Jerakini

Jerakini

Gerakini (Γερακινή, (f. sg.) gesprochen Jerakiní) ist eine Siedlung mit rund 500 Einwohnern in der Gemeinde Polygyros, dem Verwaltungssitz der griechischen Präfektur Chalkidiki. Der Ort liegt am Scheitelpunkt des Golfs von Kassandra (Κόλπος Κασσάνδρας) zwischen den Halbinseln Kassandra (südöstlich) und Sithonia (südlich).

Der nördliche Ortsteil besteht aus einer alten Bergarbeitersiedlung und den Magnesitwerken. Südlich der Küstenstraße befindet sich die neue Siedlung mit Hotels, Geschäften und Tavernen. An der Küste befindet sich eine Magnesit-Verschiffungsanlage. Besondere touristische Sehenswürdigkeiten sind in Geraniki nicht vorhanden.

40.286323.435087Koordinaten: 40° 17′ N, 23° 26′ O


Wikimedia Foundation.

Нужно решить контрольную?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gerakini — (Γερακινή, (f. sg) gesprochen Jerakiní) ist eine Siedlung mit rund 500 Einwohnern in der Gemeinde Polygyros in der Region Zentralmakedonien. Der Ort liegt am Scheitelpunkt des Golfs von Kassandra (Κόλπος Κασσάνδρας) zwischen den Halbinseln… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”