Catalogue des Textes Hittites

Catalogue des Textes Hittites

Alle bekannten der in hethitischer Sprache geschriebenen Texten wurde im Catalogue des Textes Hittites (CTH) zusammengestellt, publiziert 1971 durch Emmanuel Laroche). Studien über ausgewählte Texte werden in der Reihe Studien zu den Bogazkoy-Texten (StBoT) publiziert.

Inhaltsverzeichnis

CTH-Nummerierung

  • CTH 1-220 – Historical Texts
  • CTH 221-290 – Administrative Texts
  • CTH 291-298 – Legal Texts
  • CTH 299-309 – Lexical Texts
  • CTH 310-320 – Literary Texts
  • CTH 321-370 – Mythological Texts
  • CTH 371-389 – Hymns and Prayers
  • CTH 390-500 – Ritual Texts
  • CTH 501-530 – Cult Inventory Texts
  • CTH 531-582 – Omen and Oracle Texts
  • CTH 583-590 – Vows
  • CTH 591-724 – Festival Texts
  • CTH 725-830 – Texts in Other Languages
  • CTH 831-833 – Texts of Unknown Type

Textauswahl

Hethitische Texte mit Wikipedia-Artikeln:

Literatur

  • Emmanuel Laroche: Catalogue des textes Hittites, Paris, Klincksieck 1971

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hittites — Pour les articles homonymes, voir Hittite. Les Hittites sont un peuple ayant vécu dans l Anatolie au IIe millénaire av. J.‑C. Ils doivent leur nom à la région à partir de laquelle ils ont établi leur royaume principal, le Hatti,… …   Wikipédia en Français

  • Chant de Kumarbi — Le Chant de Kumarbi, également appelé Chant de la Royauté du Ciel ou Théogonie, est le premier des cinq récits composant la théogonie hourrite des Hittites, appelée Cycle de Kumarbi. Il relate la succession au trône céleste – Alalu, Anu, Kumarbi… …   Wikipédia en Français

  • Emmanuel Laroche — (1965) Emmanuel Laroche (11 juillet 1914 16 juin 1991) est un linguiste et hittitologue français. Sommaire 1 …   Wikipédia en Français

  • Illuyanka — In Hittite mythology, Illuyanka was a serpentine dragon slain by Tarhunt (transl|hit|dIM), the Hittite incarnation of the Hurrian god of sky and storm. It is known from Hittite cuneiform tablets found at Çorum Boğazköy, the former Hittite capital …   Wikipedia

  • Luwian language — Luwian luwili Luwian hieroglyph Spoken in Hittite Empire, Arzawa, Neo Hittite kingdoms …   Wikipedia

  • Altanatolistik — Die Hethitologie, seltener auch Altanatolistik genannt, ist eine interdisziplinäre Wissenschaft. Sie umfasst vorrangig Sprache, Geschichte, Kultur, Religion und Archäologie des altanatolischen Volkes der Hethiter, im weiteren Sinne auch anderer… …   Deutsch Wikipedia

  • Anatolistik — Die Hethitologie, seltener auch Altanatolistik genannt, ist eine interdisziplinäre Wissenschaft. Sie umfasst vorrangig Sprache, Geschichte, Kultur, Religion und Archäologie des altanatolischen Volkes der Hethiter, im weiteren Sinne auch anderer… …   Deutsch Wikipedia

  • Hethitologe — Die Hethitologie, seltener auch Altanatolistik genannt, ist eine interdisziplinäre Wissenschaft. Sie umfasst vorrangig Sprache, Geschichte, Kultur, Religion und Archäologie des altanatolischen Volkes der Hethiter, im weiteren Sinne auch anderer… …   Deutsch Wikipedia

  • Hethitologie — Die Hethitologie, seltener auch Altanatolistik genannt, ist eine interdisziplinäre Wissenschaft. Sie umfasst vorrangig Sprache, Geschichte, Kultur, Religion und Archäologie des altanatolischen Volkes der Hethiter, im weiteren Sinne auch anderer… …   Deutsch Wikipedia

  • Hethitologin — Die Hethitologie, seltener auch Altanatolistik genannt, ist eine interdisziplinäre Wissenschaft. Sie umfasst vorrangig Sprache, Geschichte, Kultur, Religion und Archäologie des altanatolischen Volkes der Hethiter, im weiteren Sinne auch anderer… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”