Live Search Maps

Live Search Maps

Live Search Maps (früher Windows Live Maps) ist ein Atlantenwerk im Internet von Microsoft. Es ist eine Weiterentwicklung des MSN Virtual Earth, kurzzeitig Windows Live Local, und ist Teil des umfassenden Internetdienstes Windows Live.

Das kostenlose Internetangebot von Landkarten schließt zusätzlich Satellitenbilder und Luftbilder ein.

Seit dem 8. November 2006 hat Microsoft auch eine 3D-Version freigeschaltet. Dabei sind für ausgewählte Städte in den USA ebenso wie auch beim Wettbewerber Google Earth die Gebäude texturiert.

Seit Februar 2007 sind hochaufgelöste Luftbilder aus der Vogelperspektive von 58 deutschen Städten verfügbar, diese wurden im Sommer 2006 von Kleinflugzeugen aus aufgenommen.

Seit dem 25. Mai 2007 ist Bildmaterial verfügbar, dessen Auflösung Objekte in der Größe von etwa 1 m erkennen lässt.[1]

Mittels Virtual Earth wurde im September 2007 der bisher geheime geräuscharme Antrieb der U-Boote der Ohio-Klasse der US-Marine enttarnt. Microsoft hatte ein Bild eines U-Bootes, das sich im Trockendock ohne Abdeckung des Antriebes befand, veröffentlicht und damit die bisher geheime Antriebstechnologie enttarnt.[2]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Microsofts virtuelle Erde mit realen Details In: Heise online, 26. Mai 2007
  2. Welt Online Virtual Earth zeigt streng geheimes U-Boot vom 6. September 2007

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Live Search Maps — Infobox Software name = Live Search Maps caption = Virtual Earth 3D within Live Search Maps developer = Microsoft latest release version = v7 latest release date = April 10 2008 latest preview version = latest preview date = operating system =… …   Wikipedia

  • Live Search Maps — Bing Maps Bing Maps (auparavant Live Search Maps, Windows Live Maps et Windows Live Local) est un service web de cartographie faisant partie du moteur de recherche Bing et utilisant le service de Bing Maps for Enterprise. Sommaire 1… …   Wikipédia en Français

  • Windows Live Search Maps — Bing Maps Bing Maps (auparavant Live Search Maps, Windows Live Maps et Windows Live Local) est un service web de cartographie faisant partie du moteur de recherche Bing et utilisant le service de Bing Maps for Enterprise. Sommaire 1… …   Wikipédia en Français

  • Live Search — Infobox Website name = Live Search caption = Live Search homepage url = http://search.live.com commercial = Yes type = Search Engine language = Multilingual registration = Optional owner = Microsoft author = Microsoft launch date = March 8, 2006… …   Wikipedia

  • Live Search — war eine von der Firma Microsoft und ihres Internetportals MSN konstruierte Suchmaschine und war unter www.live.com zu finden. Sie war auch gleichzeitig der Nachfolger von Microsofts früherer Internetsuche MSN. Der Nachfolger von Live Search… …   Deutsch Wikipedia

  • Live Search Mobile — Infobox Software name = Live Search Mobile caption = Live Search Mobile application on Windows Mobile developer = Microsoft latest release version = latest release date = latest preview version = latest preview date = operating system = genre =… …   Wikipedia

  • Live Search — Bing (moteur de recherche) Logo de Bing URL www.bing.com Commercial Oui …   Wikipédia en Français

  • Windows Live Search — Bing (moteur de recherche) Logo de Bing URL www.bing.com Commercial Oui …   Wikipédia en Français

  • Live.com — Bing (moteur de recherche) Logo de Bing URL www.bing.com Commercial Oui …   Wikipédia en Français

  • Live.fr — Bing (moteur de recherche) Logo de Bing URL www.bing.com Commercial Oui …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”