Tispak

Tispak

Tišpak, auch Tischpak, Tispak (sumerisch DINGIRTišpak UR.SAG.-i-li) war in der sumerischen Religion ursprünglich der sumerische Schlangengott Ninazu und damit Sohn der Ereškigal und des Enki. Nach der mythologischen Verschmelzung mit Ninazu wurde Tišpak zum Stadtgott von Ešnunna erhoben.

Genealogie

 
 
 
 
 
 
Nintu
 
 
 
 
 
Enki
Gott des Abzu
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ninazu
(Tišpak)
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ningišzida
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Marduk
(Sohn)
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Nabu
(Sohn)
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tišpak — Tišpak, auch Tischpak, Tispak (sumerisch DINGIRTišpak UR.SAG. i li) war in der sumerischen Religion ursprünglich der sumerische Schlangengott Ninazu und damit Sohn der Ereškigal und des Enki. Nach der mythologischen Verschmelzung mit Ninazu wurde …   Deutsch Wikipedia

  • Tischpak — Tišpak, auch Tischpak, Tispak (sumerisch DINGIRTišpak UR.SAG. i li) war in der sumerischen Religion ursprünglich der sumerische Schlangengott Ninazu und damit Sohn der Ereškigal und des Enki. Nach der mythologischen Verschmelzung mit Ninazu wurde …   Deutsch Wikipedia

  • Ninabzu — Ninazu, auch Ninabzu (sumerisch DINGIRNIN.AZU/NIN.ABZU, Herr des Abzu) war in der sumerischen Religion ursprünglich ein sumerischer Schlangengott und Sohn der Ereškigal und des Enki. Später verschmolz Ninazu mit dem Stadtgott Tišpak von Ešnunna.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ereschkigal — Ereškigal, auch Ereschkigal, Ereskigal, (sumerisch DINGIREREŠ.KI.GAL, Die Göttin der großen brachliegenden Orte) ist die oberste sumerische Schlangengöttin, die ihren Status einer Ur Gottheit bei der Weltschöpfung später mit der Unterwelt… …   Deutsch Wikipedia

  • Nabû — Der Name Nabu (akkadisch Na bi um, aramäisch Nebu = nbw, Nebui=nbwy) leitet sich von der semitischen Wurzel nb (Nebo) ab und ist eine babylonisch assyrische Gottheit. Sein Name bedeutet Ankündiger, Berufener. Nabu war der Gott der Schreibkunst… …   Deutsch Wikipedia

  • Ninazu — Ninazu, auch Ninabzu (sumerisch DINGIRNIN.AZU/NIN.ABZU, Herr des Abzu) war in der sumerischen Religion ursprünglich ein sumerischer Schlangengott und Sohn der Ereškigal und des Enki. Später verschmolz Ninazu mit dem Stadtgott Tišpak von Ešnunna.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ningizzida — Ningišzida, auch Ningischzida, Ningiszida, Ningizzida (sumerisch DNIN.GIŠ.ZI.DA), war als Sohn des Ninazu ein sumerischer Schlangengott und in der sumerischen Mythologie eine Unterwelts und Heilgottheit. Sein Symboltier ist eine gehörnte Schlange …   Deutsch Wikipedia

  • Ninrach — Nirah, auch Nirach, Niraḫ, Ninraḫ, Ninrach, Ninrah (sumerisch DINGIRNiraḫ, DINGIRNIN.RAH) war in der sumerischen Religion ursprünglich der sumerische Schlangengott Ningišzida und damit Sohn des Ninazu. Später erfolgte mythologisch die… …   Deutsch Wikipedia

  • Ninrah — Nirah, auch Nirach, Niraḫ, Ninraḫ, Ninrach, Ninrah (sumerisch DINGIRNiraḫ, DINGIRNIN.RAH) war in der sumerischen Religion ursprünglich der sumerische Schlangengott Ningišzida und damit Sohn des Ninazu. Später erfolgte mythologisch die… …   Deutsch Wikipedia

  • Nirach — Nirah, auch Nirach, Niraḫ, Ninraḫ, Ninrach, Ninrah (sumerisch DINGIRNiraḫ, DINGIRNIN.RAH) war in der sumerischen Religion ursprünglich der sumerische Schlangengott Ningišzida und damit Sohn des Ninazu. Später erfolgte mythologisch die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”