Knjaz

Knjaz

Knjas oder Knes (altslawisch кънѩѕь, russisch князь, bulgarisch княз, serbisch кнез/knez, slowen. knez, kroatisch knez, obersorbisch knjez, niedersorbisch und tschech. kněz, slowakisch kňaz, polnisch kniaź; „Anführer, Ältester“) ist ein slawischer Titel, mit dem eines Fürsten vergleichbar. Der Name leitet sich vermutlich vom altgermanischen kuningaz oder dem gotischen kuniggs ab.[1]

Der Knezen-Titel ist einer der ältesten slawischen Adelstitel und fand bei allen slawischen Völkern Verwendung. In früher Zeit wurde er für verschiedene Arten von Anführern verwendet, unter anderem für Dorfoberste. Da der Titel vor dem Zeitalter des Feudalismus entstand und verwendet wurde, entsprach er dem Königstitel nur ungefähr.[2]

Ein Knjaz, der über mehrere andere Knjazi oder Knjaževi gebot, wurde meist Veliki Knjas (= Großfürst) genannt.

Ab der Herrschaft Karl des Großen im 9. Jahrhundert setzte sich zunehmend der Titel Kral beziehungsweise Kralj (король, краљ) als Entsprechung für König durch.[2]

Der Knezen-Titel war bis zum frühen 20. Jahrhundert für slawische Herzöge und andere Edelleute gebräuchlich (vgl. den serbischen Knez Miloš Obrenović oder Grigori Alexandrowitsch Potjomkin, den Liebhaber der Zarin Katharina der Großen.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Этимологический словарь русского языка Макса Фасмера (М., 1964-1973).
  2. a b Vladimir Ćorović: Istorija srpskog naroda. (Belgrad, 1941).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • knjaz — knjȃz m <N mn knjȁzovi> DEFINICIJA srp. pov. vladarska titula u Srbiji (ob. kao naslov Miloša Obrenovića u prvoj pol. 19. st.) ONOMASTIKA pr.: Knjȃz (120, Donja Stubica, Zagreb) ETIMOLOGIJA rus. knjaz , v. knez …   Hrvatski jezični portal

  • Knjäz — Knjäz, See im russischen Gouvernement Minsk …   Pierer's Universal-Lexikon

  • knjȃz — m 〈N mn knjȁzovi〉 srp. pov. vladarska titula u Srbiji (ob. kao naslov Miloša Obrenovića u prvoj pol. 19. st.) ✧ {{001f}}rus …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • Knjaz Miloš Aranđelovac — Knjaz Miloš a.d. Aranđelovac Création 1811 Personnages clés Mihailo Janković, Président Forme juridique Société par actions …   Wikipédia en Français

  • Knjaz Milos Arandelovac — Knjaz Miloš Aranđelovac Knjaz Miloš a.d. Aranđelovac Création 1811 Personnages clés …   Wikipédia en Français

  • Knjaz Milos Arandjelovac — Knjaz Miloš Aranđelovac Knjaz Miloš a.d. Aranđelovac Création 1811 Personnages clés …   Wikipédia en Français

  • Knjaz Miloš AD — ( Serbian Cyrillic : Књаз Милош) (full name: Knjaz Miloš A.D. Aranđelovac) is a carbonated mineral water producer and distributor based in Aranđelovac, Serbia.Knjaz Miloš has been produced and sold since 1811. The natural mineral water is bottled …   Wikipedia

  • Knjaz Varggoth — Infobox musical artist | Background = solo singer Instrument = Guitar | | Born = Unknown Died = Alias = Knjaz Varggoth Genre = National Socialist black metal Associated acts = Nokturnal Mortum Mistiigo Varggoth Darkestra Label = Oriana No Colours …   Wikipedia

  • Knjaz Miloš — Miloš Obrenović (kyrillisch Милош Обреновић; * 1783 in Srednja Dobrinja; † 1860 auch als Knjaz Miloš bekannt) war Anführer im Zweiten serbischen Aufstand gegen das Osmanische Reich 1815, und erkämpfte ein selbstständiges serbisches Fürstentum im… …   Deutsch Wikipedia

  • Knjaz milos — Miloš Obrenović (kyrillisch Милош Обреновић; * 1783 in Srednja Dobrinja; † 1860 auch als Knjaz Miloš bekannt) war Anführer im Zweiten serbischen Aufstand gegen das Osmanische Reich 1815, und erkämpfte ein selbstständiges serbisches Fürstentum im… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”