Latif Yahya

Latif Yahya

Latif Yahya (* 14. Juni 1964) ist ein ehemaliger Offizier der Republikanischen Garde Iraks und diente von 1987 bis 1991 als Doppelgänger Udai Husseins, eines Sohnes Saddam Husseins. Dabei erhielt er tiefe Einblicke in das Innenleben der Diktatur der Baath-Partei Saddam Husseins.

Nach dem Abitur studierte Yahya Rechtswissenschaften in Bagdad und diente 1987 im Range eines Oberleutnants auch im ersten Golfkrieg.

Seine bewegende Geschichte ist in der Autobiografie Ich war Saddams Sohn nachzulesen. Nach dem zweiten Golfkrieg 1991 flüchtete er nach Österreich.

Literatur

  • Yahya, Latif; Wendl, Karl: Ich war Saddams Sohn. Goldmann 2003 → ISBN 3-442-15249-6

Wikimedia Foundation.

Нужна курсовая?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Yahya — (arabisch ‏يحيى‎, DMG Yaḥyā) ist ein männlicher Vorname und ein Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Latif Yahia — Latif Yahia, 2009 Latif Yahia (auch Latif Yahya) (* 14. Juni 1964) ist ein ehemaliger Offizier der Republikanischen Garde Iraks und diente von 1987 bis 1991 als Doppelgänger Udai Husseins, eines Sohnes Saddam Husseins. Dabei erhielt er tiefe… …   Deutsch Wikipedia

  • Abdul Latif — (Arabic: عبد اللطيف ‎) is a Muslim male given name and, in modern usage, surname. It is built from the Arabic words Abd, al and Latif. The name means servant of the All gentle , Al Latīf being one of the names of God in the Qur an, which give… …   Wikipedia

  • Abu Sahl 'Isa ibn Yahya al-Masihi — al Jurjani (Persian: ابوسهل عيسى‌بن‌يحيى مسيحی گرگانی) was a Persian Christian physician,[1] from Gorgan, east of the Caspian Sea, in Iran. He was the teacher of Avicenna. He wrote an encyclopedic treatise on medicine of one hundred chapters (al… …   Wikipedia

  • Jahja — Yahya ist ein Vorname und Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Bekannte Namensträger 2.1 Herrscher 2.2 Familienname 2.3 Pseudonym …   Deutsch Wikipedia

  • Udai Saddam Hussein — Uday Saddam Hussein at Tikriti ([ʕudaɪ ], arabisch ‏عدي صدام حسين التكريتي‎, DMG ʿUdai Ṣaddām Ḥusain at Tikrītī, auch Udai, Odai transkribiert) (* 18. Juni 1964 in Bagdad; † 22. Juli 2003 in Mossul) war das älteste der fünf Kinder Saddam Husseins …   Deutsch Wikipedia

  • Uday Hussein — Uday Saddam Hussein at Tikriti ([ʕudaɪ ], arabisch ‏عدي صدام حسين التكريتي‎, DMG ʿUdai Ṣaddām Ḥusain at Tikrītī, auch Udai, Odai transkribiert) (* 18. Juni 1964 in Bagdad; † 22. Juli 2003 in Mossul) war das älteste der fünf Kinder Saddam Husseins …   Deutsch Wikipedia

  • Uday Saddam Hussein — at Tikriti ([ʕudaɪ ], arabisch ‏عدي صدام حسين التكريتي‎, DMG ʿUdai Ṣaddām Ḥusain at Tikrītī, auch Udai, Odai transkribiert) (* 18. Juni 1964 in Bagdad; † 22. Juli 2003 in Mossul) war das älteste der fünf Kinder Saddam Husseins und dessen erster… …   Deutsch Wikipedia

  • Ali Saddam Hussein — Die Neutralität dieses Artikels oder Abschnitts ist umstritten. Eine Begründung steht auf der Diskussionsseite. Dieser Artikel oder Abschn …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Y — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”