ORF Bestenliste

ORF Bestenliste

Die ORF-Bestenliste wird seit Mai 2003 von einer hochkarätigen Jury aus unabhängigen Literaturkritikern und Buchhändlern erstellt. Sie genießt hohes Prestige, weit über die literarische Landschaft Österreichs hinaus. Initiiert hat sie der ORF-Literaturjournalist Günter Kaindlstorfer.

Einmal im Monat werden in der ORF-Sendung „aviso“ die „Top-Ten“-Bücher präsentiert. Auch die „Zeit im Bild“, der Hörfunk, ORF-ON und der Teletext berichten regelmäßig über die „Bücher des Monats“.

Die rund 45 Jurymitglieder - darunter Sigrid Löffler, Klaus Zeyringer, Konstanze Fliedl, Klaus Nüchtern und Initiator Günter Kaindlstorfer - stimmen unabhängig ab, das heißt, sie vergeben für ihre persönlichen vier besten Titel 7, 5, 3 und 1 Punkte.

Inhaltsverzeichnis

Siegertitel

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ORF-Bestenliste — Die ORF Bestenliste wird seit Mai 2003 von einer hochkarätigen Jury aus unabhängigen Literaturkritikern und Buchhändlern erstellt. Sie genießt hohes Prestige, weit über die literarische Landschaft Österreichs hinaus. Initiiert hat sie der ORF… …   Deutsch Wikipedia

  • ORF — Senderlogo bzw. Allgemeine Informationen Empfang: Kabel, DVB S, DVB C, DVB T, DVB H …   Deutsch Wikipedia

  • ORF.at — Senderlogo bzw. Allgemeine Informationen Empfang: Kabel, DVB S, DVB C, DVB T, DVB H …   Deutsch Wikipedia

  • Orf.at — Senderlogo bzw. Allgemeine Informationen Empfang: Kabel, DVB S, DVB C, DVB T, DVB H …   Deutsch Wikipedia

  • ORF-Ski Challenge — Ski Challenge    Entwickler: Greentube Aktuelle Version: Ski Challenge 2009 (9. Dezember 2008) …   Deutsch Wikipedia

  • Glavinic — Thomas Glavinic [ˈglavinitʃ] (* 2. April 1972 in Graz) ist ein österreichischer Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Interviews …   Deutsch Wikipedia

  • Kaindlstorfer — Günter Kaindlstorfer (* 11. Juli 1963 in Bad Ischl) ist ein österreichischer Fernsehmoderator, Literaturkritiker und Journalist. Leben Kaindlstorfer begann seine journalistische Laufbahn 1984 bei der Wiener Zeitung. Ab 1985 leitete er das… …   Deutsch Wikipedia

  • Österreichischer Rundfunk — Senderlogo Allgemeine Informationen Empfang: Kabel …   Deutsch Wikipedia

  • Günter Kaindlstorfer — (2010) Günter Kaindlstorfer (* 11. Juli 1963 in Bad Ischl) ist ein österreichischer Literaturkritiker, Fernsehmoderator, Schriftsteller und Journalist. Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Gerbrand Bakker — (* 28. April 1962 in Wieringerwaard, Gemeinde Anna Paulowna, Niederlande) ist ein niederländischer Schriftsteller. Bakker studierte Sprach und Literaturwissenschaft in Amsterdam, arbeitete als Übersetzer von Untertiteln für Naturfilme und hat ein …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”