Cancer-Antigen 15-3

Cancer-Antigen 15-3

Cancer-Antigen 15-3 (CA 15-3) ist ein Tumormarker, der bei Mamma- oder Ovarialkarzinomen erhöht sein kann.

Der Tumormarker wird im Serum gemessen und nimmt mit steigender Tumormasse und Metastasierung zu. Der Tumormarker CA 15-3 steht für das Protein Mucin1 auch MUC1 genannt. Er ist nicht nur bei fortgeschrittenem Brust- und Eierstockkrebs erhöht sondern auch bei anderen Tumorarten. Aus historischen Gründen wird er da aber nicht gemessen zum Beispiel beim Prostatakrebs, wo er ebenfalls nachweisbar ist.

Der Tumormarker CA-15-3 wird abhängig vom Spiegel des Gelbkörperhormons Progesteron gebildet. Denn es ist ein Protein, dass normalerweise den Embryo vor der Abstoßung als Fremdkörper schützt. Auf gleiche Weise schützt es auch Tumore vor Abstoßung. Durch eine Progesteronvermeidende Diät kann man die Produktion von Tumormarkern wie CA 15-3 und CA 125 unterbinden und so die Tumorabwehr wiederherstellen.

Ein weiterer Name für das gleiche Protein ist KL-6. Unter diesem Namen ist es in Japan als Marker für virale Atemwegsinfektionen bekannt. Auch eine Atemwegsinfektion kann ein Grund für den Anstieg dieses Tumormarkers sein.

Quellen

Gesundheitshinweis
Bitte beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Wikimedia Foundation.

Нужно решить контрольную?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cancer-Antigen 125 — (CA 125) ist ein Tumormarker, der vor allem bei Ovarialkarzinomen, aber auch bei anderen Tumoren erhöht sein kann. Der Tumormarker wird im Serum gemessen und nimmt mit steigender Tumormasse und Metastasierung zu. Der Tumormarker CA 125 steht für… …   Deutsch Wikipedia

  • cancer antigen 125 — (CA 125) a surface glycoprotein associated with mÑŒllerian epithelial tissue; elevated serum levels are often associated with epithelial ovarian carcinomas, particularly with nonmucinous tumors, but are also seen in some other malignant and… …   Medical dictionary

  • cancer antigen 125 (CA 125) assay — determination of the level of CA 125 in serum by radioimmunoassay after reaction with a specific murine monoclonal antibody; it is used in the evaluation of women with suspected, diagnosed, or treated primary epithelial ovarian cancer to aid… …   Medical dictionary

  • Early prostate cancer antigen-2 — (EPCA 2) is a protein of which blood levels are elevated in prostate cancer. It appears to provide more accuracy in identifying early prostate cancer than the standard prostate cancer marker, PSA. EPCA 2 is not the name of a gene. EPCA 2 gets its …   Wikipedia

  • antigen-presenting cell — APC. A cell that shows an antigen on its surface to other cells of the immune system. This is an important part of an immune response. Also called APC …   English dictionary of cancer terms

  • antigen-presenting cell vaccine — A vaccine made of antigens and antigen presenting cells (APCs). Also called APC vaccine …   English dictionary of cancer terms

  • Cancer immunotherapy — is the use of the immune system to reject cancer. The main premise is stimulating the patient s immune system to attack the malignant tumor cells that are responsible for the disease. This can be either through immunization of the patient, in… …   Wikipedia

  • Cancer immunoprevention — is the prevention of cancer onset with immunological means such as vaccines, immunostimulators or antibodies P. L. Lollini et al. , Vaccines for tumour prevention, Nat. Rev. Cancer 6: 204 216, 2006.… …   Wikipedia

  • Cáncer de próstata — Saltar a navegación, búsqueda Cáncer de próstata Clasificación y recursos externos Aviso médico …   Wikipedia Español

  • CANCER — Dans les organismes multicellulaires animaux ou végétaux, chaque cellule constitue une entité morphologiquement et fonctionnellement distincte mais qui est soumise à des mécanismes de contrôle et de régulation extrêmement rigoureux. En fait, sa… …   Encyclopédie Universelle

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”