Polnische Autoren

Polnische Autoren

Dies ist eine Liste polnischer Schriftsteller, Poeten und Publizisten.

A

B

C

Ć

Adolf Dygasiński

D

E

  • Leszek Engelking (* 1955), Dichter, Schriftsteller

F

G

H

  • Julia Hartwig (* 1921), Dichterin, Essayistin
  • Zbigniew Herbert (1924–1998), Dichter, Dramatiker und Essayist
  • Lothar Herbst (1940–2000), Dichter, Journalist
  • Gustaw Herling-Grudziński (1919–2000), Prosaist, Literaturkritiker, Essayist
  • Marek Hłasko (1934–1969), Schriftsteller
  • Paweł Huelle (* 1957), Dichter, Prosaist und Journalist

I

J

  • Paweł Jasienica (1909–1970), historischer Essayist
  • Mieczysław Jastrun (1903–1983), Lyriker
  • Tomasz Jastrun (* 1950), Dichter, Schriftsteller, Publizist

K

L

Ł

  • Waldemar Łysiak (*1944), Schriftsteller und Publizist

M

N

O

P

R

S

Ś

T

  • Władysław Terlecki (1933–1999), Schriftsteller, Publizist
  • Olga Tokarczuk (* 1962), Romanschriftstellerin der jüngeren Generation
  • Tomek Tryzna (* 1948), Romanautor und Drehbuchschreiber
  • Andrzej Trzecieski (ca. 1530 - nach 1584), Dichter
  • Julian Tuwim (1894–1953), Dichter
  • Jan Twardowski (1915–2006), Dichter
  • Kazimierz Twardowski (1866–1938), Philosoph

W

Z

Ż

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Polnische Kultur im Zweiten Weltkrieg — Die Polnische Kultur im Zweiten Weltkrieg wurde von den beiden Besatzungsmächten Polens, dem Dritten Reich und der Sowjetunion, die beide der polnischen Bevölkerung und Kultur feindlich gesinnt waren, brutal[1] unterdrückt.[2][3] Durch eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Polnische Notation — (kurz PN, auch Präfixnotation oder Łukasiewicz Notation genannt) ist eine klammerfreie Schreibweise für Formeln bzw. allgemein Ausdrücke, bei der der Operator vor seinen Operanden geschrieben wird: Operator Operand1 Operand2 ... OperandN Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Polnische Literatur — Mikołaj Rej Jan Długosz …   Deutsch Wikipedia

  • polnische Literatur. — pọlnische Literatur.   Die frühesten, in lateinischer Sprache verfassten Zeugnisse stammen aus dem 12. Jahrhundert; polnische Sprachdenkmäler sind erst aus dem 14. Jahrhundert bekannt. Die polnische Literatur wird in zwei Hauptströmungen… …   Universal-Lexikon

  • Liste polnischer Autoren — Dies ist eine Liste polnischer Schriftsteller, Poeten und Publizisten. A Władysław Anczyc, (Kazimierz Góralczyk;1829 (23?)–1883) Schriftsteller und Dramatiker Adam Asnyk (1838–1897), Lyriker und Dramatiker Jerzy Andrzejewski (1909–1983),… …   Deutsch Wikipedia

  • Massaker von Katyn — Exhumierte Mordopfer, Katyn, April 1943 Beim Massaker von Katyn (auch Massenmord/Mord von Katyn oder kurz Katyn) ermordeten Angehörige des Innenministeriums der UdSSR (NKWD) zwischen dem 3. April und 19. Mai 1940 etwa 4400 polnische Offiziere in… …   Deutsch Wikipedia

  • Günther Fleckenstein — (* 13. Januar 1924 in Mainz) ist ein deutscher Theaterregisseur, Dramaturg und Theaterintendant. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Auszeichnungen 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Alternative (Zeitschrift) — Alternative : Zeitschrift für Literatur und Diskussion Fachgebiet Lyrik, Prosa, politische Literatur; Diskussion Sprache deutsch Verlag Alternative Selbstverlag …   Deutsch Wikipedia

  • Präfixnotation — Polnische Notation (auch Präfixnotation oder Łukasiewicz Notation genannt) ist eine klammerfreie Schreibweise für Formeln bzw. allgemein Ausdrücke, bei der der Operator vor seinen Operanden geschrieben wird: Operator Operand1 Operand2 ...… …   Deutsch Wikipedia

  • Exilliteratur — Exil|li|te|ra|tur 〈f. 20〉 die von den während des Nationalsozialismus im Exil lebenden Schriftstellern geschriebenen Werke * * * Exil|li|te|ra|tur, die; , en <Pl. selten>: Literatur von Autorinnen u. Autoren, die im Exil leben (bes. Werke… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”