Fayuan-Kloster

Fayuan-Kloster
Sitz der Chinesischen Buddhistischen Akademie im Pekinger Fayuan-Tempel

Der Fayuan-Tempel bzw. das Fayuan-Kloster (chin. 法源寺, Fayuan si, engl. Fayuan Temple/Fayuan Monastery) im südlichem Stadtbezirk Xuanwu des historischen Stadtkerns von Peking ist ein altes buddhistisches Kloster. Das Kloster ist seit 1956 Sitz der Chinesischen Buddhistischen Akademie (Zhongguo Foxueyuan), der höchsten buddhistischen Akademie des Landes.

Der Fayuan-Tempel wurde im Jahr 645 der Zeit der Tang-Dynastie erbaut und ist damit der älteste existierende Tempe Pekings. Er hatte im Laufe seiner Geschichte mehrere Namen. Nach mehrmaligen zwischenzeitlichen Renovierungen stammen die meisten Gebäude der heutigen Tempelanlage aus der Zeit der Ming- und Qing-Dynastie.

Der Fayuan-Tempel steht seit 2001 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (5-201).

Siehe auch

Weblinks


Koordinaten fehlen! Hilf mit.


Wikimedia Foundation.

Нужна курсовая?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fayuan-Tempel — Sitz der Chinesischen Buddhistischen Akademie im Pekinger Fayuan Tempel …   Deutsch Wikipedia

  • Fayuan si — Sitz der Chinesischen Buddhistischen Akademie im Pekinger Fayuan Tempel Der Fayuan Tempel bzw. das Fayuan Kloster (chin. 法源寺, Fay …   Deutsch Wikipedia

  • Fayuansi — Sitz der Chinesischen Buddhistischen Akademie im Pekinger Fayuan Tempel Der Fayuan Tempel bzw. das Fayuan Kloster (chin. 法源寺, Fay …   Deutsch Wikipedia

  • Chinesische Buddhistische Akademie — Sitz der Akademie im Fayuan Tempel (Peking) Die Akademie für Buddhismus Chinas oder Chinesische Buddhistische Akademie (chin. 中国佛学院, Zhongguo Foxueyuan, engl. The Chinese Buddhist Academy) ist eine im Jahre 1956 von der Vereinigung der Buddhisten …   Deutsch Wikipedia

  • Zhongguo Foxueyuan — Sitz der Akademie im Fayuan Tempel (Peking) Die Akademie für Buddhismus Chinas oder Chinesische Buddhistische Akademie (chin. 中国佛学院, Zhongguo Foxueyuan, engl. The Chinese Buddhist Academy) ist eine im Jahre 1956 von der Vereinigung der Buddhisten …   Deutsch Wikipedia

  • Cangkya Lobsang Pelden Tenpe Drönme — Cangkya Lobsang Pelden Tenpe Drönme[1] (tib.: lcang skya blo bzang dpal ldan bstan pa i sgron me[2]; * 1890 in Qinghai; † 4. März 1957[3] in Taiwan) war ein bedeutender politisierter Geistlicher der Gelug Schule tibetischen Buddhismus, er war der …   Deutsch Wikipedia

  • Akademie für Buddhismus Chinas — Sitz der Akademie im Fayuan Tempel (Peking) Die Akademie für Buddhismus Chinas oder Chinesische Buddhistische Akademie (chinesisch 中国佛学院 Zhongguo Foxueyuan, engl. The Chinese Buddhist Academy) ist eine im Jahre 1956 von der Vereinigung… …   Deutsch Wikipedia

  • Denkmäler der Regierungsunmittelbaren Stadt Peking — Inhaltsverzeichnis 1 Beschlüsse 2 Übersicht (nach Stadtbezirken und Kreisen) 2.1 Dongcheng 东城区 (101) 2.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Denkmäler der Provinz Shaanxi — Inhaltsverzeichnis 1 Übersicht nach Bezirken 1.1 Xi’an 西安市 1.1.1 Beilin 碑林区 1.1.2 Baqiao 灞桥区 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”