SEED (Algorithmus)

SEED (Algorithmus)

SEED ist ein Verschlüsselungsalgorithmus, der von der südkoreanischen KISA (Korea Information Security Agency) im Jahr 1998 entwickelt wurde.

SEED arbeitet mit einer Blockverschlüsselung. Die Blockgröße und Schlüssellänge betragen 128 Bit. Der Algorithmus entspricht einem Feistelnetzwerk mit 16 Runden und zwei 8x8 S-Boxen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • SEED — (englisch „pflanzlicher Same“) ist der Familienname folgender Personen: Huck Seed (* 1968), US amerikanischer Pokerspieler Jimmy Seed (1895–1966), englischer Fußballspieler Seed bezeichnet in der Computertechnik: ein Peer im BitTorrent Umfeld,… …   Deutsch Wikipedia

  • Seed — (englisch „pflanzlicher Same“) ist der Familienname folgender Personen: Harry Bolton Seed (1922–1989), britisch US amerikanischer Bauingenieur Huck Seed (* 1968), US amerikanischer Pokerspieler Jimmy Seed (1895–1966), englischer Fußballspieler… …   Deutsch Wikipedia

  • 3DES — DES Eine Feistel Runde (F Funktion) Entwickler IBM Veröffentlicht 1975 Abgeleitet von Lucifer …   Deutsch Wikipedia

  • DEA1 — DES Eine Feistel Runde (F Funktion) Entwickler IBM Veröffentlicht 1975 Abgeleitet von Lucifer …   Deutsch Wikipedia

  • DESede — DES Eine Feistel Runde (F Funktion) Entwickler IBM Veröffentlicht 1975 Abgeleitet von Lucifer …   Deutsch Wikipedia

  • Data Encryption Algorithm — DES Eine Feistel Runde (F Funktion) Entwickler IBM Veröffentlicht 1975 Abgeleitet von Lucifer …   Deutsch Wikipedia

  • Deep Crack — DES Eine Feistel Runde (F Funktion) Entwickler IBM Veröffentlicht 1975 Abgeleitet von Lucifer …   Deutsch Wikipedia

  • FIPS 46 — DES Eine Feistel Runde (F Funktion) Entwickler IBM Veröffentlicht 1975 Abgeleitet von Lucifer …   Deutsch Wikipedia

  • Triple-DES — DES Eine Feistel Runde (F Funktion) Entwickler IBM Veröffentlicht 1975 Abgeleitet von Lucifer …   Deutsch Wikipedia

  • Triple DES — DES Eine Feistel Runde (F Funktion) Entwickler IBM Veröffentlicht 1975 Abgeleitet von Lucifer …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”