Cardinalidae

Cardinalidae
Kardinäle
Rotkardinal ♂ (Cardinalis cardinalis)

Rotkardinal ♂ (Cardinalis cardinalis)

Systematik
Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata)
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Unterordnung: Singvögel (Passeri)
Familie: Kardinäle
Wissenschaftlicher Name
Cardinalidae

Die Kardinäle (Cardinalidae) sind eine Vogelfamilie aus der Ordnung der Sperlingsvögel (Passeriformes).
Sie sind nahe mit den Tangaren (Thraupidae) und den Ammern (Emberizidae) verwandt und werden oft auch als Unterfamilie oder Tribus der letzteren angesehen. Von manchen Autoren werden alle eben genannten Familien zu den Finken (Fringillidae) gestellt.

Die Familie enthält 14 Gattungen und 42 Arten.

Inhaltsverzeichnis

Aussehen

Die Kardinäle sind finken- bis starengroße, durch leuchtend rotes, gelbes oder blaues Gefieder besonders gekennzeichnete Vögel. Die Geschlechter unterscheiden sich in der Regel durch unterschiedliche Färbung des Gefieders. Alle Arten besitzen einen kräftigen, kegelförmigen Schnabel.

Verbreitung und Lebensraum

Sie leben vorwiegend in buschigen Landschaften und in Waldgebieten Nord- und Südamerikas.

Ernährung

Die Kardinäle ernähren sich überwiegend von Samen.

Gattungen und Arten

Rosenbrustkernknacker
(Pheucticus ludovicianus)
Schmalschnabelkardinal
(Cardinalis sinuatus)
Lazulifink
(Passerina amoena)
Lasurbischof (Cyanocompsa parellina)
  • Amaurospiza
  • Dickzissel (Spiza)
  • Kernknacker (Pheucticus) - 6 Arten
    • Rosenbrustkernknacker (P. ludovicianus)
    • Schwarzkopfkernknacker ( P. melanocephalus)
    • Goldkopfkernknacker (P. chrysopeplus)
    • Goldbauchkernknacker (P. chrysogaster)
    • Schwarzrückenkernknacker (P. aureoventris)
    • P. tibialis
  • (Cardinalis)
    • Purpurkardinal (C. phoeniceus)
    • Schmalschnabelkardinal (C. sinuatus)
    • Rotkardinal (C. cardinalis)
  • (Caryothraustes)
    • Gelbbauchkardinal (C. canadensis)
    • Graubauchkardinal (C. poliogaster)
  • (Parkerthraustes)
    • Gelbschulterkardinal (P. humeralis)
  • (Rhodothraupis)
    • Halsbandkardinal (R. celaeno)
  • (Periporphyrus)
    • Schwarzkopfkardinal (P. erythromelas)
  • (Pitylus)
    • Rotschnabelsaltator (P. grossus)
    • Papageischnabelsaltator (P. fuliginosus)
  • Saltatoren (Saltator) - 13 Arten
  • (Cyanoloxia)
    • Türkisbischof (C. glaucocaerulea)
  • (Cyanocompsa)
    • Stahlbischof (C. cyanoides)
    • Ultramarinbischof (C. brissonii)
    • Lasurbischof (C. parellina)
  • (Guiraca)
  • (Porphyrospiza)
    • Kobaltämmerling (P. caerulescens)
  • (Passerina) - 6 Arten
    • Indigofink (P. cyanea)
    • Lazulifink (P. amoena)
    • Papstfink (P. ciris)
    • Vielfarbenfink (P. versicolor)
    • Orangeblaufink (P. leclancherii)
    • Rosenbauchfink (P. rositae)

Die Systematik der Familie variiert je nach Autor sehr stark. So werden die Gattungen Cyanoloxia, Cyanocompsa, Guiraca und Passerina in manchen Systematiken in unterschiedlicher Konstellation zur Gattung Passerina vereint. Gleiches gilt für die Gattungen Pytilus und Saltator, die zur Gattung Saltator vereint werden. Wegen dieser Unklarheiten wurde unter anderem der Ultramarinbischof, hier C. brissonii, vorsichtshalber umbenannt. Der ursprünglich gültige Name C. cyanea führt bei einem Zusammenschluss der Gattungen Cyanocompsa und Passerina zu einer doppeldeutigen Bezeichnung Passerina cyanea. Da der Indigofink aufgrund der früher erfolgten Benennung Vorrang hat, müsste beim Zusammenschluss der Gattungen das alte Taxon C. cyanea geändert werden. Um bis zu einer endgültigen Klärung der Verwandtschaftsbeziehungen dennoch Eindeutigkeit sicherzustellen, wurde das Taxon C. cyanea in C. brissonii umbenannt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Нужен реферат?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cardinalidae — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase Cardenal (desambiguación). ? Cardinalidae Macho de …   Wikipedia Español

  • Cardinalidae — Pour les articles homonymes, voir Cardinal. Cardinalidés …   Wikipédia en Français

  • Cardinalidae — kardinoliniai statusas T sritis zoologija | vardynas atitikmenys: lot. Cardinalidae angl. cardinals vok. Kardinäle rus. кардиналовые pranc. cardinalidés ryšiai: platesnis terminas – tikrieji giesmininkai siauresnis terminas – amerikinės startos… …   Paukščių pavadinimų žodynas

  • Cardinalidae — …   Википедия

  • Cardinal (bird) — Taxobox name = Cardinalidae image width = 200px image caption = Male Northern Cardinal regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Aves ordo = Passeriformes subordo = Passeri familia = Cardinalidae subdivision ranks = Genera subdivision =… …   Wikipedia

  • Tanager — Taxobox name = Tanagers image width = 240px image caption = Grass green Tanager, Chlorornis riefferii regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Aves ordo = Passeriformes subordo = Passeri familia = Thraupidae familia authority = subdivision… …   Wikipedia

  • Dickcissel — Male in breeding plumage Conservation status …   Wikipedia

  • Gros-Bec — Nom vernaculaire ou nom normalisé ambigu : Le terme « Gros bec » s applique, en français, à plusieurs taxons distincts. Gros bec …   Wikipédia en Français

  • Gros-bec — Nom vernaculaire ou nom normalisé ambigu : Le terme « Gros bec » s applique en français à plusieurs taxons distincts. Gros bec …   Wikipédia en Français

  • Gros bec — Nom vernaculaire ou nom normalisé ambigu : Le terme « Gros bec » s applique, en français, à plusieurs taxons distincts. Gros bec …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”