T-Relais

T-Relais
Telegrafenrelais, Baujahr vor 1970
Telegrafenrelais

Ein Telegrafenrelais oder T-Relais war ein Spezialbaustein in der elektromechanischen Nachrichtentechnik. Es zeichnete sich durch eine sehr geringe Ansprechempfindlichkeit und nahezu Prellfreiheit aus.

Inhaltsverzeichnis

Anwendung

T-Relais waren die wichtigsten Bestandteile einer Fernschreibvermittlung. Im Gegensatz zu den robusten langsamen Vermittlungsrelais, die für den Verbindungsaufbau zuständig waren, lag es im Signalweg und regenerierte die empfangenen Fernschreibzeichen. Die verwendete Übertragungsgeschwindigkeit war 50 Baud, damit dauerte ein einzelnes Bit 20 msek. Diese kurzen Impulse mussten fehlerfrei und verzerrungsarm mechanisch übertragen werden. Durch die hohe Schaltgeschwindigkeit durften T-Relais nur eine geringe bewegte Masse haben, es gab nur einen Umschaltekontakt.

Obwohl diese Relais Präzionsgeräte waren, hatten sie eine Schaltleistung von 100 Watt. Die zu übertragene Spannung wurde in der Telegrafie als Doppelstrom bezeichnet, sie betrug +/- 60 Volt.

Wirkungsweise

T-Relais waren polarisierte Relais, sie konnten also verschiedene Ruhelagen auch ohne Strom einnehmen. Dies wurde durch einen zweiten magnetischen Kreis mit einem Permanentmagneten erreicht. Der eigentliche Kontakt war Bestandteil beider magnetischer Kreise, sowohl des elektro- als auch des permanentmagnetischen.

Bauform

Ein T-Relais war ein hochgenaues feinmechanisches Bauelement. Jedes Relais wurde von Hand auf geringstmögliche Verzerrung eingestellt. Zur Sicherung gegen Verstellung durch mechanische Vibrationen während des Betriebes wurden die Schrauben anschließend mit Lack verklebt. Eine Schutzkappe diente als Schutz gegen Verstaubung.

Unterteilung der T-Relais:

  • neutral (nicht polarisiert), Ruhelage = Mittellage.
  • polarisiert, Ruhelage je nach Ort und Anzahl der Permamentmagnete:
    • unipolar, Ruhelage = einer der beiden Kontakte
    • bipolar, Ruhelage = beide Kontakte

Quelle

  • Kurt Pribich, Harald Gessinger, Helmut Haslinger: Bauelemente Nachrichtentechnik : ein Lehr- und Nachschlagebuch für die gesamte Nachrichtentechnik. 10., korrigierte u. erg. Aufl., Kohl und Noltemeyer Verlag, Dossenheim (Heidelberg) 1980, ISBN 3-88173-001-X.

Wikimedia Foundation.

Нужно решить контрольную?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • relais — [ r(ə)lɛ ] n. m. • relai XIIIe; de relayer, altéré en relais d apr. relaisser A ♦ 1 ♦ (1549) Chasse Chiens postés sur le parcours d une chasse, pour remplacer les chiens fatigués. Donner le relais : lancer ces chiens. 2 ♦ (1573) Anciennt Chevaux… …   Encyclopédie Universelle

  • Relais 4 x 100 m — Relais 4 x 100 mètres (athlétisme) Relais 4 x 100 m …   Wikipédia en Français

  • Relais 4 x 100 m dames — Relais 4 x 100 mètres (athlétisme) Relais 4 x 100 m …   Wikipédia en Français

  • Relais 4 x 100 m hommes — Relais 4 x 100 mètres (athlétisme) Relais 4 x 100 m …   Wikipédia en Français

  • Relais 4 x 100 mètres — (athlétisme) Relais 4 x 100 m …   Wikipédia en Français

  • Relais 4 x 100 mètres (Athlétisme) — Relais 4 x 100 m …   Wikipédia en Français

  • Relais 4 x 100 mètres (athlétisme) — Relais 4 x 100 m …   Wikipédia en Français

  • relais — 1. (re lê) s. m. 1°   Chevaux frais et préparés de distance en distance pour remplacer ceux qui sont fatigués. •   Comme j avais quarante relais placés entre Nantes et Paris, je serais arrivé infailliblement le mardi avant la pointe du jour, RETZ …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • -relais — ⇒RELAIS , RELAIS, élém. de compos. Élém. de compos. représentant le subst. relais. I. Relais . Ce qui permet d assurer dans la chaîne d un système ou d une organisation une continuité de service: relais stop, subst. masc. Jumbo propose d autres… …   Encyclopédie Universelle

  • relais- — ⇒RELAIS , RELAIS, élém. de compos. Élém. de compos. représentant le subst. relais. I. Relais . Ce qui permet d assurer dans la chaîne d un système ou d une organisation une continuité de service: relais stop, subst. masc. Jumbo propose d autres… …   Encyclopédie Universelle

  • Relais (athletisme) — Relais (athlétisme) Pour les articles homonymes, voir Relais. Un coureur de relais Les relais en athlétisme font partie des courses sur pi …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”