Chuokochi

Chuokochi

Chūō-kōchi (jap. 中央高地, dt. zentrales Hochland) bezeichnet den zentralen Teil der Region Chūbu in der Mitte der Hauptinsel Honshū von Japan. Allgemein wird Chūō-kōchi auch Kōshin-Region (甲信地方, Kōshin-chihō) genannt und umfasst hauptsächlich die Präfekturen Nagano und Yamanashi, sowie den Ostteil der Präfektur Gifu.

Das Gebiet ist eine Zone mit gemäßigtem Klima und vergleichsweise großen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht sowie Sommer und Winter. Der Mai ist der wärmste Monat der Region, im Winter liegen die Temperaturen meist unter dem Gefrierpunkt. Die Region hat eine kurze Regenzeit im April und Mai, während deren häufig Nebel auftritt.

35.983333333333137.683333333337Koordinaten: 35° 59′ 0″ N, 137° 41′ 0″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Chūōkōchi — Chūō kōchi (jap. 中央高地, dt. zentrales Hochland) bezeichnet den zentralen Teil der Region Chūbu in der Mitte der Hauptinsel Honshū von Japan. Allgemein wird Chūō kōchi auch Kōshin Region (甲信地方, Kōshin chihō) genannt und umfasst hauptsächlich die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”