Bożena Bąk

Bożena Bąk

Bożena Bąk (* 28. Januar 1966 in Głubczyce, geborene Bożena Siemieniec) ist eine ehemalige polnische Badmintonspielerin.

Sportliche Karriere

1982 gewann sie ihre ersten Titel bei den Polnischen Einzelmeisterschaften der Junioren. Im gleichen Jahr gewann sie mit Silber im Damendoppel mit Zofia Żółtańska auch ihre erste Medaille bei den Erwachsenen. Insgesamt gewann sie bis 1993 drei Einzeltitel und neun Doppeltitel.

International war Bożena Bąk Stammgast in der DDR beim Werner-Seelenbinder-Turnier. 1992 startete sie mit Wioletta Wilk im Damendoppel bei Olympia und wurde 9. Dabei gewannen sie in Runde 1 gegen Emiliya Dimitrova und Neli Nedyalkova aus Bulgarien, verloren aber in Runde 2 gegen Anna Lao und Rhonda Cator aus Australien. Im Einzel wurde Bożena Bąk 17.

Sportliche Erfolge

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1982 Polnische Meisterschaften der Junioren Damendoppel 1 Bozena Siemieniec / Zofia Zoltanska
1982 Polnische Meisterschaften der Junioren Dameneinzel 1 Bozena Siemieniec
1982 Polnische Meisterschaften der Junioren Mixed 1 Jerzy Dolhan / Bozena Siemieniec
1982 Polnische Einzelmeisterschaften Mixed 3 Grzegorz Olchowik / Bożena Siemieniec (Technik Głubczyce)
1982 Polnische Einzelmeisterschaften Damendoppel 2 Bożena Siemieniec / Zofia Żółtańska (Technik Głubczyce)
1983 Polnische Einzelmeisterschaften Dameneinzel 3 Bożena Siemieniec (Technik Głubczyce)
1983 Polnische Einzelmeisterschaften Mixed 3 Stanisław Rosko / Bożena Siemieniec (Technik Głubczyce)
1983 Polnische Meisterschaften der Junioren Dameneinzel 1 Bozena Siemieniec
1983 Polnische Meisterschaften der Junioren Damendoppel 1 Bozena Siemieniec / Zofia Zoltanska
1983 Polnische Einzelmeisterschaften Damendoppel 2 Bożena Siemieniec / Zofia Żółtańska (Technik Głubczyce)
1983/1984 DDR: Internationales Werner-Seelenbinder-Gedenkturnier Dameneinzel 3 Bozena Siemieniec (Polen)
1983/1984 DDR: Internationales Werner-Seelenbinder-Gedenkturnier Damendoppel 2 Bozena Wojtkowska / Bozena Siemieniec (Polen)
1984 Polnische Einzelmeisterschaften Dameneinzel 2 Bożena Siemieniec (Technik Głubczyce)
1984 Polnische Meisterschaften der Junioren Dameneinzel 1 Bozena Siemieniec
1984 Polnische Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Bożena Siemieniec / Bożena Wojtkowska (Technik Głubczyce)
1984 Polnische Einzelmeisterschaften Mixed 2 Kazimierz Ciurys / Bożena Wojtkowska (Technik Głubczyce)
1984 Polnische Meisterschaften der Junioren Damendoppel 1 Bozena Siemieniec / Zofia Zoltanska
1985 Polnische Einzelmeisterschaften Damendoppel 3 Bożena Siemieniec / Zofia Żółtańska (Technik Głubczyce)
1985 Polnische Einzelmeisterschaften Mixed 4 Grzegorz Olchowik / Bożena Siemieniec (Technik Głubczyce)
1985 Polnische Einzelmeisterschaften Dameneinzel 2 Bożena Siemieniec (Technik Głubczyce)
1986 Polnische Einzelmeisterschaften Dameneinzel 1 Bożena Siemieniec (Technik Głubczyce)
1986 Polnische Einzelmeisterschaften Mixed 3 Kazimierz Ciurys / Bożena Siemieniec (Technik Głubczyce)
1986 Polnische Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Bożena Siemieniec / Zofia Żółtańska (Technik Głubczyce)
1987 Polnische Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Bożena Siemieniec / Zofia Żółtańska (Technik Głubczyce)
1987 Polnische Internationale Meisterschaften Damendoppel 1 Bozena Haracz / Bozena Siemieniec (POL)
1987 Ungarn: Internationale Meisterschaften Dameneinzel 1 Bozena Siemieniec (POL)
1987 Polnische Einzelmeisterschaften Dameneinzel 2 Bożena Siemieniec (Technik Głubczyce)
1987 Ungarn: Internationale Meisterschaften Damendoppel 1 Bozena Haracz / Bozena Siemieniec (POL)
1987 Polnische Einzelmeisterschaften Mixed 3 Kazimierz Ciurys / Bożena Siemieniec (Technik Głubczyce)
1987 Tschechoslowakische Internationale Meisterschaften Dameneinzel 1 Bozena Siemieniec (POL)
1987/1988 EBU Circuit Dameneinzel 1 Bozena Siemieniec (POL)
1988 Österreich: Internationale Meisterschaften Dameneinzel 1 Bozena Siemieniec (POL)
1988 Polnische Einzelmeisterschaften Dameneinzel 1 Bożena Siemieniec (Technik Głubczyce)
1988 Irland: Internationale Meisterschaften Damendoppel 1 Bozena Haracz / Bozena Siemieniec (POL)
1988 Polnische Einzelmeisterschaften Mixed 3 Jarosław Bąk / Bożena Siemieniec (Technik Głubczyce)
1988 Ungarn: Internationale Meisterschaften Dameneinzel 1 Bozena Siemieniec (POL)
1988 Österreich: Internationale Meisterschaften Damendoppel 1 Bozena Haracz / Bozena Siemieniec (POL)
1988 Polnische Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Bożena Haracz / Bożena Siemieniec (Technik Głubczyce)
1989 Polnische Einzelmeisterschaften Dameneinzel 1 Bożena Siemieniec (Technik Głubczyce)
1989 Polnische Einzelmeisterschaften Mixed 3 Jarosław Bąk / Bożena Siemieniec (Technik Głubczyce)
1989 Polnische Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Bożena Haracz / Bożena Siemieniec (Technik Głubczyce)
1991 Polnische Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Bożena Haracz / Bożena Siemieniec (Technik Głubczyce)
1991 Polnische Einzelmeisterschaften Mixed 3 Jarosław Bąk / Bożena Siemieniec (Budowlani Strzelce Opolskie / Technik Głubczyce)
1992 Polnische Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Bożena Bąk / Bożena Haracz (Technik Głubczyce)
1992 Polnische Einzelmeisterschaften Dameneinzel 3 Bożena Bąk (Technik Głubczyce)
1993 Polnische Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Bożena Bąk / Bożena Haracz (Technik Głubczyce)
1995 Polnische Einzelmeisterschaften Damendoppel 3 Bożena Bąk / Bożena Haracz (Azs Agh Kraków / Technik Głubczyce)

