Weggentalbach (Neckar)

Weggentalbach (Neckar)

Vorlage:Infobox Fluss/BILD_fehltVorlage:Infobox Fluss/DGWK_fehltVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehltVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

Weggentalbach
Lage Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Tübingen
Länge 9,2 kmdep1
Quelle östlich von Seebronn
48° 30′ 33″ N, 8° 53′ 40″ O48.5091666666678.8944444444444442
Quellhöhe 442 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-QUELLE_fehlt
Mündung in Rottenburg in den Neckar48.4797222222228.9338888888889341Koordinaten: 48° 28′ 47″ N, 8° 56′ 2″ O
48° 28′ 47″ N, 8° 56′ 2″ O48.4797222222228.9338888888889341
Mündungshöhe 341 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-MÜNDUNG fehlt
Höhenunterschied 101 m
Abfluss über NeckarRhein
Mittelstädte Rottenburg am Neckar
Gemeinden Seebronn (Rottenburg),
Neustetten-Remmingsheim

Der Weggentalbach ist ein linker Zufluss des Neckars in Rottenburg am Neckar im Landkreis Tübingen (Baden-Württemberg). Der Bach entspringt ungefähr einen Kilometer östlich von Seebronn bei Rottenburg. Von der Quelle bis zur Verdohlung unter dem Rottenburger ZOB hat der Weggentalbach ungefähr eine Länge von neun Kilometern bei einer Höhendifferenz von 101 Metern.

Der Weggentalbach erreicht den Rottenburger Stadtteil Seebronn aus östlicher Richtung. Nach dem er den Ort durchflossen hat, macht der Bach eine scharfe Linkskurve und fließt nach Südosten weiter. Er durchquert dabei die östliche Randzone der Gemarkung von Remmingsheim. Kurz darauf erreicht der Bach die Gemarkung von Rottenburg und fließt westlich an dem Weiler Eratskirche vorbei. Unmittelbar danach beginnt das Rottenburger Weggental, das namensgebend für den Weggentalbach ist. Die Weinberge links des Bachs und besonders die barocke Wallfahrtskirche zur Schmerzhaften Mutter Gottes machen das Weggental zu einem beliebten Ausflugsziel.

Einige hundert Meter hinter der Wallfahrtskirche erreicht der Bach die Stadt. Ein kurzes Stück fließt er noch offen entlang der Weggentalstraße, ehe er seinen Weg kurz vor dem Eugen-Bolz-Platz verdohlt fortsetzt.

Zuflüsse:

  • rechter Zufluss 700 m nordöstlich von Remmingsheim
  • rechter Zufluss 900 m östlich von Remmingsheim
  • linker Zufluss 300 m nordwestlich von Eratskirche (ein Weiler bei Rottenburg)

Sehenswürdigkeiten

Besonderheiten

Das Tal südlich von Seebronn bis ungefähr zum Weiler Eratskirche trägt den Namen Eisental.


Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Нужно решить контрольную?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Weggentalbach — Gewässerkennzahl DE: 2381554 Lage Landkreis Tübingen, Baden Württemberg, Deutschland Flusssystem Rhein …   Deutsch Wikipedia

  • Список рек Германии —   Это служебный список статей, созданный для координации работ по развитию темы.   Данное предупреждение не ус …   Википедия

  • Trichter-Ehehalde — ist ein mit der Verordnung vom 9. Februar 1937 ausgewiesenes Naturschutzgebiet (NSG Nummer 4.010) im Westen der Gemeinde Rottenburg am Neckar in Baden Württemberg, Deutschland. Inhaltsverzeichnis 1 Lage 2 Schutzzweck 3 Flora Fauna …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”