Continuous Current Mode

Continuous Current Mode

Continuous Current Mode (CCM, wörtlich etwa „kontinuierlich fließender Strom“, dt. „nicht-lückender Betrieb“) ist ein Merkmal von Gleichstromstellern, getakteten Stromversorgungen, Schaltreglern und Schaltnetzteilen.

Dabei wird während des normalen Betriebes der Stromfluss durch die Speicherdrossel des Wandlers (Hoch- und Tiefsetzsteller, Flusswandler) bzw. durch den Speichertransformator eines Sperrwandlers (engl. Flyback Converter) nie zu null. Das bedeutet, dass kein lückender Betrieb vorliegt.

Vorteile

  • Die Drossel kann mit hohem Strom bis an ihre thermische Belastungsgrenze betrieben werden. Dadurch können die Kosten für eine Gleichstromsteller-Lösung gesenkt werden.
  • Die Drossel wird im linearen Bereich betrieben, dadurch ist beim Entwurf eine Kleinsignalanalyse (AC-Analyse) möglich.
  • Die Ummagnetisierungsverluste im Kern der Drossel sind gering.
  • Die Welligkeit des Ausgangsstromes beim Tiefsetzsteller und beim Flusswandler ist gering.
  • Die Welligkeit des Eingangsstromes beim Hochsetzsteller und bei dem Sperrwandler ist geringer als bei lückendem Betrieb.

Nachteile

  • Schaltverluste sowohl beim Aus- als auch beim Einschalten, da der Schaltvorgang nicht stromlos erfolgt.
  • Stabilitätsprobleme, insbesondere bei der Boost-Topologie.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Current Mode — Signalflussplan und Blockschaltbild eines Abwärtswandlers mit Current Mode Regelung Der Current Mode ist eine grundsätzliche Art, einen Gleichstromsteller oder ein Schaltnetzteil zu regeln. Die Regelung beobachtet im Gegensatz zum Voltage Mode… …   Deutsch Wikipedia

  • Discontinuous Current Mode — Discontinuous Current Mode, Discontinuous Conduction Mode (kurz DCM, etwa: Unterbrochener Stromfluss ) oder lückender Betrieb ist ein Begriff aus der Leistungselektronik. Er bedeutet, dass der Strom in der Speicherdrossel innerhalb eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Current differencing buffered amplifier — Block diagram of the CDBA A current differencing buffered amplifier (CDBA) is a multi terminal active component with two inputs and two outputs and developed by Cevdet Acar and Serdar Özoğuz. Its block diagram can be seen from the figure. It is… …   Wikipedia

  • Continuous wave — Passband modulation v · d · e Analog modulation AM · …   Wikipedia

  • Continuous Automatic Warning System — For the gun, see Heckler Koch HK CAWS. For the wrestling video game creation mode, see Create a wrestler. The Continuous Automatic Warning System (CAWS) is a form of cab signalling and train protection system used in Ireland to help train drivers …   Wikipedia

  • Voltage Mode — Schaltbild eines Gleichstromstellers im Voltage Mode Der Voltage Mode ist eine grundsätzliche Art einen Gleichstromsteller zu regeln. Die Regelung beobachtet, im Gegensatz zum Current Mode lediglich die Ausgangsspannung und wandelt diese… …   Deutsch Wikipedia

  • Hysteretic Mode — Schaltung eines Gleichstromstellers im Hysterese Mode Der Hysterese Mode ist eine grundsätzliche Art, einen Gleichstromsteller zu regeln. Diese Regelung wird auch als Zweipunktregelung (englisch Bang–bang control) bezeichnet und ist die… …   Deutsch Wikipedia

  • Failure mode and effects analysis — A failure modes and effects analysis (FMEA) is a procedure for analysis of potential failure modes within a system for classification by severity or determination of the effect of failures on the system. It is widely used in manufacturing… …   Wikipedia

  • Alternating current — (green curve). The horizontal axis measures time; the vertical, current or voltage. In alternating current (AC, also ac) the movement of electric charge periodically reverses direction. In direct current (DC, also dc), the flow of electric charge …   Wikipedia

  • Account current — Account Ac*count , n. [OE. acount, account, accompt, OF. acont, fr. aconter. See {Account}, v. t., {Count}, n., 1.] 1. A reckoning; computation; calculation; enumeration; a record of some reckoning; as, the Julian account of time. [1913 Webster]… …   The Collaborative International Dictionary of English

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”