Virton (Asteroid)

Virton (Asteroid)
Asteroid
(1887) Virton
Eigenschaften des Orbits (Simulation)
Orbittyp Hauptgürtelasteroid
Große Halbachse 3,0103 AE
Exzentrizität 0,1089
Perihel – Aphel 2,6826 – 3,338 AE
Neigung der Bahnebene 9,606°
Siderische Umlaufzeit 5,223 a
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 17,17 km/s
Physikalische Eigenschaften
Durchmesser 18,9 km
Masse  ? kg
Albedo  ?
Mittlere Dichte  ? g/cm³
Rotationsperiode  ? h
Absolute Helligkeit 11,03
Spektralklasse  ?
Geschichte
Entdecker S. Arend
Datum der Entdeckung 1950
Andere Bezeichnung 1950 TD, 1934 RG, 1970 OA

(1887) Virton ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 5. Oktober 1950 vom belgischen Astronomen Sylvain Julien Victor Arend in Ukkel entdeckt wurde.

Der Name des Asteroiden ist von der belgischen Stadt Virton abgeleitet.

Siehe auch: Liste der Asteroiden


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • (1887) Virton — Asteroid (1887) Virton Eigenschaften des Orbits (Animation) Orbittyp Hauptgürtelasteroid Große Halbachse 3,0103 AE …   Deutsch Wikipedia

  • 1887 Virton — BASEPAGENAME is a main belt asteroid with an orbital period of 1904.6623383 days (5.21 years).cite web | url = http://ssd.jpl.nasa.gov/sbdb.cgi?sstr=1887 | title = JPL Small Body Database Browser | accessdate = 2008 05 18 | publisher = NASA] The… …   Wikipedia

  • Liste der Asteroiden – Hauptgürtel 1501–2000 — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des… …   Deutsch Wikipedia

  • Alphabetische Liste der Asteroiden/V — Alphabetische Liste der Asteroiden – V Name Nummer Gruppe / Typ Vaasa 1507 Hauptgürtel Vacchi 7600 Hauptgürtel Václav 8740 Hauptgürtel Vagnozzi 7529 Hauptgürtel Väinö 2096 …   Deutsch Wikipedia

  • Arlon — For the asteroid, see 1717 Arlon. Arlon Arlon centre with bell tower of St. Martin s Church …   Wikipedia

  • Liste der Asteroiden, Nummer 1501 bis 2000 — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die vor dem Namen in Klammern angegebenen Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”