufen im (menschlichen, tierischen oder pflanzlichen) Organismus. Zus.: Neurophysiologie, Zellphysiologie. 2. Funktionen und Abläufe eines Organismus: die… …   Universal-Lexikon

  • Physiologie — (griech.), die Lehre vom Leben oder von dem Komplex derjenigen Erscheinungen, die den Organismen eigentümlich sind; Aufgabe der P. ist es, diese Erscheinungen auf ihre Gesetze zurückzuführen. Der Natur der Organismen nach zerfällt die P. in die… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Physiologie — Physiologīe (grch.), ursprünglich s.v.w. Physik, Naturlehre, gegenwärtig die Wissenschaft von den regelmäßigen Verrichtungen der organischen Körper, zerfällt in die Pflanzen oder Phyto P., die Lehre von den Verrichtungen der lebenden Pflanze und… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Vergleichende Verhaltensforschung — Als Ethologie (gr. ηθος ethos „Charakter“, „Sinnesart“, „Sitte“, „Gewohnheit“ und logie) wird im deutschen Sprachraum traditionell die „klassische“ vergleichende Verhaltensforschung bezeichnet, gelegentlich aber auch ganz generell die… …   Deutsch Wikipedia

  • Niko Tinbergen — (r.) und Konrad Lorenz, 1978 Nikolaas Tinbergen (* 15. April 1907 in Den Haag; † 21. Dezember 1988 in Oxford) war ein bedeutender niederländischer Ethologe. Zwischen 1940 und 1949 war er Professor an der Univ …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Ritter von Frisch — (* 20. November 1886 in Wien; † 12. Juni 1982 in München) war lange Zeit Professor für Zoologie in München und gilt als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Verhaltensforscher. Im Zentrum seines Schaffens stand die Erforschung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Museum national d'histoire naturelle — Buffon Denkmal vor der grande galerie de l évolution Das Muséum national d’histoire naturelle ist ein staatliches französisches Naturkundemuseum in Paris, das zudem eine Forschungs und Bildungseinrichtung für Bio und Geowissenschaften… …   Deutsch Wikipedia

  • Musée d'Histoire Naturelle — Buffon Denkmal vor der grande galerie de l évolution Das Muséum national d’histoire naturelle ist ein staatliches französisches Naturkundemuseum in Paris, das zudem eine Forschungs und Bildungseinrichtung für Bio und Geowissenschaften… …   Deutsch Wikipedia

  • Muséum national d'Histoire naturelle — Buffon Denkmal vor der grande galerie de l évolution Das Muséum national d’histoire naturelle ist ein staatliches französisches Naturkundemuseum in Paris, das zudem eine Forschungs und Bildungseinrichtung für Bio und Geowissenschaften… …   Deutsch Wikipedia

  • Muséum national d'histoire naturelle — Buffon Denkmal vor der grande galerie de l évolution Das Muséum national d’histoire naturelle ist ein staatliches französisches Naturkundemuseum in Paris, das zudem eine Forschungs und Bildungseinrichtung für Bio und Geowissenschaften… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”