Carghjese

Carghjese
Cargèse
Cargèse (Frankreich)
DEC
Cargèse
Region Korsika
Département Corse-du-Sud
Arrondissement Ajaccio
Kanton Les Deux-Sevi
Koordinaten 42° 8′ N, 8° 36′ O42.1361111111118.595277777777860Koordinaten: 42° 8′ N, 8° 36′ O
Höhe 0 bis 705 m
Fläche 45,99 km²
Einwohner
– mit Hauptwohnsitz
– Bevölkerungsdichte
(2006)
1.117 Einwohner
24 Einw./km²
Postleitzahl 20130
INSEE-Code 2A065
Website http://www.corsica.net/cargese/
Blick auf Cargèse und den Golf von Sagonne
Blick auf Cargèse und den Golf von Sagonne

Cargèse (korsisch: Carghjese) ist eine Gemeinde an der Westküste Korsikas mit ca. 980 Einwohner 50 km nördlich von Ajaccio. Ortschaften der Gemeinde sind neben Cargèse Esigne, Sagone, Rocca Marina, Le Couvent, Marchese, Pancone, Rondolino und Lozzi.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Vorgeschichte

Erste Siedlungsspuren finden sich in Cargèse aus der Zeit um 7000 - 6000 v.Chr. später wurde die Gegend erst von Iberern und dann von Phöniziern besiedelt. Die Griechen gründeten 565 die Stadt Aleria, welche zum römischen Reich kam und später von Vandalen heimgesucht wurde und verkam.

Cargès, Saint-Spiridon kirche

Griechische Neugründung

Am 14. März 1676 landeten drei genuesische Galeeren mit 800 griechischen Flüchtlingen bei Paomia auf Korsika. 1729 während eines allgemeinen Aufstandes der Korsen gegen Genua wurden die griechischen Neuankömmlinge vertrieben. Ihnen wurde 1774 als Ausgleich des Verlust ihres Eigentums in Paomia das Gebiet von Cargèse zugesprochen. Sie gründeten hier den heutigen Ort Cargèse.

Ein Teil der Griechen nahm den römisch-katholischen Ritus an, während der andere Teil dem griechisch-katholischen weiter folgt, so das der Ort heute zwei Kirchen hat: Die 1825-1828 erbaute römisch-katholische und die 1852-1872 erbaute griechisch-katholische Kirche.

Sehenswürdigkeiten

  • griechische und lateinische Kirche
  • Ruine der Kathedrale Sant'Appiano in Sagone
  • Dolmen von Paomia

Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Нужна курсовая?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cargèse — Saltar a navegación, búsqueda Cargèse Carghjese Καργκέζε País …   Wikipedia Español

  • Cargèse — 42° 08′ 10″ N 8° 35′ 43″ E / 42.1361111111, 8.59527777778 …   Wikipédia en Français

  • Deux-Sevi — Les Deux Sevi (Dui Sevi en langue corse sont à la fois une microrégion de Corse et un canton de l arrondissement d Ajaccio. Ils sont aussi les Dui Sevi, « territoire de vie » du Parc naturel régional de Corse. Golfe de Porto …   Wikipédia en Français

  • Cargèse — French commune nomcommune=Cargèse région=Corsica département=Corse du Sud arrondissement=Ajaccio canton=Deux Sevi insee=2A065 cp=20130 maire= mandat= intercomm= longitude=8.59527777778 latitude=42.1361111111 alt moy=60 m alt mini=0 alt maxi=705 m …   Wikipedia

  • Cargèse — Cargèse …   Deutsch Wikipedia

  • Afa — Pour les articles homonymes, voir AFA. 41° 59′ 05″ N 8° 47′ 47″ E …   Wikipédia en Français

  • Ajaccio — Pour le vin, voir ajaccio (AOC). 41° 55′ 36″ N 8° 44′ 13″ E / …   Wikipédia en Français

  • Alata — Pour les articles homonymes, voir Alata (homonymie). 41° 58′ 40″ N 8° 44′ 38″ E …   Wikipédia en Français

  • Albitreccia — 41° 51′ 48″ N 8° 56′ 33″ E / 41.8633333333, 8.9425 …   Wikipédia en Français

  • Aléria — 42° 06′ 53″ N 9° 30′ 48″ E / 42.1147222222, 9.51333333333 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”