Bréguet 521

Bréguet 521
Breguet 521

Die Breguet 521 Bizerte war ein französisches Flugboot in Doppeldeckerbauweise für die Fernaufklärung.

Es war eine Weiterentwicklung der Short Calcutta, für deren Bau Breguet 1931 die Lizenzrechte erhalten hatte.
Der Prototyp Bre.521.01 flog erstmals am 11. September 1933.
Die Bizerte war eine Ganzmetallkonstruktion mit Tanks im unteren Flügel und drei 14-Zylinder-Sternmotoren von Gnome-Rhône mit je 900 PS.

Technische Daten

Kenngröße Daten
Spannweite    35,15 m
Länge    20,50 m
Höhe    7,45 m
Flügelfläche    162,60 m²
Leermasse    9.470 kg
Startmasse    16.600 kg
Triebwerk    drei Gnome-Rhône 14KIrs oder 14N-11 (671 kW/900 PS)
Höchstgeschwindigkeit    245 km/h in 1.000 m Höhe
Reisegeschwindigkeit    200 km/h
Reichweite    maximal 3.000 km
Gipfelhöhe    6.000 m
Bewaffnung    fünf 7,5-mm-MG Darne
Bombenlast    300 kg an Unterflügelstationen
Besatzung    8

Siehe auch: Typenliste Bréguet


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Breguet 521 — Die Breguet 521 Bizerte war ein französisches Flugboot in Doppeldeckerbauweise für die Fernaufklärung. Es war eine Weiterentwicklung der Short Calcutta, für deren Bau Breguet 1931 die Lizenzrechte erhalten hatte. Der Prototyp Br.521.01 flog… …   Deutsch Wikipedia

  • Breguet 521 — infobox Aircraft name = Br.521 Bizerte type = Flying boat manufacturer = Breguet caption = designer = first flight = 11 September 1933 introduction = 1935 retired = status = primary user = French Navy more users = Luftwaffe produced = number… …   Wikipedia

  • Breguet bre 521 — Bizerte Constructeur …   Wikipédia en Français

  • Bréguet Br.521 Bizerte — Breguet 521 Die Breguet 521 Bizerte war ein französisches Flugboot in Doppeldeckerbauweise für die Fernaufklärung. Es war eine Weiterentwicklung der Short Calcutta, für deren Bau Breguet 1931 die Lizenzrechte erhalten hatte. Der Prototyp… …   Deutsch Wikipedia

  • Bréguet Br. 521 Bizerte — Breguet 521 Die Breguet 521 Bizerte war ein französisches Flugboot in Doppeldeckerbauweise für die Fernaufklärung. Es war eine Weiterentwicklung der Short Calcutta, für deren Bau Breguet 1931 die Lizenzrechte erhalten hatte. Der Prototyp… …   Deutsch Wikipedia

  • Breguet (Flugzeughersteller) — Breguet 14 Breguet 19 (Musée de l Air et de l Espace, Le Bourget) …   Deutsch Wikipedia

  • Bréguet (Flugzeughersteller) — Breguet 14 Breguet 19 (Musée de l Air et de l Espace, Le Bourget) …   Deutsch Wikipedia

  • Breguet Bre 521 — Bizerte Vue de l’avion …   Wikipédia en Français

  • Breguet 482 — Breguet Bre 482 Breguet 482 Constructeur …   Wikipédia en Français

  • Breguet Br 482 — Breguet Bre 482 Breguet 482 Constructeur …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”