Weblinks

Seite bei sports-reference.com


Wikimedia Foundation.

Поможем написать реферат

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bożena Haracz — (* 28. Oktober 1962, geborene Bożena Wojtkowska) ist eine ehemalige polnische Badmintonspielerin. Sportliche Karriere 1976 gewann sie mit Bronze ihre erste Medaille bei den Polnischen Einzelmeisterschaften. Später avancierte sie zur polnischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Bąk — ist der Name folgender Personen: Arkadiusz Bąk (* 1974) polnischer Fußballspieler Jacek Bąk (* 1973), polnischer Fußballspieler Bożena Bąk(* 1966), polnische Badmintonspielerin Dariusz Bąk (* 1958), polnischer Politiker Krzysztof Marek Bąk (*… …   Deutsch Wikipedia

  • Polnische Badmintonmeisterschaft 1992 — Die Polnische Badmintonmeisterschaft 1992 fand vom 28. Februar bis zum 1. März 1992 in Kraków statt. Es war die 28. Austragung der Titelkämpfe. Medaillengewinner Disziplin Gold Silber Bronze Dameneinzel Katarzyna Krasowska (Technik Głubczyce)… …   Deutsch Wikipedia

  • Polnische Meisterschaft (Badminton) — Polnische Meisterschaften im Badminton werden seit 1964 ausgetragen. 1975 starteten die internationalen Titelkämpfe. Austragungsorte Nr. Jahr Ort 1. 1964 Łódź 2. 1965 …   Deutsch Wikipedia

  • Polnische Badmintonmeisterschaft 1993 — Die Polnische Badmintonmeisterschaft 1993 fand vom 7. bis zum 9. Mai 1993 in Kraków statt. Es war die 29. Austragung der Titelkämpfe. Medaillengewinner Disziplin Gold Silber Bronze Dameneinzel Katarzyna Krasowska (Technik Głubczyce) Wioletta Wilk …   Deutsch Wikipedia

  • Wioletta Wilk — Wioletta Janina Wilk (* 6. Mai 1967 in Sławno, verheiratete Wioletta Sosnowska) ist eine ehemalige polnische Badmintonspielerin. Sportliche Karriere Wioletta Wilk, für Motus Koszalin startend, gewann 1989 ihre erste Bronzemedaille im Dameneinzel… …   Deutsch Wikipedia

  • Polnische Badmintonmeisterschaft 1995 — Die Polnische Badmintonmeisterschaft 1995 fand vom 23. bis zum 25. Februar 1995 in Rzeszów statt. Es war die 31. Austragung der Titelkämpfe. Medaillengewinner Disziplin Gold Silber Bronze Dameneinzel Katarzyna Krasowska (Technik Głubczyce) Monika …   Deutsch Wikipedia

  • Polnische Badmintonmeisterschaft 1988 — Die Polnische Badmintonmeisterschaft 1988 fand vom 25. bis zum 27. Februar 1988 in Kraków statt. Es war die 24. Austragung der Titelkämpfe. Medaillengewinner Disziplin Gold Silber Bronze Dameneinzel Bożena Siemieniec (Technik Głubczyce) Bożena… …   Deutsch Wikipedia

  • Polnische Badmintonmeisterschaft 1989 — Die Polnische Badmintonmeisterschaft 1989 fand vom 3 bis zum 5. Februar 1989 Suwałki statt. Es war die 25. Austragung der Titelkämpfe. Medaillengewinner Disziplin Gold Silber Bronze Dameneinzel Bożena Siemieniec (Technik Głubczyce) Bożena Haracz… …   Deutsch Wikipedia

  • Sejmabgeordnete der VI. Wahlperiode (seit 2007) — Sejmabgeordnete der VI. Wahlperiode (seit dem 5. November 2007) Abgeordnete, die bei den polnischen Sejmwahlen 2007 am 21. Oktober 2007 in den Sejm gewählt wurden. Die Wahlperiode begann am 5. November 2007 mit der Vereidigung der Abgeordneten… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”