Universität Groningen

Universität Groningen

Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Universität Groningen
Logo
Motto "Werken aan de grenzen van het weten"
an den Grenzen des bekannten Wissens arbeiten
Gründung 23. August 1614
Trägerschaft staatlich
Ort Groningen, Niederlande
Rektor Frans Zwarts
Studenten 24.750 (31. März 2008)
Mitarbeiter 6.000
Website http://www.rug.nl

Die Universität Groningen (niederländisch: Rijksuniversiteit Groningen), kurz RUG, ist eine der ältesten Universitäten der Niederlande. Sie wurde am 23. August 1614 durch Ubbo Emmius in Groningen gegründet. Bis 1876 war die Unterrichtssprache Latein.

Hauptgebäude der Universität Groningen

Heute sind mehr als 20 000 Studenten an der Universität in den Bachelor- und Masterstudiengängen der neun Fakultäten eingeschrieben, weitere 775 Studenten arbeiten auf einen Doktortitel hin. Jährlich verlassen etwa 2 500 Studenten die Universität mit einem akademischen Abschluss. Die Universität Groningen ist damit nach den Universitäten in Amsterdam und Utrecht die drittgrößte Universität der Niederlande. Die Universitätsbibliothek Groningen ist nach der Universitätsbibliothek Leiden die zweitgrößte Universitätsbibliothek der Niederlande und die Universität ist neben der Universität Leiden eine von zwei niederländischen Mitgliedern der Coimbra-Gruppe.

Das Motto der Universität lautet: werken aan de grenzen van het weten (deutsch: an den Grenzen des bekannten Wissens arbeiten).

Die Universität nimmt am ERASMUS-Stipendiatenprogramm teil.

Inhaltsverzeichnis

Berühmte Absolventen

Zernikecomplex

Politiker

Wissenschaftler

andere

  • Prinz Bernhard jr., Wirtschaft, Absolvent 1995
  • Prinz Maurits, Wirtschaft, Absolvent 1995
  • Prinzessin Marilène, Betriebswirtschaft, 1994

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Groningen (Stadt) — Gemeinde Groningen Flagge Wappen Provinz …   Deutsch Wikipedia

  • Groningen — Gemeinde Groningen Flagge Wappen Provinz Groningen …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Utrecht — Vorlage:Infobox Hochschule/Träger fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Universität Utrecht Motto …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Tartu — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Tartu Ülikool Universität Tartu …   Deutsch Wikipedia

  • Groningen —   [ xroːnɪȖə],    1) Hauptstadt der gleichnamigen Provinz im Norden der Niederlande, 168 800 Einwohner (städtische Agglomeration 210 200 Einwohner); katholischer Bischofssitz; Universität (gegründet 1614), Handelshochschule, Akademien für… …   Universal-Lexikon

  • Universität Twente — Motto de ondernemende universiteit die unternehmerische Universität Gründung 14. September …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Wageningen — Motto For quality of life Gründung 1918 …   Deutsch Wikipedia

  • Grōningen [2] — Grōningen, Hauptstadt der gleichnamigen niederländischen Provinz (s. oben), an der Vereinigung der kleinen Flüsse Hunse und Aa, die für größere Schiffe fahrbar gemacht sind, und durch Kanäle mit dem Dollart sowie mit dem Zuidersee verbunden, ist… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gröningen [1] — Gröningen, 1) (Gröningerland), Provinz der Niederlande, zwischen der Nordsee, Ostfriesland u. den niederländ. Provinzen Friesland u. Drenthe, 413/5 QM. flaches, durch Dämme geschütztes Land, theils fruchtbar, theils morastig (Bourtanger Moor),… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Groningen — (spr. chro , deutsch Gröningen), Hauptstadt der niederländ. Prov. G. (2298 qkm, 1903: 312.451 E.), an der Hunse und Aa, durch Kanäle mit dem Dollart und dem Zuidersee verbunden, 70.609 E., Universität (1614 gestiftet); seit 1282 Hansestadt, 1594… …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”