Sage Club

Sage Club

Der Sage Club ist eine Diskothek in Berlin-Mitte, die seit 1997 existiert. Von dem einst auf mehrere Wochentage ausgedehnte Musikmix (Rock, Blackmusic, House, Techno …) ist nur noch der Donnerstagabend mit Rockmusik und Livebands erhalten geblieben. An den Wochenenden residiert in den Räumlichkeiten der Berliner KitKatClub.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Eingang zum Sage Club an der Köpenicker Straße

Ab 1990 etablierte sich in den leerstehenden, oberirdischen Räumen des U-Bahnhof Heinrich-Heine-Straße der illegal geführte Technoclub Walfisch, der vor allem für seine Afterhours bekannt war. Nach dessen Schließung folgte der Blackmusic-Club Boogaloo, ebenfalls ohne Genehmigung. Ab 1997 wurde der Sage Club professionell und mit einem extravaganten Konzept eröffnet. Zeitweilig war der Club mit mehreren Tanzflächen fünf Tage in der Woche geöffnet. Es fanden nicht nur Partys, sondern auch Konzerte, Foto-Shootings, Ausstellungen oder Filmvorführungen statt. Etabliert hatten sich der Donnerstag (Rockmusik/Metal), der Freitag (Hip-Hop/Black Music), der Samstag (House/Electro) und die Sonntags-Afterhour (Minimal Techno). Nach 10 Jahren regulärem Club-Betrieb wurde der Wunsch nach Veränderung laut. Man bot die Räumlichkeiten an den Wochenenden dem Berliner KitKatClub an, der 2007 auf Locationsuche war.

Räume

Die Räume („Floors“) des Clubs können einzeln geöffnet oder geschlossen werden, je nach Veranstaltung.

  • Mainfloor: Haupthalle mit Bühne für Konzerte
  • Dragonfloor: Floor mit festinstalliertem Metalldrachen, der Feuer spucken kann.
  • Separee: Kleines Kellergeschoss mit Theke, Sitznischen und DJ-Kanzel
  • Zeltstadt: Theke, Garderobe und Swimmingpool im Außenbereich
  • Toiletten: Auch die beiden Toiletten-Bereiche wurden hin und wieder von DJs beschallt.

Literatur

Weblinks

52.51111111111113.416666666667

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • SAGE — steht für: Sage, eine Literaturgattung Sage (Automarke), französische Automarke Sage (Computeralgebrasystem), ein Computeralgebrasystem Sage Derby Käsesorte Sage Group, britisches Software Unternehmen „Großenkneten Sage“, ein Ort, siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Sage College of Albany — Sage College of Albany, SCA for short, is located at 140 New Scotland Avenue, Albany, New York, 12208. It s one of the three colleges that make up The Sage Colleges. It offers both associate s and bachelor s degrees. 941 students are enrolled at… …   Wikipedia

  • Sage (X-Men) — Pour les articles homonymes, voir Sage (homonymie). Sage est un personnage de comics appartenant à Marvel Comics. Elle a été créée par Chris Claremont et John Byrne. État Civil Nom réel présumé : Tessa Niles Autre Nom : Lady Tessa… …   Wikipédia en Français

  • Sage (x-men) — Pour les articles homonymes, voir Sage (homonymie). Sage est un personnage de comics appartenant à Marvel Comics. Elle a été créée par Chris Claremont et John Byrne. État Civil Nom réel présumé : Tessa Niles Autre Nom : Lady Tessa… …   Wikipédia en Français

  • Sage Ja! — Unheilig Veröffentlichung 2. Oktober 2000 Länge 3:34 Genre(s) Electro Rock Autor(en) Der Graf und …   Deutsch Wikipedia

  • Sage Grouse — Male in USA Conservation status …   Wikipedia

  • Sage Date — (Date Seiji in the original Japanese) is a member of the Ronin Warriors and considered the most mature and aloof member of the team. One of the key moments for this character takes place in the CD drama Korinden , when he questions whether or not …   Wikipedia

  • Sage Chapel — is the non denominational chapel on the campus of Cornell University in Ithaca, New York State and serves as the final resting place of the university s founders, Ezra Cornell and Andrew Dickson White, and their wives. The building was a gift to… …   Wikipedia

  • Sage Koochee — also known as the Koochee dog is an Afghan breed of dog.The Sage Koochee (in Dari this means Dog of the Nomad ) describes a unique breed of dogs found around the northern parts of Afghanistan and the surrounding areas in Central Asia, and… …   Wikipedia

  • Sage ERP X3 — (nommé Adonix X3 avant octobre 2005) est un progiciel de gestion intégré destiné aux PME PMI et filiales de grands groupes. Sommaire 1 Historique 2 Couverture fonctionnelle 3 Architecture …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”