Bengalischer Autor

Bengalischer Autor
Liste bengalischer Schriftsteller

Hauptartikel: Bengalische Literatur
siehe auch Liste indischer Schriftsteller

A

  • Abdul Kadir
  • Abdul Karim Sahitya Bisharad
  • Abdullah-Al-Muti
  • Abed Chowdhury
  • Abu Ishaque
  • Abu Rushd
  • Abubakar Siddique
  • Abujafar Shamsuddin
  • Abul Fazal
  • Abul Mansur Ahmed
  • Humayun Ahmed
  • Akkhoykumar Boral
  • Al Mahmud
  • Alauddin Al-Azad
  • S. Wajid Ali
  • Anisul Hoque
  • Qazi Anwar Hussain
  • Anwar Pasha
  • Humayun Azad
  • Anita Agnihotri

B

  • Tarun Bhaduri
  • Bibhutibhushan Bandyopadhyay
  • Tarashankar Bandyopadhyay
  • Sharadindu Bandyopadhyay
  • Mohammad Barkatullah
  • Bashir Al Helal
  • Benojir Ahmed
  • Sukanta Bhattacharya
  • Bibhutibhushan Mukhopadhyay
  • Bijon Bhattacharya
  • Bimal Kar
  • Bipradash Barua
  • Bonde Ali Miah
  • Bonoful (auch Balaichand Mukhopadhyay, Balaichand Mukherjee, Bonophul, Banaphool)
  • Rajsekhar Bose
  • Buddhadeb Bosu
  • Buddhadeva Bose

C

D

  • Dakshinaranjan Mitra Majumdar
  • Akshay Kumar Datta
  • Lal Behari Dey
  • Dilara Hashem
  • Michael Madhusudan Dutt
  • Satyendranath Dutta
  • Mahasweta Devi
  • Ashapurna Devi
  • Jyotirmoyee Devi
  • Nabaneeta Deb Sen
  • Alokeranjan Dasgupta

E

  • Sayid Emdad Ali
  • Eyakub Ali Chowdhury

F

  • Farrukh Ahmed
  • Sheikh Fazlul Karim

G

  • Narayan Gangopadhyay
  • Sunil Gangopadhyay
  • Subodh Ghosh
  • Gobindachandra Das
  • Golam Mostofa
  • Jagadish Gupta

H

  • Ahsan Habib
  • Ahsan Habib (Cartoonist)
  • Hasan Azizul Huq
  • Dilara Hashem
  • Hasnat Abdul Hye

I

  • Nilima Ibrahim
  • Akhtaruzzaman Elias
  • Ali Imam
  • Imdadul Haq Milon
  • Muhammed Zafar Iqbal
  • Ishwar Chandra Gupta
  • Kazi Nazrul Islam
  • Ismail Hossain Shiraji

J

K

  • Humayun Kabir
  • Shahriyar Kabir
  • Tipu Kibriya

L

M

  • Mahbubul Alam
  • Binoy Majumdar
  • Lila Majumdar
  • Mohitolal Majumdar
  • Mani Shankar Mukherjee
  • Manik Bandopadhyay
  • Manju Sarkar
  • Mir Mosharraf Hossain
  • Narendranath Mitra
  • Premendra Mitra
  • Mohammad Nurul Huda
  • Mokbula Manzoor
  • Motaher Hussain Chowdhury
  • Dhan Gopal Mukerji
  • Bharati Mukherjee
  • Subhas Mukhopadhyay (poet)
  • Shirshendu Mukhopadhyay
  • Troilokyanath Mukhopadhyay
  • Joya Mitra

