Proterotheriidae

Proterotheriidae
Proterotheriidae
Thoatherium

Thoatherium

Zeitraum
oberes Paläozän bis oberes Pleistozän


Fundorte

Argentinien, Brasilien, Bolivien, Chile, Uruguay, Kolumbien

Systematik
Säugetiere (Mammalia)
Höhere Säugetiere (Eutheria)
Meridiungulata
Litopterna
Proterotheriidae
Wissenschaftlicher Name
Proterotheriidae
Ameghino, 1887

Die Proterotheriidae (Gr.: próteros = vorderer; theríon = Säugetier) sind eine ausgestorbene Säugetierfamilie, die während des Känozoikums in Südamerika gelebt hat und deren letzte Vertreter erst am Ende des Pleistozäns ausgestorben sind. Die Tiere erinnerten in morphologischen Merkmalen an Pferde obwohl sie mit diesen nicht näher verwandt waren und statt dessen in die Ordnung der Litopterna gehörten.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale und Verbreitung

Die Proterotheriidae lassen sich in zwei Unterfamilien und 18 Gattungen aufteilen. Alle waren klein oder mittelgroß. Charakteristisch für diese Familie ist eine starke Reduktion der Zehenzahl, was an die ebenfalls monodactylen Familie der Pferde erinnert. Mit den Pferden waren die Tiere jedoch nicht verwandt und liefern somit ein beeindruckendes Beispiel für Konvergente Evolution. Die Zähne waren brachyodont oder mesodont. Die Familie ist seit dem oberen Paläozän nachgewiesen. Man kennt ihre Überreste aus Argentinien, Brasilien, Bolivien, Chile, Uruguay und Kolumbien. Am Ende des Miozän nahm ihre Formenfülle ab und lange glaubte man, die Tiere seien im späten Pliozän ausgestorben. Neuere Funde zeigen jedoch, dass die Tiere bis ins späte Pleistozän überlebt haben. Diese letzte Art der Proterotheriidae war Neolicaphrium recens aus dem Lujanian (spätes Pleistozän bis frühes Holozän) und dem Ensenadan (frühes bis mittleres Pleistozän) Argentiniens und Uruguays. Nicht genauer bestimmte Fossilien der Familie sind darüber hinaus aus dem Lujanian Brasiliens bekannt.[1]

Gattungen

Einige Gattungen der Familie[1]:

  • Diadiaphorus
  • Thoatherium
  • Anisolophus
  • Tetramerorhinus
  • Epecuenia
  • Eoauchenia
  • Eoauchenia
  • Neolicaphrium

Einzelnachweise

  1. a b C.S. Scherer, V.G. Pitana and A.M. Ribeiro: Proterotheriidae and Macraucheniidae (Litopterna, Mammalia) from the pleistocene of Rio Grande do sul State, Brazil. Revista Brasileira de Paleontologia 12 (3) (2009), pp. 231–246 10.4072/rbp.2009.3.06. PDF

Weblinks

 Commons: Proterotheriidae – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Протеротериевые — ? † Протеротериевые …   Википедия

  • Litopterna —   Litopterna Escala temporal: Eoceno Pleistoceno …   Wikipedia Español

  • Litopterna — Macrauchenia Zeitraum Eozän bis Pleistozän 55 bis 0,01 Mio. Jahre Fundorte Südamerika Antarktis …   Deutsch Wikipedia

  • Notonychopidae —   Notonychopidae …   Wikipedia Español

  • Litopterna — Taxobox status = Fossil image width = 250px image caption = Macrauchenia name = Litopterna regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Mammalia infraclassis = Eutheria superordo = †Meridiungulata ordo = †Litopterna ordo authority = Ameghino,… …   Wikipedia

  • Mammal classification — Over 70% of mammal species are in the orders Rodentia (blue), Chiroptera (red), and Soricomorpha (yellow) Mammalia is a class of animal within the Phylum Chordata. Mammal classification has been through several iterations since Carolus Linnaeus… …   Wikipedia

  • Diadiaphorus — Temporal range: Early Miocene Restoration Scientific classification Kingdom …   Wikipedia

  • Thoatherium — Taxobox name = Thoatherium status = fossil fossil range = Early Miocene regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Mammalia ordo = †Litopterna familia = †Proterotheriidae genus = † Thoatherium Thoatherium is an extinct genus of litoptern… …   Wikipedia

  • Непарнопалые или непарнокопытные — (Perissodactyla) подотряд млекопитающих из отряда копытных (Ungulata). В современной фауне Н. представлены лишь тремя семействами: лошадей (Equidae), носорогов (Rhinocerotidae) и тапиров (Tapiridae). Семейства эти бедны родами и видами, а равно и …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Arbre phylogénétique (Theria) — Mammalia (classification phylogénétique) Cette page a pour objet de présenter un arbre phylogénétique des Mammalia (ou Mammifères), c est à dire un cladogramme mettant en lumière les relations évolutives complexes (relations groupes ancestraux… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”