Thermische Fluidenergiemaschine

Thermische Fluidenergiemaschine

Eine Fluidenergiemaschine ist eine Maschine, in der mechanische Arbeit mit einem Fluid, also einem Gas oder einer Flüssigkeit ausgetauscht wird. Die Fluidenergiemaschine überträgt die Arbeit also entweder von außen auf das Fluid (Arbeitsmaschine), oder entzieht dem Fluid Energie (Kraftmaschine), die dann nach außen als mechanische Arbeit abgegeben wird. Thermische Fluidenergiemaschinen werden mit kompressiblen (gasförmigen), hydraulische mit inkompressiblen (meist flüssigen) Fluiden betrieben.

Inhaltsverzeichnis

Typologie

Nach Kompressibilität des Fluids

  • Thermische Fluidenergiemaschine
  • Hydraulische Fluidenergiemaschine

Nach Richtung der Energieübertragung

Nach Druckaufbau

Strömungsmaschinen

Maschinenart→


Gruppe↓
Arbeitsmaschinen
Kombinationen von
Kraft- und Arbeitsmaschinen
Kraftmaschinen

Hydraulische Strömungsmaschinen
 
(≈inkompressibel)
 
Turbopumpen
 
Kreiselpumpen

Föttinger-Wandler und -Kupplungen
(hydrodynamische Getriebe)
 
oder

Pumpen-Turbinen
(In Pumpspeicherwerken)
 
Wasserturbinen

Ventilatoren
 

Thermische Strömungsmaschinen
 
(kompressibel)
 
Turboverdichter

(Gasturbinen) 
(Eingang der G.T. besteht aus einem Verdichter)
 

Dampfturbinen
 
Gasturbinen
 
Strahltriebwerke
 

Kolbenmaschinen

Maschinenart→


Gruppe↓
Arbeitsmaschinen
Kraftmaschinen

Hydraulische Kolbenmaschinen
 
(≈inkompressibel)
 

Kolbenpumpen
 

 

Thermische Kolbenmaschinen
 
(kompressibel)
 

Kolbenverdichter
 

Dampfmaschinen
 
Verbrennungsmotoren
 

Siehe auch

Verbrennungskraftmaschine


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fluidenergiemaschine — Eine Fluidenergiemaschine ist eine Maschine, in der mechanische Arbeit mit einem Fluid, also einem Gas oder einer Flüssigkeit ausgetauscht wird. Die Fluidenergiemaschine überträgt die Arbeit also entweder von außen auf das Fluid (Arbeitsmaschine) …   Deutsch Wikipedia

  • Hydraulische Fluidenergiemaschine — Eine Fluidenergiemaschine ist eine Maschine, in der mechanische Arbeit mit einem Fluid, also einem Gas oder einer Flüssigkeit ausgetauscht wird. Die Fluidenergiemaschine überträgt die Arbeit also entweder von außen auf das Fluid (Arbeitsmaschine) …   Deutsch Wikipedia

  • Verbrennungskraftmaschine — Die Verbrennungskraftmaschine ist eine Wärmekraftmaschine (Thermische Fluidenergiemaschine), die durch innere Verbrennung von Treibstoff mechanische Arbeit verrichtet. Weitere Verallgemeinerungen sind Fluidenergiemaschine und Kraftmaschine. Dabei …   Deutsch Wikipedia

  • Energietechnologie — Die Sonne: Hauptquelle aller Energie auf der Erde Die Energietechnik ist eine Ingenieurswissenschaft, die sich interdisziplinär mit dem Thema Energie befasst. Hauptinhalte sind die Technologien zur effizienten, sicheren, umweltschonenden und… …   Deutsch Wikipedia

  • Kolbenmaschinen — Eine Kolbenmaschine ist eine Fluidenergiemaschine, bei der sich Kolben in Zylindern periodisch hin und her bewegen (Translationsbewegung), die über Schubstangen übertragen wird. Meist sind diese (Pleuel) an die Drehbewegung einer Kurbelwelle… …   Deutsch Wikipedia

  • Eulersche Turbinengleichung — Eine Turbine (lat. turbare, drehen) („Kreiselmaschine“) ist eine Fluidenergiemaschine, die die kinetische Energie von Fluiden (Flüssigkeiten und Gase) in Dreh oder Rotationsenergie umwandelt; z. B. wandelt eine Wasserturbine die Strömungsenergie… …   Deutsch Wikipedia

  • Kolbenmaschine — Kolbenmaschinen sind Fluidenergiemaschinen bei denen ein Verdränger mittels seiner Bewegung einen sich periodisch verändernden Arbeitsraum bildet. Der Verdränger ist ein zylindrischer Kolben in Hubkolbenmaschinen oder hat eine andere Form in… …   Deutsch Wikipedia

  • Strömungspumpe — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Eine Strömungsmaschine ist im allgemeinen eine Fluidenergiemaschine …   Deutsch Wikipedia

  • Turbinen — Eine Turbine (lat. turbare, drehen) („Kreiselmaschine“) ist eine Fluidenergiemaschine, die die kinetische Energie von Fluiden (Flüssigkeiten und Gase) in Dreh oder Rotationsenergie umwandelt; z. B. wandelt eine Wasserturbine die Strömungsenergie… …   Deutsch Wikipedia

  • Turbomaschine — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Eine Strömungsmaschine ist im allgemeinen eine Fluidenergiemaschine …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”