Rabnitz (Burgenland)

Rabnitz (Burgenland)
Rabnitz

Die Rabnitz (ungarisch: Répce) ist ein Fluss in Österreich und Ungarn. Er entsteht bei Blumau in der Buckligen Welt (Niederösterreich) aus den Bächen Spratz und Thalbach.

Die Rabnitz durchfließt das mittlere Burgenland, sie ist auch der Namensgeber der Ortschaften Unterrabnitz und Oberrabnitz. Auch Mannersdorf an der Rabnitz ist nach ihr benannt. Zuflüsse sind der Stooberbach und der Raidingbach in Strebersdorf. Bei Lutzmannsburg verlässt die Rabnitz das österreichische Staatsgebiet. Als Zufluss mündet noch der Einserkanal in den Fluss. Dieser mündet bei Győr in den rechtsseitigen Seitenarm "Mosoni Duna" der Donau, kurz bevor auch die Raab in diesen einmündet.

Kurz vor der ungarischen Grenze bei Lutzmannsburg zeigt sich die Rabnitz noch in der Form unberührter Natur, wie man sie durch die Flussregulierungen sonst nur selten findet. Aber auch in Ungarn findet man Naturlandschaften, die unter Schutz gestellt wurden und zum Nationalpark Fertő-Hanság gehören.

Fauna

Aland. (Weißfischart)

In und an der Rabnitz gibt es eine Vielzahl verschiedenster Tierarten, wie beispielsweise Bachforellen, Hechte, Barben, Nasen, Weißfische, Wildenten oder Graureiher, sowie verschiedene Libellenarten. Auch Bisamratten haben dort ihren Lebensraum.

Die früher noch häufig anzutreffenden Flusskrebse sind durch die Krebspest selten geworden.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rabnitz (Donau) — Rabnitz Die Rabnitz, ungarisch Répce ist ein Fluss in Österreich und Ungarn. Er entsteht bei Blumau in der Buckligen Welt (Niederösterreich) aus den Bächen Spratz und Thalbach. Die Rabnitz durchfließt das mittlere Burgenland, sie ist auch der… …   Deutsch Wikipedia

  • Rabnitz — ist der Name Rabnitz (Gemeinde Kumberg), Katastralgemeinde in der Steiermark Rabnitz (Donau), ungar. Répce, Fluss im Burgenland und Kreis Sopron zur Donau Rabnitzbach, Zufluss der oberen Raab in der Steiermark Diese Sei …   Deutsch Wikipedia

  • Burgenland Straße — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/AT B Landesstraße B50 in Österreich Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Wappen im Burgenland — Inhaltsverzeichnis 1 Bezirk Neusiedl am See 2 Bezirk Eisenstadt Umgebung 3 Bezirk Mattersburg …   Deutsch Wikipedia

  • Mannersdorf an der Rabnitz — Mannersdorf an der Rabnitz …   Deutsch Wikipedia

  • Mannersdorf an der Rabnitz — Blason inconnu …   Wikipédia en Français

  • Gemeinderatswahlen im Burgenland 2007 — Die Gemeinderatswahlen im Burgenland 2007 fanden am 7. Oktober 2007 statt und wurden in 170 der 171 burgenländischen Gemeinden gleichzeitig mit Bürgermeisterdirektwahlen abgehalten. Lediglich die Gemeinde Steinberg Dörfl, in der 2006 vorgezogenen …   Deutsch Wikipedia

  • Mannersdorf an der Rabnitz — Mannersdorf an der Rabnitz …   Wikipedia

  • Liste der Johannes-Nepomuk-Darstellungen im Burgenland — Der 1729 heilig gesprochene Johannes Nepomuk gilt nach Maria und Josef als der am dritthäufigsten dargestellte Heilige in Österreich.[1] An zahlreichen Standorten gibt es Johannes Nepomuk Darstellungen im Burgenland. Die ältesten bekannten… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwarzenbach (Rabnitz) — Schwarzenbach Stooberbach, StoobVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt Lage Niederösterreich und Burgenland Flusssystem Rabnitz → Moson Donau → DonauVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM falsch …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”