Schweizer Filmpreis/Bester Trickfilm

Schweizer Filmpreis/Bester Trickfilm

Sämtliche Gewinner des Schweizer Filmpreises in der Kategorie Bester Trickfilm, der seit 2005 alle zwei Jahre vergeben wird, sind:

Jahr Preisträger für den Film Nominierungen
2005 Carlo Ippolito Un'altra Città

Isabelle Favez für Circuit Marine
Georges Schwizgebel für L'homme sans ombre
Izabela Rieben, Sami Ben Youssef für Joyeux Noël Félix!
Laurent Nègre für Schenglet

2007 Simon Eltz Wolkenbruch

Claude Barras und Cédric Louis für Banquise
Rolf Brönnimann für Hang Over
Rafael Sommerhalder für Herr Würfel
Georges Schwizgebel für Jeu

2009 Jadwiga Kowalska Tôt ou tard

Claudius Gentinetta und Frank Braun für Die Seilbahn
Georges Schwizgebel für Retouches
Adrian Flückiger für Signalis
Izabela Rieben und Sami Ben Youssef für Tango Lola
Jadwiga Kowalska für Tôt ou tard


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schweizer Filmpreis — Der Schweizer Filmpreis wurde das erste Mal im Jahre 1998 anlässlich der Solothurner Filmtage verliehen. Seitdem wurde er in jedem Jahr im Januar während der Filmtage Solothurn vergeben. Insgesamt standen in der Vergangenheit 600 000 Schweizer… …   Deutsch Wikipedia

  • Familienfilm — Kinderfilme sind fürs Fernsehen, Kino oder für die DVD bzw. Videoauswertung produzierte Filme, die sich in erster Linie an Kinder richten. In thematischer und stilistischer Hinsicht gibt es kaum Beschränkungen, ihre Präsentation passt sich jedoch …   Deutsch Wikipedia

  • Filmjahr 2008 — Filmkalender ◄◄ | ◄ | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | Filmjahr 2008 | 2009 | 2010 | 2011 Weitere Ereignisse Inhaltsverzeichnis 1 Top 10 der erfolgreichsten Filme …   Deutsch Wikipedia

  • Kinderfilm — Kinderfilme sind fürs Fernsehen, Kino oder für die DVD bzw. Videoauswertung produzierte Filme, die sich in erster Linie an Kinder richten. In thematischer und stilistischer Hinsicht gibt es kaum Beschränkungen, ihre Präsentation passt sich jedoch …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”