Liste der Könige von Akkad

Liste der Könige von Akkad

Die Reihenfolge der Könige von Akkad ist aus der sumerischen Königsliste bekannt. Ihre absolute Datierung hängt davon ab, wie man die Regierungszeit von Hammurapi ansetzt; in diesem Artikel sind zwei verschiedene Chronologien in Gebrauch: die kurze und die mittlere Chronologie.

Name Regierungszeit
(Kurze Chronologie)
Regierungszeit
(Mittlere Chronologie)
Kommentar
Sargon von Akkad 2292 – 2236 v. Chr. 2356 – 2300 v. Chr.
Maništušu 2235 – 2220 v. Chr. 2299 – 2284 v. Chr. Nach neuen Berichten von Selz[1]
Rimuš 2219 – 2210 v. Chr. 2283 – 2274 v. Chr. Nach neuen Berichten von Selz
Naram-Sin 2209 – 2155 v. Chr. 2273 – 2219 v. Chr. 54 Jahre Regierungszeit nach neuen Berichten von Selz[2] und Hinweisen von Edzard[3]
Sar-kali-sarri 2154 – 2129 v. Chr. 2218 – 2193 v. Chr.
Zerfall des Akkad-Reiches, Herrschaft der Gutäer
Igigi 21. Jahrhundert v. Chr. 22. Jahrhundert v. Chr. Bürgerkrieg
Nanium 21. Jahrhundert v. Chr. 22. Jahrhundert v. Chr. Bürgerkrieg
Imi 21. Jahrhundert v. Chr. 22. Jahrhundert. v. Chr. Bürgerkrieg
Elulu 21. Jahrhundert v. Chr. 22. Jahrhundert v. Chr. Bürgerkrieg
Dudu 2122 – 2104 v. Chr. 2186 – 2168 v. Chr.
Šu-Durul 2104 – 2090 v. Chr. 2168 – 2154 v. Chr. regierte nur noch den nördlichen Landesteil

Datierung

Bisher wurde angenommen, dass Rimuš, der jüngere Bruder, zuerst herrschte. Eine ältere Königsliste, die circa 2003 veröffentlicht wurde, macht eine umgekehrte Reihenfolge sehr wahrscheinlich. Die Nennung von, unter Rimuš eingeführten, genauen Zahlen der Getöteten und Gefangenen von Naram-Sin sprechen ebenfalls dafür, da unter Maništušu solche Erwähnungen fehlen. Die Datierungen der Regierungszeiten tragen der neuen Erkenntnis Rechnung (siehe Einzelnachweis Selz)

Einzelnachweise

  1. Gebhard J.Selz, Sumerer und Akkader Seite 70
  2. Gebhard J. Selz, Sumerer und Akkader Seite 71
  3. Dietz Otto Edzard Geschichte Mesopotamiens Seiten 86 und 261

Literatur

  • Dietz Otto Edzard, Geschichte Mesopotamiens, C.H.Beck Verlag, München, 2004, ISBN 3-406-51664-5
  • Gebhard J. Selz, Sumerer und Akkader, C.H.Beck Verlag, München, 2005, ISBN 3-406-50874-X

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Könige von Lagasch — Die Könige von Lagaš (um 2550 2110 v. Chr.) 1. Dynastie oder Ur Nanše Dynastie (um 2550 2371 v. Chr.) Enhengal (um 2550, Vizekönig des Mesalim von Kisch) Lugal Scha Gen Sur (um 2520) Ur Nanše (um 2480, mittlere Chronologie: 2520) Aja kurgal (um… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Könige von Lagaš — Die Könige von Lagaš (um 2550 2110 v. Chr.) 1. Dynastie oder Ur Nanše Dynastie (um 2550 2371 v. Chr.) Enhengal (um 2550, Vizekönig des Mesalim von Kisch) Lugal Scha Gen Sur (um 2520) Ur Nanše (um 2480, mittlere Chronologie: 2520) Aja kurgal (um… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Könige von Akschak — Die Könige von Akschak (um 2500 um 2350 v. Chr.) Zuzu (um 2500) Herrschaft v. Lagasch (um 2480) Undalulu (um 2450) Ur Ur Puzur Nirah Ischu Il Schu Sin (um 2360) Unzi Il Ur (um 2330), letzter König von Akschak. um 2370 v. Chr. fällt die Stadt… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Könige von Umma — Die Könige von Umma (um 2500 – 2347 v. Chr.) Usch um 2490 En A Kala um 2470 Ur Lumma um 2460 Il um 2450 Herrschaft von Lagasch um 2400 Gisch Akki Du um 2390 Bubu um 2380 Lugalzagisi ca. 2375 – 2347 (auch König in Lagasch und Uruk) 2347 v. Chr.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Herrscherlisten — Inhaltsverzeichnis 1 Herrscher, Staatsoberhäupter und Regierungschefs 1.1 A bis F (außer Deutschland) 1.2 Deutschland 1.3 G bis L 1.4 M bis R 1.5 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Referenztabellen/Herrscher und Regierungschefs — Inhaltsverzeichnis 1 Herrscher, Staatsoberhäupter und Regierungschefs 1.1 A bis F (außer Deutschland) 1.2 Deutschland 1.3 G bis L 1.4 M bis R 1.5 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Referenzlisten/Herrscher und Regierungschefs — Inhaltsverzeichnis 1 Herrscher, Staatsoberhäupter und Regierungschefs 1.1 A bis H 1.2 Heiliges Römisches Reich 1.3 H bis L …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Na — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mam–Maq — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Sargon von Akkad — (auch Sargon von Akkade) war von 2356 bis 2300 v. Chr. (mittlere Chronologie) bzw. 2292 bis 2236 v. Chr. (kurze Chronologie) König von Akkad. Mit Sargon von Akkad beginnt eine neue Ära in der Geschichte von Mesopotamien. Seine Reichsgründung… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”