Theodoros

Theodoros

Theodoros (griechisch: „Geschenk Gottes“) war der Name mehrerer Personen in der Antike und in der byzantinischen Zeit. Näheres zum Namen siehe unter Theodor.

Bekannte Namensträger

  • Theodoros von Byzantion, ein Rhetor im 5. Jahrhundert v. Chr
  • Theodoros von Gadara, ein Rhetor im 1. Jahrhundert v. Chr
  • Theodoros (Schauspieler), ein Schauspieler im 4. Jahrhundert v. Chr.
  • Theodoros von Samos, ein Bildhauer im 5. Jahrhundert v. Chr.
  • Theodoros von Soloi, Platoniker und Mathematiker,
  • Theodoros von Kyrene (Mathematiker) (* um 460 v. Chr.; † um 399 v. Chr), ein Mathematiker
  • Theodoros von Kyrene (Philosoph) (* vor 340 v. Chr.; † wohl nach 250 v. Chr.), ein Philosoph der kyrenaischen Schule, auch genannt Atheos („der Gottlose“)
  • Theodoros von Asine, ein Philosoph (Neuplatoniker) im 4. Jahrhundert
  • Theodoros von Edessa (Theodoros der Sabait), wurde um das Jahr 836 Bischof von Edessa; Heiliger der orthodoxen Kirche
  • Theodoros (Architekt) ein Architekt im 6. Jahrhundert v. Chr.
  • Theodoros Prodromos, ein byzantinischer Schriftsteller
  • Theodor Stratelates (auch Theodor von Euchaïta oder Theodor von Heraklea; † um 306), Heiliger der orthodoxen und katholischen Kirche
  • Theodoros I. Angelos (Theodoros I. Komnenos Angelos Dukas oder Theodor Comnenus Ducas oder Theodōros Komnēnos Angelos Doukas; *1180/85; † nach 1253), seit 1215 bis 1230 Despot von Epirus und zwischen 1224 und 1230 Gegenkaiser in Thessaloniki
  • Theodoros Metochites (1270−1332), byzantinischer Diplomat, hoher Regierungsbeamter (Kanzler und persönlicher Berater (mesaxōn) des Kaisers Andronikos II. Palaiologos), Theologe, Philosoph, Historiker, Astronom, Dichter und Kunstmäzen

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Theodoros — Théodôros Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Théodôros ou Théodoros est un prénom d origine grecque, signifiant « don de Dieu ». Il est porté par les personnalités suivantes:… …   Wikipédia en Français

  • Théodoros — Théodôros Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Théodôros ou Théodoros est un prénom d origine grecque, signifiant « don de Dieu ». Il est porté par les personnalités suivantes:… …   Wikipédia en Français

  • Théodoros II — d Éthiopie Pour les articles homonymes, voir Théodôros et Théodore II. ዓፄ ቴዎድሮስ Tewodros II …   Wikipédia en Français

  • Theodōros — Theodōros, s. Theodor …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Théodoros — ou Théodore II (v. 1820 1868) empereur d éthiopie (1855 1868). Marchand anobli (nommé Kassa Haïlu), il devint chef féodal, partit de l Amhara et unifia le pays, qu il occidentalisa. Défait par les Britanniques à Magdala, il se tua …   Encyclopédie Universelle

  • Théodôros — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Théodôros ou Théodoros est un prénom d origine grecque, signifiant « don de Dieu ». Il est porté par les personnalités suivantes: Sommaire 1… …   Wikipédia en Français

  • Theodoros II. — Theodoros Nikolaos Horeftakis (* 25. November 1954) ist der amtierende griechisch orthodoxe Patriarch von Alexandria mit dem offiziellen Titel Papst und Patriarch von Alexandria und ganz Afrika. Er war nach Abschluss seiner theologischen Studien… …   Deutsch Wikipedia

  • Theodoros — Theọdoros,   zwei byzantinische Kaiser aus der Dynastie der Laskariden (Laskaris); bedeutend:   Theọdoros I. Lạskaris, Kaiser (seit 1204, gekrönt 1208), * um 1175, ✝ 1222; gründete nach der Eroberung Konstantinopels durch die Teilnehmer des 4 …   Universal-Lexikon

  • Theodoros Kolokotronis — Theódoros Kolokotrónis Pour les articles homonymes, voir Théodôros et Kolokotronis. Theódoros Kolokotrónis (en grec : Θεόδωρος Κολοκοτρώνης), né le 3 avril 1770 à Ramavouni en Messénie, dans le Péloponnèse et décédé le 15 février 1843 à… …   Wikipédia en Français

  • Theodoros von Asine — (griechisch Θεόδωρος ὁ Ἀσιναῖος Theódōros ho Asinaíos; * wohl um 275/280; † vermutlich spätestens um 360) war ein spätantiker Philosoph (Neuplatoniker). Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Lehre …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”