Persistenz

Persistenz

Persistenz (aus lat. persistere „verharren“, allgemein: etwas mit dauerhafter Beschaffenheit oder Beharrlichkeit, das langfristige Fortbestehen einer Sache) steht für:

  • Persistenz (Makroökonomie), in der Makroökonomie das Verharren von Arbeitslosigkeit und Inflation auf dem einmal erreichten Niveau
  • Persistenz (Chemie), in der Umweltchemie und Ökologie die Eigenschaft von Stoffen (Umweltgiften), unverändert durch physikalische, chemische oder biologische Prozesse in der Umwelt zu verbleiben
  • Erregerpersistenz, in der Medizin das Überdauern von Krankheitserregern in bestimmten Rückzugsräumen im Körper des Wirts
  • Persistenz der Aggregate (Soziologie), siehe Residuum (Pareto)
  • Persistenz (Informatik), in der Informatik die Fähigkeit, Datenstrukturen in nicht-flüchtigen Speichermedien, wie Dateisystemen oder Datenbanken zu speichern
  • Persistente Welt, in Rollenspielen die im Hintergrund stehende Spielwelt
  • Persistenz-Wettervorhersage

Siehe auch:

Wiktionary Wiktionary: Persistenz – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Wiktionary Wiktionary: persistent – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Persisténz — (lat.), Beharrlichkeit, Dauer; persistieren, Bestand haben, dauern, auf etwas beharren …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Persistenz — Persistenz,die:⇨Beharrlichkeit …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Persistenz — Beständigkeit; Härte; Festigkeit * * * Per|sis|tẹnz 〈f. 20; unz.; geh.〉 1. persistente Beschaffenheit, Beharrlichkeit, Ausdauer 2. 〈fig.〉 Eigensinn * * * Per|sis|tẹnz [lat. persistere = verharren, stehen bleiben], die; : in der Chemie Bez. für… …   Universal-Lexikon

  • Persistenz — Per|sis|tẹnz 〈f.; Gen.: ; Pl.: unz.〉 1. 〈Med.; Biol.〉 persistente Beschaffenheit, Beharrlichkeit, Ausdauer 2. 〈fig.〉 Eigensinn …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Persistenz — Per|sistẹnz w; : Bestehenbleiben eines Zustandes über längere Zeiträume …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Persistenz — Per|sis|tenz die; , en <zu ↑...enz>: 1. (veraltet) Beharrlichkeit, Ausdauer; Eigensinn. 2. das Bestehenbleiben eines Zustandes über längere Zeiträume (Med., Biol.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Persistenz — Per|sis|tẹnz, die; , en …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Persistenz (Makroökonomie) — Persistenz (persistentia [lat.] = Beharrlichkeit, Ausdauer, Hartnäckigkeit, Eigensinn)[1] bezeichnet in der Makroökonomie das Verharren makroökonomischer Größen auf einem einmal erreichten Niveau. Persistenz wird in zwei Themengebieten der… …   Deutsch Wikipedia

  • Persistenz (Informatik) — Persistenz ist in der Informatik der Begriff, der die Fähigkeit bezeichnet, Daten (oder Objekte) in nichtflüchtigen Speichermedien wie Dateisystemen oder Datenbanken zu speichern. Darüber hinaus wird der Begriff im Zusammenhang mit eindeutigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Persistenz (Chemie) — Als Persistenz bezeichnet man in der Biologie und Umweltchemie die Eigenschaft von Stoffen, unverändert durch physikalische, chemische oder biologische Prozesse über lange Zeiträume in der Umwelt zu verbleiben. Die große Stabilität der Stoffe… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”