Deo Volente

Deo Volente
Deo Volente
Studioalbum von D-Bo
Veröffentlichung 2005
Label ersguterjunge
Format CD, Online-Musikdienst
Genre Rap, Deutscher Hip-Hop
Anzahl der Titel 17

Produktion

Chronologie
Deutscha Playa 2004
(2004)
Deo Volente Seelenblut
(2006)

Deo Volente ist das zweite Soloalbum des deutschen Rappers D-Bo. Es erschien im Februar 2005 über Bushidos Plattenlabel ersguterjunge. 2008 wurde es wiederveröffentlicht. [1]

Die Produktion übernahm D-Bo selbst, bei einigen Titeln gemeinsam mit DJ Ilan.

Inhaltsverzeichnis

Gastbeiträge

Das Album enthält Gastbeiträge von Aisha, Saad und Bass Sultan Hengzt.[2] Für Letzteren war dieser Gastbeitrag die letzte Veröffentlichung auf dem Label ersguterjunge.

Stil und Rezeption

Die Texte des Albums, dessen Titel sich auf den christlichen Glauben D-Bos bezieht, sind eher melancholisch gehalten.[3] Dass er seinen eigenen, düsteren, ehrlichen und von Selbstreflexion geprägten Stil konsequent vertritt wurde in einer Rezension auf hiphop.de positiv hervorgehoben.[4] Auch rap.de lobt die Glaubwürdigkeit des Künstlers, merkt aber an, das Album hätte „etwas ausgefeilter ausfallen können“.[2]

Musikalisch orientiert sich das Album an anderen Veröffentlichungen des Labels.[4]

Titelliste

  1. Intro
  2. Anders
  3. Ich und du
  4. Tanz (feat. Saad)
  5. Jenseits
  6. Dieses Lied (Skit)
  7. Traurigkeit
  8. Frei
  9. O.P.F.eR (feat. Bass Sultan Hengzt)
  10. Easy
  11. Das geht raus
  12. Der Krieger (Skit)
  13. Wer bist du
  14. Drei Minuten Wahrheit (feat. Aisha)
  15. Tausend
  16. Ganz allein (feat. Aisha)
  17. Outro

Einzelnachweise

  1. Deo Volente auf cd-lexikon.de
  2. a b Rezension auf rap.de
  3. Biografie von D-Bo auf laut.de
  4. a b Rezension auf hiphop.de

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Поможем сделать НИР

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Deo volente — Expresión latina equivalente a «si Dios quiere». * * * Deo volente. (Loc. lat.; literalmente, si Dios quiere ). expr. coloq. Dios mediante …   Enciclopedia Universal

  • Deo volente — [dā′ō vō len′tā] 〚LL(Ec)〛 God being willing * * * …   Universalium

  • Deo volente — 1767, Latin, lit. God willing …   Etymology dictionary

  • Deo volente — (Loc. lat.); literalmente, si Dios quiere ). expr. coloq. Dios mediante …   Diccionario de la lengua española

  • Deo volente — [dā′ō vō len′tā] [LL(Ec)] God being willing …   English World dictionary

  • Deo volente — {{#}}{{LM D11912}}{{〓}} {{[}}Deo volente{{]}} {{■}}(lat.){{□}} Si Dios quiere o si no hay contratiempo: • El año que viene, Deo volente, volveremos a reunirnos.{{○}} {{★}}{{\}}ORTOGRAFÍA:{{/}} Por ser un latinismo debe escribirse con cursiva u… …   Diccionario de uso del español actual con sinónimos y antónimos

  • Deo volente — Etymology: Latin Date: 1763 God being willing …   New Collegiate Dictionary

  • Deo volente — interjection God willing; inshallah …   Wiktionary

  • Deo volente — (New American Roget s College Thesaurus) Lat. God willing. See chance, possibility …   English dictionary for students

  • Deo volente —  (Lat.) God willing …   Bryson’s dictionary for writers and editors

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”