N

P

  • Panna Kaiser
  • Provatkumar Mukhopadhyay

Q

  • Qazi Imdadul Haq
  • Qazi Mahbub Hussain

R

S

  • Moinul Ahsan Saber
  • Sahadat Hussain
  • Samaresh Majumdar
  • Syed Shamsul Haque
  • Sarder Jayenuddin
  • Satyen Sen
  • Sayed Ali Ahsan
  • Syed Mujtaba Ali
  • Sayid Sultan
  • Selina Hossain
  • Achintyakumar Sengupta
  • Shahed Ali
  • Shahid Akhand
  • Shamsuddin Abul Kalam
  • A. T. M. Shamsuddin
  • Shawkat Ali
  • Shawkat Hussain
  • Kaliprasanna Singha
  • Sukumar Ray
  • Abdul Mannan Syed
  • Mandakranta Sen

T

V

W

  • Syed Waliullah

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Indische Autor — Liste indischer Schriftsteller, Dichter, Literaturschaffender A Abdul Vaheed Kamal Abdul Khan Din George Robert Aberigh Mackay Aravind Adiga Vishal Agarwal Ahmed Rida Khan Akhandanand Allama Iqbal Urdu Dichter Amar Nath Kak Amaru (ca. 6. 8. Jh.)… …   Deutsch Wikipedia

  • Bankim Chandra Chatterjee — Bankim Chandra Chattopadhyay Bankim Chandra Chattopadhyay (anglisierend auch Chatterjee; bengalisch: বঙ্কিম চন্দ্র চট্টোপাধ্যায, Baṅkima Candra Caṭṭopādhyāẏa; * 26. Juni 1838 in Kanthalpara; † 8. April 1894 in Kolkata) war ein indischer Autor aus …   Deutsch Wikipedia

  • Bankimchandra Chattopadhyay — Bankim Chandra Chattopadhyay Bankim Chandra Chattopadhyay (anglisierend auch Chatterjee; bengalisch: বঙ্কিম চন্দ্র চট্টোপাধ্যায, Baṅkima Candra Caṭṭopādhyāẏa; * 26. Juni 1838 in Kanthalpara; † 8. April 1894 in Kolkata) war ein indischer Autor aus …   Deutsch Wikipedia

  • Azad — bedeutet „frei, tapfer und stark“ auf Persisch, Kurdisch, Armenisch, Urdu und Hindi. Der Begriff kann sich beziehen auf folgende Personen: Azad (Rapper) (* 1974), deutscher Rapper kurdischer Abstammung Abul Kalam Azad (1888–1958), indisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Islamischer Feminismus — Ein Symbol des islamischen Feminismus mit einem Halbmond und einem Stern innerhalb des Symbols für das weibliche Geschlecht Der Islamische Feminismus ist eine Form des Feminismus und befasst sich mit der Rolle der Frau in der islamischen… …   Deutsch Wikipedia

  • 1941 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1910er | 1920er | 1930er | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | ► ◄◄ | ◄ | 1937 | 1938 | 1939 | 1940 |… …   Deutsch Wikipedia

  • 1926 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er | 1930er | 1940er | 1950er | ► ◄◄ | ◄ | 1922 | 1923 | 1924 | 1925 |… …   Deutsch Wikipedia

  • 1931 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1900er | 1910er | 1920er | 1930er | 1940er | 1950er | 1960er | ► ◄◄ | ◄ | 1927 | 1928 | 1929 | 1930 |… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Schriftsteller (international) — Hier finden Sie eine Liste bekannter Dichter und Schriftsteller – bitte Kurzbeschreibungen, die eine Zeile nicht überschreiten, ergänzen. (Nicht verlinkte Personen bitte nötigenfalls in die Liste der Autoren eintragen.) A Ivar Aasen (1813–1896),… …   Deutsch Wikipedia

  • Chidananda Das Gupta — Chidananda Dasgupta (bengalisch: চিদানন্দ দাসগুপ্ত, Cidānanda Dāsgupta; * 1921 in Shillong) ist ein bengalischer Filmkritiker, Filmhistoriker, Autor und Filmemacher. Er gilt als Pionier des ernsthaften Filmjournalismus in Indien. Chidananda… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”