Mika Anjō

Mika Anjō

Mika Anjō (jap. 安城 美華, Anjō Mika; * 7. Juni 1980) ist eine japanische Badmintonspielerin.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Mika Anjō ging auf die Shitennōji-Oberschule im Stadtbezirk Tennōji-ku von Ōsaka und nahm 1997 und 1998 an den Japanischen Badminton-Meisterschaften im Fraueneinzel teil.[1][2] Nach der Schule trat sie im April 1999[3] in das Unternehmen San’yō Denki ein und spielte bis 2002 für deren Werksmannschaft und nahm an den nationalen Meisterschaften teil.

International wurde sie bei der Weltmeisterschaft 2001 Fünfte im Damendoppel mit Chikako Nakayama. Bei den Indonesia Open des gleichen Jahres belegte sie ebenfalls Platz fünf, diesmal jedoch im Dameneinzel.

Ab 2003 studierte sie an der Shin’ai-Frauenkurzzeithochschule Ōsaka (engl. Osaka Shin-ai College) und nahm noch ein letztes Mal an den nationalen Meisterschaften teil,[4] bevor sie sich aus dem Sport zurückzog.

Sportliche Erfolge

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
2001 Weltmeisterschaft Damendoppel 5 Mika Anjō / Chikako Nakayama
2001 Indonesia Open Dameneinzel 5 Mika Anjō

Weblinks

Quellen

  1. 全日本総合バドミントン選手権大会 女子シングルス 平成9年11月 愛知県. In: Badnet-バドミントン総合情報-. S. 2, abgerufen am 15. Oktober 2011 (japanisch).
  2. 全日本総合バドミントン選手権大会 女子シングルス 平成10年11月 東京都中央区. In: Badnet-バドミントン総合情報-. S. 2, abgerufen am 15. Oktober 2011 (japanisch).
  3. チームの歩み・主な戦績. In: パナソニック バドミントンチーム公式サイト. Panasonic, abgerufen am 15. Oktober 2011 (japanisch).
  4. 全日本総合バドミントン選手権大会 女子シングルス 平成15年11月 愛知県名古屋市. In: Badnet-バドミントン総合情報-. S. 2, abgerufen am 15. Oktober 2011 (japanisch).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Badminton-Weltmeisterschaft 2001 — Die 12. Badminton Weltmeisterschaft fanden 2001 im Palacio de Deportes de San Pablo in Sevilla, Spanien, zwischen 3. und dem 10. Juni statt. Inhaltsverzeichnis 1 Medaillengewinner 2 Endrundenresultate 2.1 Herreneinzel …   Deutsch Wikipedia

  • Chikako Nakayama — (jap. 中山 智香子, Nakayama Chikako; * 30. August 1975 in Hokkaidō) ist eine japanische Badmintonspielerin. Karriere Chikako Nakayama nahm 2004 im Damendoppel an Olympia teil. Nach einem Freilos in Runde eins verlor sie dabei in der folgenden Runde… …   Deutsch Wikipedia

  • Indonesia Open 2001 — Die Indonesia Open 2001 waren eines der Top 10 Turniere im Badminton in Asien. Sie fanden vom 25. bis 29. Juli in Jakarta statt. Das Preisgeld betrug 170.00 US$. Inhaltsverzeichnis 1 Austragungsort 2 Finalresultate 3 Endrundenergebnisse …   Deutsch Wikipedia

  • Takeshi's Castle — Format Game show Sports entertainment Presented by Takeshi Kitano Hideo Higashikokubaru Hayato Tani Narrated by Shizuo Miyauchi Runpei Masui …   Wikipedia

  • Mikawa-Miya Station — 三河三谷駅駅 Mikawa Miya Station Location …   Wikipedia

  • literature — /lit euhr euh cheuhr, choor , li treuh /, n. 1. writings in which expression and form, in connection with ideas of permanent and universal interest, are characteristic or essential features, as poetry, novels, history, biography, and essays. 2.… …   Universalium

  • Aoi Miyazaki — 宮﨑 あおい Aoi Miyazaki at the Élan d or Award ceremony in 2009 Born November 30, 1985 (1985 11 30) …   Wikipedia

  • Mike Rotunda — Rotunda as I.R.S. at a WWF event in 1994 Ring name(s) Captain Mike Irwin R. Schyster Michael Wallstreet Mike Drond Mike Rotunda Mike Rotundo Mr. Wallstreet V.K. Wallstreet …   Wikipedia

  • Humor amarillo — Takeshi s Castle (風雲!たけし城) Título Takeshi s Castle En España, Humor amarillo Género Concurso Creado por Takeshi Kitano Presentado por Takeshi Kitano Reparto Hayato Tani, Higashi Sonomanma …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”