Polioptilidae

Polioptilidae
Mückenfänger
Blaumückenfänger (Polioptila caerulea)


Blaumückenfänger (Polioptila caerulea)

Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Unterordnung: Singvögel (Passeri)
Familie: Mückenfänger
Wissenschaftlicher Name
Polioptilidae
Baird, 1858
Gattungen
  • Microbates
  • Polioptila
  • Ramphocaenus

Die Mückenfänger (Polioptilidae) sind eine Familie in der Ordnung der Sperlingsvögel (Passeriformes). In dieser Familie gibt es drei Gattungen und 15 Arten.

Mückenfänger sind von Nordamerika über Mittelamerika bis Südamerika verbreitet und bewohnen überwiegend bewaldete Gebiete, Wälder, Sümpfe oder auch Wohngebiete. Die meisten Arten leben in den tropischen und subtropischen Gebiete in Südamerika und sind Standvögel. Arten, die in Nordamerika ihre Brutgebiete haben, wandern im Winter nach Südamerika; sie sind somit Zugvögel.

Die kleinen Vögel sind mit den Grasmücken verwandt. In dem blaugrauen bis weiß gefärbten Gefieder unterscheiden sich Männchen und Weibchen kaum. Sie verfügen über einen spitzen Schnabel und ernähren sich vorwiegend von Insekten, Larven und Spinnen, die sie in Bäumen oder Sträuchern suchen. Die napfförmigen Nester, die aus Pflanzenfasern und Rinde bestehen und mit Gras und Federn ausgepolstert werden, werden in Büschen oder Bäumen angelegt. Das Gelege besteht aus drei bis sechs Eiern.

Gattungen und Arten

  • Microbates
    • Graubauch-Degenschnäbler (Microbates cinereiventris)
    • Halsband-Degenschnäbler (Microbates collaris)
  • Ramphocaenus
    • Schwarzschwanz-Degenschnäbler (Ramphocaenus melanurus)
  • Polioptila
    • Blaumückenfänger (Polioptila caerulea)
    • Cayennemückenfänger (Polioptila guianensis)
    • Graukehl-Mückenfänger (Polioptila schistaceigula)
    • Iquitos-Mückenfänger (Polioptila clementsi)
    • Kuba-Mückenfänger (Polioptila lembeyei)
    • Maskenmückenfänger (Polioptila dumicola)
    • Rahmbauch-Mückenfänger (Polioptila lactea)
    • Kalifornien-Mückenfänger (Polioptila californica)
    • Schwarzkappen-Mückenfänger (Polioptila nigriceps)
    • Schwarzschwanz-Mückenfänger (Polioptila melanura)
    • Tropen-Mückenfänger (Polioptila plumbea)
    • Weißzügel-Mückenfänger (Polioptila albiloris)

Literatur

  • Herausgeber: Forshaw, Joseph: Enzyklopädie der Vögel, 1999 - ISBN 3828915574

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Нужно решить контрольную?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Polioptilidae —   Sinsontillos Polioptila califor …   Wikipedia Español

  • Polioptilidae — Polioptilidés …   Wikipédia en Français

  • Polioptilidae — mašalinukiniai statusas T sritis zoologija | vardynas atitikmenys: lot. Polioptilidae angl. gnatcatchers ryšiai: platesnis terminas – tikrieji giesmininkai siauresnis terminas – ilgasnapiai mašalinukai siauresnis terminas – karietaitinės… …   Paukščių pavadinimų žodynas

  • Polioptilidae — …   Википедия

  • Microbates — Scientific classification Kingdom: Animalia Phylum: Chordata Class: Aves Order …   Wikipedia

  • Cuban Gnatcatcher — Conservation status Least Concern ( …   Wikipedia

  • Комароловковые — ? Комароловы Голубая комароловка (Polioptila caerulea) Научная классификация Царство: Животные …   Википедия

  • Polioptila guianensis —   Perlita guayanesa Estado de conservación …   Wikipedia Español

  • Gnatcatcher — Taxobox name = Gnatcatchers image caption = Polioptila californica regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Aves ordo = Passeriformes subordo = Passeri familia = Polioptilidae familia authority = Baird, 1858 subdivision ranks = Genera… …   Wikipedia

  • Tawny-faced Gnatwren — Conservation status Least Concern …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”