Neckář

Neckář

Václav Neckář (* 23. Oktober 1943 in Prag) ist ein tschechischer Sänger und Schauspieler.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Václav Neckář begann sich schon als Fünfjähriger bei Theaterbesuchen mit seinen Eltern für die Schauspielerei zu begeistern. Er nahm an unterschiedlichen Wettbewerben in Gesang und Deklamation teil. Im Opernhaus von Ústí nad Labem sang er den Hirtenknaben in der Oper Tosca.

Nach seinem Abitur meldete er sich zu Prüfungen an der Prager Kunsthochschule an, die er jedoch nicht bestanden hatte. Sich immer noch der Schauspielerei hingezogen gefühlt, ging er nach Most und arbeitete dort als Beleuchter und übernahm als Komparse kleine Rollen. So durfte er im Schauspiel Der Drache ist ein Drache einen Zettel über die Bühne tragen und im Singspiel Das singende Venedig brauchte man ihn als sechstes Kind.

International bekannt wurde Václav Neckář mit der Hauptrolle im 1968 Oscar-gekrönten Film Liebe nach Fahrplan von Jiří Menzel. Anschließend spielte er neben Helena Vondráčková in der poetischen Liebeskomödie Die wahnsinnig traurige Prinzessin und in der DEFA-Westernkomödie Sing, Cowboy, Sing gemeinsam mit Dean Reed. Mit dem Song Krokodil Theophil hatte er 1976 einen großen Erfolg in der DDR.

Diskografie (Auswahl)

Singles

  • 1965 Bim bam / Hříbě
  • 1966 Dlouhej nos / Až louky rozkvětou
  • 1966 Ša-la-la-la-li / Stříbrná fletna
  • 1966 Pláč / Když vítr zafouká
  • 1966 Crazy love / Why don´t you bring him to dance
  • 1966 Proč se ptáš / Zvoňte o patro níž
  • 1966 Tenhle bílej měsíc / Stín katedrál
  • 1967 Lelkuju po městě / Zaklínej se třeba ďablem
  • 1967 Svatovítský chrám / Lady Jane
  • 1968 Mrs.Applebee / Pojď se vzít
  • 1969 Wo ist der Clown / Wir leben mit dem Sonnenschein
  • 1969 Papagallo Baby / Carolina
  • 1970 Suzanne / Když ti nejsem hezkej
  • 1970 Mrs.Robinson / Šel sen kolem nás
  • 1970 Bungalow Bill / Časy se mění
  • 1971 Dr.Dam di dam / Dám ti diamant
  • 1973 Geben, geben, geben / Liebeslied (Klaus Renft Combo)
  • 1973 Kätzchen geht's gut / Krokodil Theophil
  • 1973 Doktor Dam Didam / Mädchen man träumt von dir
  • 1974 Wo ist das Mädchen / Ali Baba
  • 1975 Träume / Ja, die Wege
  • 1976 Křižovatky / Ten chléb je tvůj i můj
  • 1976 Co je to svět / Jorika
  • 1976 Dítě snů / Nautilus

LPs

  • 1974 Vaclav Neckar & Bazillen
  • 1975 Hallo, Vasek!
  • 2005 Die Augen der Pferde

Sonstige Lieder

  • Dostal jsem kuli (1965)
  • Vlčí máky (1965)
  • Ze soboty na nedělí (1965)
  • Den žen (1965)
  • Čtyřlístek (1966)
  • Moře to není Tálinskej rybník (1966)
  • ytíř svý doby (1966)
  • Hallo, Mademioselle (1965)
  • Tu kytaru jsem koupíl kvůlí Tobě (1965)
  • Seit freundlich zueinander (1970)
  • Naruk Kras (Geben, geben, geben) (1972)
  • Komet Kohutek (1974)
  • Meine Tanzlehrerin (1978)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Поможем написать реферат

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Neckar — Verlauf des Neckars Daten Gewässerkennzahl …   Deutsch Wikipedia

  • NECKAR — Affluent de rive droite du Rhin dont le bassin versant de 14 000 kilomètres carrés constitue une grande partie du Land de Bade Wurtemberg en Allemagne. La configuration de ce bassin et le cours de ses rivières révèlent les annexions faites par le …   Encyclopédie Universelle

  • Neckar (A 56) — Neckar Das Schwesterschiff Donau p1 …   Deutsch Wikipedia

  • Neckar — Neckar, 1) (Nicer), Fluß im südwestlichen Deutschland, entspringt in der sogenannten Baar in dem Winkel zwischen der Alp u. dem Schwarzwald bei dem Dorfe Schwenningen im Oberamte Rottweil des württembergischen Schwarzwaldkreises, 2146 F. über dem …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Neckar — (bei den Römern Nicer, Nicarus und Nicerus), rechtsseitiger Nebenfluß des Rheins im südwestlichen Deutschland, entspringt bei Schwenningen im württembergischen Schwarzwaldkreis in der sogen. Baar, 697 ü. M., fließt zuerst in nördlicher Richtung… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Neckar — Neckar, r. Nebenfluß des Rheins, entspringt auf dem Schwarzwald im württemb. Oberamt Rottweil bei Schweningen (695 m hoch), wird bei Cannstatt schiffbar, mündet nach 397 km bei Mannheim. Bedeutendste Nebenflüsse links: Enz, rechts: Kocher, Jagst …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Neckar — Neckar, der Hauptfluß Würtemberg s, entspringt bei dem Dorfe Schwenningen auf dem Schwarzwalde, nimmt eine Menge Flüßchen und Bäche auf, bildet das reizende und fruchtbare Neckarthal, in welchem der beliebte Neckarwein gebaut wird, und mündet bei …   Damen Conversations Lexikon

  • Neckar — (den späteren Römern als Nicer bekannt), rechter Nebenfluß des Rheins, entspringt 2150 über dem Meere auf einer Hochfläche bei dem württemb. Dorfe Schwenningen, wird bei Kannstadt schiffbar, von Heilbronn an für Dampfschiffe, mündet bei Mannheim …   Herders Conversations-Lexikon

  • Neckar — For other uses, see Neckar (disambiguation). Neckar Neckar river near Heidelberg. Origin Black Forest Mouth …   Wikipedia

  • Neckar — 48° 02′ 42″ N 8° 31′ 42″ E / 48.045, 8.52825 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”