Strukturlipide

Strukturlipide

Strukturlipide sind Fettstoffe (Lipide), die zum Aufbau biologischer Strukturen, insbesondere Zellmembranen beitragen.

Diese Lipide enthalten neben unpolaren Fettsäuren auch andere polare Restgruppen. Nach diesen Restgruppen klassifiziert man sie chemisch als


Siehe auch: Strukturprotein


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Strukturlipid — Strukturlipide sind Fettstoffe (Lipide), die zum Aufbau biologischer Strukturen, insbesondere Zellmembranen beitragen. Diese Lipide enthalten neben unpolaren Fettsäuren auch andere polare Restgruppen. Nach diesen Restgruppen klassifiziert man sie …   Deutsch Wikipedia

  • Glycolipid — Struktur der Glycolipide sowie der Untergruppen Glycero und Sphingo Glycolipide (als Zucker α D Glucopyranose) Glycolipide (griech. glykys = süß, lipos = Fett), auch Glycolipoide oder Glykolipide sind phosphorfreie Strukturlipide oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Glykolipid — Struktur der Glycolipide sowie der Untergruppen Glycero und Sphingo Glycolipide (als Zucker α D Glucopyranose) Glycolipide (griech. glykys = süß, lipos = Fett), auch Glycolipoide oder Glykolipide sind phosphorfreie Strukturlipide oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Glykolipide — Struktur der Glycolipide sowie der Untergruppen Glycero und Sphingo Glycolipide (als Zucker α D Glucopyranose) Glycolipide (griech. glykys = süß, lipos = Fett), auch Glycolipoide oder Glykolipide sind phosphorfreie Strukturlipide oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Glycolipide — Struktur der Glycolipide sowie der Untergruppen Glycero und Sphingo Glycolipide (als Zucker α D Glucopyranose) Glycolipide (griech. glykys = süß, lipos = Fett), auch Glycolipoide oder Glykolipide sind phosphorfreie Strukturlipide oder… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”