Schreib-Lese-Speicher

Schreib-Lese-Speicher

Unter Schreib-Lese-Speicher (auch: Schreib-/Lese-Speicher) versteht man einen Datenspeicher, der sowohl gelesen als auch (leicht und häufig) beschrieben werden kann. Oft wird dafür auch die Bezeichnung RAM (Random-Access Memory, Speicher mit wahlfreiem Zugriff) verwendet, aber genau genommen sagt diese Bezeichnung nichts über die Schreibmöglichkeit aus.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schreib-lese-Speicher — Schreib le|se Spei|cher, der (EDV): RAM. * * * Schreib Lese Speicher,   Datenverarbeitung: RAM. * * * Schreib le|se Spei|cher, der (EDV): RAM …   Universal-Lexikon

  • Nur-Lese-Speicher — Unter Nur Lese Speicher oder Festwertspeicher (engl. auch Read Only Memory, ROM) ist ein Datenspeicher, der nur lesbar ist, im normalen Betrieb aber nicht beschrieben werden kann und nicht flüchtig ist. Das heißt: Er hält seine Daten auch in… …   Deutsch Wikipedia

  • Schreib-und-Lese-Zugriff — Als Speicherzugriff bezeichnet man in der Datenverarbeitung und Informatik den Datenaustausch mit einem Datenspeicher oder einer Datenstruktur. Die Art und Weise des Speicherzugriffs wird als Zugriffsart bezeichnet. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Schreib-Zugriff — Als Speicherzugriff bezeichnet man in der Datenverarbeitung und Informatik den Datenaustausch mit einem Datenspeicher oder einer Datenstruktur. Die Art und Weise des Speicherzugriffs wird als Zugriffsart bezeichnet. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Lese-Zugriff — Als Speicherzugriff bezeichnet man in der Datenverarbeitung und Informatik den Datenaustausch mit einem Datenspeicher oder einer Datenstruktur. Die Art und Weise des Speicherzugriffs wird als Zugriffsart bezeichnet. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Schreib-/Lesespeicher — Schreib /Lesespeicher,   Speichereinheit, deren Inhalte sich sowohl lesen als auch neu schreiben lassen, also etwa RAM oder Festplatte. Man unterscheidet Schreib /Lesespeicher von Nur Lese Speicher wie ROM oder CD ROM …   Universal-Lexikon

  • Speicher-Zugriffszeit — Die Zugriffszeit ist neben der Schreib und Leserate ein wichtiges Leistungsmaß von Speicherlaufwerken wie Festplatten und optischen Laufwerken oder anderen Speichermedien sowie dem Arbeitsspeicher. Sie umfasst die Zeitspanne zwischen dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Nur-Lese-Zugriff — Als Speicherzugriff bezeichnet man in der Datenverarbeitung und Informatik den Datenaustausch mit einem Datenspeicher oder einer Datenstruktur. Die Art und Weise des Speicherzugriffs wird als Zugriffsart bezeichnet. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • externe Speicher eines Computersystems —   Die externen Speicher eines Computersystems haben die Aufgabe, Daten und Programme dauerhaft zu speichern und während der Programmausführung den Hauptspeicher (RAM) zu erweitern. Nach dem Ausschalten des Computers gehen alle Informationen im… …   Universal-Lexikon

  • Flash-Speicher — Geöffneter USB Stick – der linke Chip ist der eigentliche Flashspeicher, der rechte ein Mikrocontroller …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”